• wien45
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1245101903000

    Hat jemand Tips zum auswandern und hat es vielleicht schon hinter sich.

    Wieviel Startgeld sollte zum anfang da sein und wer hat erfahrung mit Containern.Mir würde schon ein kleiner reichen,den von vielen kann man sich nicht trennen.

    Freue mich über viele Antworten

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1245103632000

    Die Frage zeigt, das Du Dich schon sehr "intensiv" mit dem Thema befasst hast. Viel Erfolg!

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17333
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1245103825000

    Hallo wien45,

    nach Tunsesien soll es also gehen.

    Geld für den Neuanfang brauchst Du, keine Frage. Nur wieviel kommt auf Deine Situation an. Falls Du schon Arbeit in Aussicht hast, kannst Du es selber ausrechnen. Geld für Wohnung, Kleidung, Nahrung, Arztkosten sowie eine eiserne Reserve, muss man schon einplanen. Bist Du alleine oder mit Familie? Ein festes monatliches Einkommen und ein gewisses Reservepolster sind überlebenswichtig, auch und gerade in Tunesien.

    Für die Verschiffung eine Containers brauchst Du eine Spedition, die auf Nordafrika spezialisiert ist. Die Regeln auch die Zollangelegenheiten für Dich. Ich würde mir vorab vom Zoll ein Infoblatt anfordern, woraus ersichtlich ist, was Du alles mitnehmen darfst. Dann wendest Du Dich an den Deutschen Speditionsverband und lässt Dir Adressen in Deiner Nähe geben (zum Preise vergleichen).

    LG

    Sabine

  • wien45
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1245103842000

    ja ich peile so nächstes jahr an (tunesien).Meine Tochter ist verh. und hat ein Kind und lebt schon 2 Jahre dort.Und es gibt hier sicher schon viele die diesen schritt getan haben

  • wien45
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1245104083000

    ja ich könnte für eine Firma aus in Tunesien arbeiten.muß man gleich ein Konto anlegen und was für eins.Ein normales Dinnarkonto????? Muß man da auch schon was einzahlen oder n Arbeitsvertrag vorlegen???

  • wien45
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1245229214000

    Hallo-----na viel war das bis jetzt noch nicht.Ich dachte es gibt hier viele die schon in Tunesien leben und Tips geben können.Um welche Jahreszeit bekommt man auch günstig Wohnraum.

    Na freue mich wenn noch was kommt

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1789
    geschrieben 1245236836000

    Hallo Wien,

    also grundsätzlich würde ich mich an die eigene Tochter wenden.

    Startkapital - das muss jeder selber wie mit wieviel er auskommt und wie hoch die eigenen Ansprüche sind.

    Möbel & Co. in Tunesien kaufen - ist wesentlich billiger als alles per Container schicken zu lassen. In den PKW passt ja auch viel rein bei der Überfahrt ;)

    Daran denken, dass in Tunesien vieles an die Carte de sejour gebunden ist (Konten, arbeiten, Zoll etc.)

    Gruss Chris

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1245239815000

    zum thema container...

    ich bin schifffahrtskauffrau, naja zu mindest noch bis freitag ;)

    es ist unglaublich teuer (endkosten für dich inkl. spedition/zoll etc. ´dürften um die 3-5T€ liegen - dafür kann man sich sehr gut in TN -neu- einrichten) und dauert eine ewigkeit (ab bremerhaven mind. 6-9wochen) bis nach tunis. dann kommt dort wieder der zoll ins spiel, also

    es ist nicht gesagt das du deinen container dann auch gleich bekommst.

    generell, so ist mein empfinden, sind mieten in der nebensaison etwas günstiger , bzw sind dann auch mehr wohnungen zur auswahl, aber da lasse ich mich auch gern belehren ;)

    hoffe ich konnte etwas klarheit bringen :D

    GLG stephie

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
  • JulySBG
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1245247786000

    Soweit ich weiß, haben sie in Tunesien keine Fixmiete!

    Eine gute Freundin von mir bezahlt im Winter um die 350 Dinar und im Sommer um die 400 Dinar, ausserhalb von Sousse!

    Ein Bekannter wohnt hinterm Slim - Center aber nur im Winter und im Sommer zieht er wo anders hin, da es dort dann zu teuer wird.

    Liebe Grüße

  • wien45
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1245272877000

    Na das ist doch schon was.Da werd ich wohl vieles verkaufen und da neu kaufen.Hab auch gehört das man teilmöbliert mieten kann.Mit dem finanziellen wollte ich nur wissen wieviel man vorweisen muß monatlich wenn man da bleiben möchte.Da gibt es doch sicher auch ein richtsatz.Vielleicht weiß das jemand.Grundsätzlich könnte ich auch meine tochter fragen.aber da sie geheiratet hat,hat sie aufenthalt und Karte und somit alles einfacher.ich würde ja von einer firma die in tunesien arbeitet als freier mittarbeiter arbeiten(Vertrag) Vielleicht hat jemand ahnung.Ansonsten ist mir schon viel mit der beantwortung geholfen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!