• larusab
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1292167711000

    Hallo ihr, hab mal ne Frage...

    Überlegen, ob wir nächstes jahr anfang juni mit unserem dann fast 3-jährigen

    Sohn n ach Tunesien fliegen, auch aus dem Grund, weil man nur 2 stunden fliegt. Meint ihr, dass 14 Tage Strandurlaub dann irgendwann nach ein paartagen "langweilig" werden? Weil soo viel kann man ja dort auch ned machen oder? Dieses Jahr auf Mallorca haben wir uns nen Mietwagen genommen und sind 3 Tage rum gefahren und haben Ausflüge gemacht... In Tunesien wär ich vielleicht n bißchen vorsichtiger mit Mietwagen.

    Keine Ahnung warum, aber ich hätte halt n bißchen Bammel, dort auf eigene Faust was zu erkunden...Wurde ja auch schon vor gewarnt. Es wär halt praktisch "nur" n Strandurlaub, 14 Tage! Wer hat schon Erfahrungen gemacht in der Beziehung? Ich mein, ohne Kind is n Badeurlaub ja was anderes wie mit Kind! Und nochwas, würden ins primasol el mehdi nach mahdia! Aber jetzt hab ich gehört, dass mahdia den weitesten Flughafentransfer hat =( Unser Sohn will immer nicht so lange sitzen ^^ Haben schon beim Flug wieder bedenken... Aber das Hotel wär genau das richtige für uns. Ich glaub der transfer wäre so um die 100 km oder?! Gibts dann wohl den Flughafen Monastir gar nimmer? Danke für eure Antworten schon mal. LG Bine

  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6182
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1292169541000

     

    Hallo Bine,

     

     

    Antworten zu Deinen Fragen gibt es schon reichlich.

     

    Du kannst auch in Tunesien unbedenklich ein Auto leihen und damit eine Rundreise machen. Ganz einfach, wenn Du Tunis weiträumig umfähst und die Dunkelheit meidest!

     

    schau mal hier oder hier  und hier

     

     

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1292170855000

    hi bine, was ich herauslese:

    vorteil für euch

    1. zwei std. flugzeit

    bedenken jedoch:

    1.bei 14tg langeweile

    2.viel kann man gar nicht dort machen

    3.mietwagen vorsicht

    4.bisschen bammel

    5.warnungen

    6.mit kind ist es ja was anderes

    7.die entfernung

    8.sohn will/kann nicht lange sitzen

    9.flugdauer bereits bedenken.... (und das beim vorteil oben?)

    auch wenn euch hier user x-vorschläge machen werden, zweifel ich jedoch an diesen punkten dass ihr das überhaupt umsetzen könnt/wollt, sorry aber da ist dann tunis nichts für euch :? nicht böse sein aber irgendwie zuviele punkte für mich die dagegen sprechen lg. adrian 35x tunis. ;)

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • larusab
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1292179812000

    hi adrianmartin!

    ich wollte ja nur mal eure Meinungen hören, ob ihr mir zustimmt, dass man zB. dort nix machen kann ausflugsmäßig oder dass es bedenklich ist mit dem Mietwagen weng zu erkunden. Ich war ja bisher noch nie in Tunesien und ihr schon! hab gedacht, dass ihr mir meine Bendenken weng nehmt =) Ich kann mir halt vostellen, dass man in Tunesien net so viel sieht wie zB. auf Mallorca oder? Dass man halt einfach net so viele Möglichkeiten hat. Gut, der Transfer auf Mallorca hat auch ca. ne Stunde gedauert. 115 km sinds nach Mahdia. So ca. anderthalb Stunden oder reicht das net?

    LG Bine

  • Simone0303
    Dabei seit: 1216425600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1292229178000

    @ larusab

    Hallo,

    wenn ich mir deine "Bedenken" so durchlese, wäre es wohl besser für euch, ihr würdet 14 Tage in einer Ferienwohnung in Deutschland verbringen, da kennt man die Gepflogenheiten und Umstände (weil´s in D ist).

    LG Simone

    16. - 30.08.11 Hotel Paradis Palace, Hammamet, freu !!!!!!!!!!!
  • larusab
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1292234382000

    Hallo Simone0303,

    Wieso Urlaub in Deutschland machen?

    ich denk mal Deutschland und Tunesien isn sehr

    großer unterschied oder? Außerdem brauchen wir keine Ferienwohnung...

    Da kann ich zu hause bleiben auch, oder ned?

    Mallorca is ne gute Alternative, halt ich für nicht so bedenklich wie Tunesien.

    Wollte halt mal wissen, ob ihr meine ganzen Punkte bestätigen könnt, ich war ja noch ned dort! Obs halt wirklch so is dass man da ned viel unternehmen kann. Weiß halt auch dass die Verkäufer dort sehr aufdringlich sind und wir sind halt eher der Typ, der "in Ruhe" mal bummeln will oder so. Kann man dort ned oder?

