• Gundi50
    Dabei seit: 1383782400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1383857578000

    Hallo,

    am 14.12.2013 fliegen wir mit Qatar Air nach Bangkok. In Doha haben wir 10 Stunden Aufenthalt bevor es weiter geht. Wir haben mal irgendwo gehört, dass die Airline dazu verpflichtet ist, bei so einer langen Pause, ein Hotel, das Visum und den Transport zu dem gebuchten Hoten zu organisieren! 

    Kann da jemand eine 100%ige Aussage machen? Das Reisebüro teilte uns heute mit, das die Airline nicht dazu bereit ist! :-( Gibt es dazu ein "Reiserecht"?

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4992
    geschrieben 1383861580000

    Hallo,

    da gibt es etwas Offizielles bzw. Tipps, wo man sich hinwenden kann:

    http://support.qatarairways.com/entries/23809198-Was-ist-wenn-mein-Transitaufenthalt-in-Doha-mehr-als-8-Stunden-betr%C3%A4gt-

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5360
    geschrieben 1383868645000

    Qatar Airways ist nicht dazu verpflichtet sondern bietet es, unter bestimmten Voraussetzungen (siehe Link), als freiwilligen Zusatzservice an.

    "Reiserecht" kannst du daher knicken. ;)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1383879703000

    Gundi, herzlich willkommen bei HC :D

    Wichtig wird dabei auch der Tarif sein und "Billigtickets" oder Specials erfüllen da die Voraussetzungen eher selten. Hat Dir Dein Reisebüro von dem langen Stopp nicht vor Buchung erzählt?! Ich rate zu einer (wahrscheinlich kostenpflichtigen) Lounge oder gar einem Stoppover, falls dieser nachträglich noch einzupflegen ist. 10 Stunden Doha - uff :shock1:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • WarrenBuffett
    Dabei seit: 1360368000000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1383898015000

    Mit Reisetecht hat das nur etwas zu tun, wenn der Stopp ohne Ankündigung und entgegen des reiseplans wäre.

    in der Regel ist es doch so, dass die Tickets mit solch langen stopps viel günstiger sind, als die tickets mit "guten" Zeiten.

    also weiß man das vorher und nimmt es zugunsten des niedrigeren Preises gern in Kauf....

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1383898787000

    Die Zeiten sind vorbei, wo man ( ich :p ) als Passagier der billigsten Eco-Buchungsklasse gratis im 5* Grand Regency untergebracht wurde. War damals ein sehr erhellender Aufenthalt, jetzt weiß ich, dass ich nix verpasse, wenn ich Doha aus meinen künftigen Reiseplänen streiche. 

    Wenn der Aufenthalt tagsüber ist, und ihr seid neugierig, wie es in Doha aussieht, dann könnt ihr den Flughafen verlassen und euch umsehen. Es gibt einen Souk/Bazar, ein paar Shopping Malls, Museen,... Die Zeit bringt man gut rum.

    Falls euch das nicht interessiert, würd ich mich bei 10 Stunden tatsächlich um ein Transithotel umsehen. Ist mmg. nach für duschen und 5 - 6 Stunden schlafen auf jeden Fall sehr praktisch. Qatar Airways ist euch da behilflich, aber kostenlos ist das nicht. Die Verbindungen mit den längeren Umsteigezeiten sind meist billiger, aber dafür hat man dann eben Zusatzkosten (Hotel, Taxi,...).

    Die Organisation eines Transfer-Hotels sollte euer Reisebüro machen, vor allem wenn es so ist, dass die euch diese Flüge mit 10-stündigen Aufenthalt gebucht haben.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1383900125000

    ...und alles weitere zum Thema sollte dann bitte auch im Thread zur Airline thematisiert werden.

    Hier schließen wir damit wieder.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!