• Dhalia
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1381841398000

    Hallo,

    Hat jemand negative Erfahrungen mit der MTS Incoming Reiseleitern gehabt, die zuviel Geld für HAMAN Massagen verrechnet haben?

    Danke

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14854
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1381842184000

    Hallo, Dhalia,

    der Sinn Deiner Frage erschließt sich mir nicht!

    Wenn Du damit meinst, dass der Hammam-Besuch beim Reiseleiter teurer ist als in einem örtlichen Reisebüro, dann erzählst Du damit nichts Neues!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • onufri4
    Dabei seit: 1435190400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1470581243000

    Also mal zu mts! Der Empfang am Flughafen: man geht einfach zum richtigen Schalter am Ausgang des Flughafens, dort bekommt man gesagt mit welchem Bus man befördert wird. Man bekommt auch ein "Info-Packet" mit diversen Angeboten gereicht. (Ausflüge, Hamam und der Restliche Verkaufskramm, den niemand braucht). In diesem Packet ist auch ein Termin vermerkt an dem man sich mit dem Reiseleiter trifft. (da uns keiner darauf hingewiesen hat, dass da ein Termin vermerkt ist, waren wir auch am nächsten Morgen auch nicht da!) Im Laufe des Tages kam ein Zettel, dass der Reiseleiter heute Abend nochmal vorbei komme (um die Angebote bzw. die Rückreise sicherzustellen). So, um die im Zettel benannte Uhrzeit war er nicht da! Ich habe 1 h gewartet und ihn dann von der Rezeption anrufen lassen, 10 min später kam er. Voll in Rage, was mir hier überhaupt einfällt heute früh einfach nicht zu erscheinen, er habe die Schnauze voll von uns... Und wo ich überhaupt her kommen würde.... wahrscheinlich sei ich ein Russe oder Kasache und ihr kotzt mich alle an.... Ich habe geantwortet, dass meine Herkuft ihn nichts angehe und was er jetzt noch von mir braucht, er hat mich weiter angeschrieen, meine Reiseunterlagen kurz angeschaut und weiter gewettert. Es reichte mir! Ich fragte ihn nach seinem Namen, darauf hin hat er schnell alle Zettel, die ich von ihm hatte(da stand auch sein Name) aus den Händen gerissen und weiter schmiss er mit beleidigenden Worten um sich... Ich bin daraufhin einfach gegangen. Ich rief danach im Büro von mts an( den sein Name und Telefonnummer waren auch auf anderen Unterlagen angegeben, die ich im Zimmer hatte), dort habe man mir gesagt, dass die nichts machen können! So viel dazu. Ich hoffe einfach, dass die Rückreise reibungslos verläuft.

  • Toni 1973
    Dabei seit: 1502211122662
    Beiträge: 1
    geschrieben 1502213372469

    Hallo,

    war im Glamour Resort Hotel &Spa in Side . Die Ankunft am Flugplatz war normal,bis wir den Schalter von MTS gefunden haben, da war ein Umschlag für uns hinterlegt. Der Mitarbeiter am Schalter sagte zu uns wir sollten den Bus mit der nummer 5 aufsuchen. Das haben wir getan , und eine lange Fahrt ,sind wir im Hotel angekommen. Habe mir dann den Umschlag genau angeschaut und festgestellt das wir am nächsten Morgen einen Termin mit einen Reiseleiter von MTS hatten . Am vereinbarten Termin kann der Murat .... und erzählte uns erstmal was für Ausflüge wir bei Ihn Buchen können, nach eine Weile habe Ich Ihn unterbrochen und Ihn mitgeteilt das wir die ganze Ausflüge nichtmachen möchten ,da unsere Kinder keine Lust darauf hatten. Das hat Ihn nicht gefallen,dennoch sagte ich Ihn ,das wir uns am späten Nachmittag wieder treffen und Ihn dann mittteilen welchen Ausflug wir (evtl) Buchen . Wir Entschieden und uns für eine Antalya-Schopping -Bootstour ,die haben wir auch gebucht. Laut seine Aussage sollten wir ca.1,5 Stunde Hinfahrt / 4 Stunden Shoopen und ca 45 Min. die Bootsfahrt dauern, wenn jemand die Bootsfahrt nicht mitmachen möchte, dann verlängert sich die Shopping Zeit um 1 Stunde .

    Es war keine Rede dass wir wärend der Fahrt nach Antalya , die info bekommen haben erstmal 1 Stunde in eine Großsen Juvelier-Geschäft einen Stop machen , ob wir wollten oder nicht !!! Nach genervten 1 Stunde fuhren wir weiter und in Antalya angekommen , sollten wir die Bootsfahr zuerst machen , das war eine langweilige Bootsfahrt die für den Kindergarten geeignet war. Danach hatten wir also nur ca 3 Stunden Zeit um zu Shoppen , und unter Zeitdruck waren diese 3 Stunden schnell vorbei .Also waren wir alle an den Treffpunkt angelangt ( einen Cafe) wo die mit überteuerten Preisen die Tour- Gäste abzocken. Das hat nichts mit Gastfreundlichkeit zu tun !!!

    Naja , die Rückreise sollte MTS auch für uns Organisieren, nun Ich habe mich um die Rückreise gekümmert , denn Laut Murat ,hat MTS nichts mit der Rückreise zu tun . Das enspricht nicht der Warheit!!!

    Es sollte doch normal sein, sich um die Kunden zu kümmern in allen belangen und nicht nur irgend ein Produkt zu verkaufen ,was auch nicht von den Gästen gebucht wurde !!!

    Wenn mann von den Touristen sein Lebensunterhalt verdient , dann behandelt diese doch anders !!!!!

