• Espelette
    Dabei seit: 1128988800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1128993614000

    Hallo allerseits,

    wir wollten nächsten Monat ín den Urlaub fahren und haben nun Tunesien anvisiert, da es vergleichbar günstig ist und vom Wetter noch akzeptabel...

    Aber wie ist das Wetter im November dort wirklich?

    Kann man denn noch im Meer baden oder ist es schon zu kalt?

    Laut Klimatabelle soll die Wassertemperatur ca. 20-21 Grad sein... Aber wie sind die Erfahrungswerte?

    Wo ist es von den Luft- und Wassertemperaturen wärmer - Festland oder Djerba?

    Und noch eine ganz wichtige Frage: Wir haben einen Sohn, der Ende November 6 Monate alt wird - gibt es etwas, was generell gegen Tunesien-Reise mit einem Baby spricht? Gibt es jemanden hier, der schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

    Ok, vielen Dank im Voraus für Eure Antworten und liebe Grüße

  • strohmeier
    Dabei seit: 1122336000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1129120718000

    Hallo!

    Ich kann zwar zum Thema Wetter nichts sagen, aber wir waren im Juli mit unserer Tochter (damals 18 Monate) in Tunesien und ich denke, dass das Reisen mit Kleinkind sehr sehr angenehm ist.

    Ich denke mit 6 Monaten wird es ihm relativ egal sein, wo er sein Schläfchen macht oder seine Milch trinkt.

    Der Flug geht ja ruckzuck vorbei, vielleicht könnt ihr vorher Mutter-Kind-Sitze reservieren, die haben vorne noch so kleine Baby-Bettchen. Und einfach ca. eine halbe Stunde vor dem Flug dem Kleinen Ohrentropfen geben und während Start und Landung etwas zum Nuckeln geben, Schnuller oder noch besser ein Fläschchen.

    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Tunesier sehr kinderfreundlich sind.

    Ich würde es auf jeden Fall empfehlen, Buggy kann man ja auch ins Flugzeug mitnehmen!!

    Leonie hatte auch absolut keine Probleme mit Durchfall oder sonstigem. Wir hatten allerdings alle möglichen Tabletten und Säfte dabei, man weiß ja nie... zum Glück mussten wir nichts davon benutzen.

    Ich wünsche euch schon mal einen schönen Urlaub und lasst ihn euch nicht ausreden!!

    Viele Grüße aus Süddeutschland

    Jenny

  • bebo3668
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1129126806000

    Wir waren im vorigen Jahr zwei Wochen (bis zum 08.11.) auf Djerba und konnten im Meer prima baden, denn 22 Grad hatte es noch mindestens, es muß jedoch bemerkt werden, daß der Oktober auch sehr heiß war und sich die Wärme im Wasser somit auch bis in den November hielt. Im Pool war es vergleichsweise kühler.

    Ansonsten merkt man am Nachmittag ab 17:00 Uhr schon, daß es auch in Tunesien Herbst wird, besonders bei Wind und naßen Badesachen. Also ist auch wärmere Bekleidung anzuraten. Am Tag unserer Abreise waren auf Djerba 27 Grad und in Nürnberg bei der Landung 2!!! (gg. 19:00 Uhr) Grad.

    Wir wünschen einen schönen Urlaub... wir fliegen am Montag, müssen leider seit diesem Jahr die Ferien nutzen.

    Bert

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1129127271000

    Das Meer hat im November ca. 22 Grad. Nachmittags ab 15.30 Uhr wird es frisch am Strand. Im Swimmingpool kann man nicht mehr um diese Jahreszeit baden, außer wenn er beheizt ist.

  • 2parluh
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1129199931000

    Hallo!

    Ich würde im November auf alle Fälle Djerba empfehlen. Das wetter ist zwar auch in Tunesien um diese jahrezeit wechselhaft, auf Djerba aber immer ein bißchen wärem. Pools normalerweise saukalt. Ich würde Euch deshalb empfehlen, ein Hotel mit Hallenbad zu buchen. Diese gibt es relativ häufig und man hat bei Regenwetter ddoch die Möglichkeit Baden zu gehen.

    Wir waren mit unserer Tochter auch schon einige Male in Tunesien. Hat immer super geklappt.

    Windel, Gläschen etc. sind in den größeren Orten immer zu haben. Taxis sind billig. Deshalb ist das Einkaufen sicherlich kein Problem.

    lg und eine schöne Zeit in Tunesien.

    Ulli

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!