    LG Bine

  • Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 385
    geschrieben 1292236224000

    ich verstehe euer problem nicht ganz. einerseits sorgt ihr euch wegen der (kurzen) flugzeit und dem bustransfer, andererseits wollt ihr ein auto mieten und touren auf eigene faust machen? ihr wart noch nie in einem arabischen land? lernt erstmal die mentalität der leute kennen und schaut euch so ausserhalb des hotels ein wenig um. mahdia ist schön zum bummeln und die kleine medina kann man auch so erreichen, da braucht man keinen eigenen mietwagen.

    und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich ein 3 jähriger ansonsten langweilt. meer, pool, strand... ein paar andere kleinkinder sind sicher auch da... also das dürfte reichen. zumindest reicht das allen mir bekannten kindern im urlaub.

    Ich liebe Urlaub!!!
  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6182
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1292236351000

     

     

    Hallo Bine,

     

    wie Du wohl schon gemerkt haben wirst, können erfahrene Tunesienurlauber Deine Bedenken in keiner Weise verstehen, geschweige denn bestätigen.

     

    Tunesien ist sicherlich anders als Mallorca, aber mindestens geanuso interessant.

     

    Die relative kurze Flugzeit hast Du schon genannt, der Transfer nach Mahdia vom neuen Flughafen Enfidha dauert ca 2 Stunden. Sollte aber auch für ein 3 jähriges Kind machbar sein.

     

    Ich kann mit Dir 14 Tage durch Mahdia laufen und Dir jeden Tag was zeigen, was Du noch nicht kennst. Da sich auch in Mahdia leider der Trend zu Supermärkten und Selbstbedienungsläden durchsetzt, gibt es auch für Dich genug Gelegenheiten,ungestört einzukaufen. Aber in der Altstadt und auf dem Markt bleibt es Dir nicht erspart, von "lästigen" Händlern  angequatscht zu werden.

    Hübsche Cafés gibt es auch zur Genüge.

     

    Und wie schon geschrieben, kann man auch problemlos ein Auto mieten ( ist aber relativ teuer) und damit durch das Land fahren. Haben wir 3 Wochen lang gemacht.

     

    Und abends spielt sich das Leben der Touristen meistens im Hotel ab, oder wollt Ihr nach 21 Uhr noch mit Eurem Kind unterwegs sein?

     

    Lies Dich doch mal durch die einzelnen Threads durch, Du wirst die meisten Deiner Bedenken entkräftet sehen.

     

    LG Leonore

     

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1292236743000

    hi bine, mit diesen punkten ist ja dies gemeint, zu hause bleiben ;) schau dir mal diesen link hier an, unternehmungsmöglichkeiten in tunesien von hc-usern.

    link für den neuen flughafen.

    vielleicht ein hotel buchen das näher liegt, im hotel selbst werden euch auch möglichkeiten gezeigt, was man alles dort unternehmen kann und würde mal aufhören mit dem ganzen "angstgefühl" für das und jenes und macht jetzt der kleine mit euch urlaub oder ihr selbst oder zusammen :frowning:

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • vossi
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1292237158000

    Moin Moin !!!

    Wir sind vor 2 Wochen erst aus Mahdia zurück gekommen und wir waren auch mit unserem 2-jährigen Sohnemann dort. Den Flughafen Monastir gibt es dann zwar noch aber die meisten Fluggesellschaften fliegen dann den neuen Flughafen Enfidha an, welcher auf halber Strecke zwischen Monastir und Hammamet liegt. Die Transferdauer von Monastir bis Mahdia, hat 1 Stunde gedauert aber dann wird man mit 90 - 120 Minuten rechnen müssen.

    Ausflüge kann man vor Ort buchen. Gibts auch schöne Sachen mit Kindern z.B.

    -Stadtrundfahrt mit einem Minizug. Sieht aus wie der in der Super RTL-Serie Thomas und seine Freunde. Grad für Kinder klasse.

    -El Jem ist auch interessant. Das drittgrößte Amphitheater der Welt. Besser erhalten als das Kolloseum in Rom und nur 45 Minuten Busfahrt entfernt.

    -Kameltouren oder Piratenschifffahrt, Glasbodenboot und Katamaran

    -Kutschfahrten und in Mahdia ist auch ein schöner Botanischer Garten mit Zoo (genau gegenüber vom Mahdia Beach Hotel) ein toller Spielplatz mit allem was drauf gehört (direkt neben dem Mahdia Beach Hotel)

    - Super Minigolfanlage, unter deutscher Leitung, neben dem Nour Palace Hotel

    Zum Thema Mietwagen: Kann man dort gut und günstig bekommen aber ich würde mir keinen mieten da die dort eine Fahrweise haben die jeder Beschreibung spottet :-) aber die Taxis dort sind spottbillig, in ganz Mahdia pro Strecke 4 Dinar, das sind ca. 2 Euro

    Mahdia selbst ist halt eine kleinere Stadt, wo nicht allzu viel los ist und das El Mehdi hat eigentlich eine ganz gute Lage. Nicht direkt am Zentrum aber auch nicht zu weit ab vom Schuß. Kannst Dir ja mal meine Bewertung vom Mahdia Beach Hotel, wo wir waren, durchlesen. Wenn Du vielleicht noch Fragen hast, kannst Du mich gerne anschreiben.

    Grüße aus der Mark

    Vossi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!