  • emmes70
    Dabei seit: 1508671858775
    Beiträge: 1
    geschrieben 1508672164740

    Wir hatten das Aquarium gebucht und wurden auch zu dem Schmuck gekarrt und dann auch noch zum Ledergeschäft.Aquarium war nicht so dolle .Und es kam noch schlimmer ,3 Std Aufenthalt in Antalya ,so dass wir erst um 22 Uhr wieder in Side waren ,13.10 ging es los.Der Tag war versaut

  • Ulrich5
    Dabei seit: 1203120000000
    Beiträge: 215
    Verwarnt
    geschrieben 1508865013031

    Und diese Fahrten und der Verkauf sind hier im Forum massenhaft beschrieben. Also normal und dem Provisionierungssystem geschuldet. Ich selbst habe aber noch nie schlechte Erfahrungen mit dem Verhalten der Reiseleiter gemacht, wenn man nichts wollte. Einfach nach Rückkehr in D beim Veranstalter beschweren. Manchmal bewirkt das etwas oder die Agentur wird gewechselt. Dann haben spätere Gäste vll. etwas davon.

  • Aliihsan Güngör
    Dabei seit: 1540742458781
    Beiträge: 2
    geschrieben 1540743341889

    Ich hatte Urlaub vom 14 bis 27 im Hotel J'Dore Antalya Side und auch ich hatte schlechte Erfahrungen mit der MTS Gesselschaft. Am Flughafen angekommen wussten wir nicht das man sich am Schalter anmelden muss dies dauerte ca 40 min bis ein netter herr uns darpber imklaren gemacht hat. Dann ging es sehr schnall bekamen unsere daten und fuhren dirwkt zum hotel. Dort sollten wir am nächsten tag uns um 15 uhr in der lobby mit dem reiseführer treffen. Die ging eigentlich ganz gut er war sehr nett und höfflich doch mit diversen lügen. Er meinte das man in Manavgat (Eine Stadt in Antalya Side) sich kaum was kaufen kann weil es zu teuer wäre und die sich nur um turisten beschäftigen. Als wir dann dort waren haben die verkäufer alles getan um uns abzuziehen und alles zu verkaufen was geht.. als man gemerckt hat wir sind türken wollte man uns dann keinerlei sachen verkaufen oder blieben stur und waren damit veschäftigt turisten anzulocken. Der Reiseleiter hat uns dann ein Angebot gemacht für 15 Euro nach Antalya mitte zu fahren und dort zum TRÖDELMARKT zu gehen. Dies nahmen wir an weil er uns klar machte es wäre mit Dolmus oder Busfahrten teurer als er es anbot. Dies buchten wir. Doch am tag wo die reise begann war alles andere als dchön weil wir erst zum juwelier fuhren wo uns versuchten sachen anzudrehen. Dann waren wir in antalya und kamen mit dem nächsten problem zu kämpfen.. In Antalya war garkein Trödelmarkt sondern wie in Manavgat schlechte Bazars !!! Völlig Wütend fuhren wir dan mit leeren händen zurück.. am nächsten tag fuhren wir dann mit dolmus und bus nach antalya und kamen ins staunen als wir nur zusammen 3 lwute 55 tl bezahlten obwohl der reiseführer sagte es wäre teurer als sein angebot !! Im prinzip haben wir 45 euro umsonst bezahlt und 1 tag verschwendet !! Nie wieder solchen leuten vertrauen !! Im prinzip haben wir also für das ANGEBOT 320 lira bezahlt obwohl es auch für 55 lira ganz leicht geht .. ******* !! Zudem wurden wir verarrscht und angelogen das es dort einen trödelmarkt gibt !!

  • Aliihsan Güngör
    Dabei seit: 1540742458781
    Beiträge: 2
    geschrieben 1540743674163

    MMit dem gleichen problem hatte ich auch zu kämpgen dich bei uns war die bottsfahrt aufeinmal nicht mehr drinne .. und konnten verzweifelt wieder zurück weil es kein trödelmarkt gab wie versprochen sondern wie sie dagten überteuerte preise die man auch leicht in deutschland übernehmen kann..

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1540748001046

    Fast genau vor einem Jahr schrieb Ulrich5 einen Kommentar zu dieser Thematik - und dieser hat noch uneingeschränkte Gültigkeit.

    Die "Geschäftstüchtigkeit" der Reiseleiter ist kein Alleinstellungskriterium von MTS, man muss sich einfach vorher informieren.

    Mit ein wenig Forenlesen findet man ganz schnell heraus, wie preiswert man mit den Öffis irgendwo hin kommt, dass alle preiswerten Ausflüge Butterfahrten sind und es in Kaleiçi Hinterhöfe mit tollen originären Antiquitäten und liebenswertem Trödel gibt ...

  • Siegerland-Carsten 2
    Dabei seit: 1536398056561
    Beiträge: 15
    geschrieben 1540754285782

    @Alliisahn Güngör

    da seid Ihr mit Eurer Unerfahrenheit ein leichtes Opfer geworden. Das hat nichts mit MTS Incoming zu tun, daß kann Euch überall passieren.

    Ihr habt Euch natürlich auch total naiv angestellt, daß sowas passieren kann ist seit 30 Jahren bekannt.

    Den richtigen Schritt habt Ihr aber mit Eurer Anmeldung hier bei HolidayCheck getan, einfach in Ruhe mal Berichte durchlesen, da lernt man schon unheimlich viel

    Im übrigen ist mir schon aufgefallen, daß vom Bedienungspersonal Deutsch\Türken entweder bevorzugt behandelt wurden oder auch häufig wie das letzte Rad am Wagen, deutlich unter dem Normalschnitt.

    Woran das liegt, kann ich nicht beurteilen, da mag es Vorbehalte gegenseitiger Natur geben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!