• manu-michel
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1330462691000

    Wir fliegen am 07.03. nach Thailand und sind erst auf Koh Phangan und dann auf Koh Samui. Habe heute in den Hotelbewertungen vom First Bungalow (Koh Samui) gestöbert und mit Schrecken die Berichte bezüglich des Wassers/Unterströmungen gelesen. Nach den Berichten von Urlaubern, die im Februar dort waren, wäre das Wasser am Chaweng Noi sehr aufgewühlt und daher dreckig gewesen und es hatte ne starke Unterströmung (gab sogar eine Tote). Als wir vor zwei Jahren im März dort waren, war das Wasser kristalklar und topfeben.

    Ist jemand gerade vom Chaweng Noi bzw. von Koh Phangan zurück gekommen und kann berichten, wie die Wasserqualität im Moment ist? Ist das Meer noch immer so stark aufgewühlt oder hat sich die Situation schon verbessert? Kann sich natürlich täglich je nach Wetterlage wieder ändern, bin aber doch neugierig, wie es aktuell dort war.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Gruß, M+M

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 21163
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1330472752000

    Wie du schon richtig erkannt hast, wurde das Thema hier schon bis zum Umfallen diskutiert und ebenso richtig erkannt, daß es je nach Wetterlage/Gezeiten verschiedenartig sein kann....Im Januar/Anfang Februar war das Meer herrlich schön - weder stürmisch noch aufgefühlt....aber wenn du dir sicher sein willst, dann buch einfach ein Hotel am Bophut/Maenam/Lipa Noi/Choeng Mon - dort wirds selten stürmisch und du hast "diese Problematik" nicht... ;)

     

    Ach ja - die schlechten Bewertungen stammen sicherlich von den 2-3 Regentagen im Januar/Februar, da wars ziemlich stürmich und wir hatten sogar an der Ark-Bar Wellen, was wirklich was heißen soll!!

    Nur der denkende Mensch ändert seine Meinung (Nietzsche)....Juni/Oktober - "Land-Ohne-Socken":)....Samui/sonst.LOS
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 4933
    geschrieben 1330475144000

    Mitte Februar gab es in Lamai fuer einen Tag mal ca. 2 Meter Wellen. Ansonsten war das Meer meist irgendwo zwischen bretteleben bis leichte Wellen.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • Laborkatze31
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1330476518000

    Bin seit 19.02. auf Samui und seitdem gab es auch nur, wenn überhaupt, ganz leichten Wellengang. Phangan war Ende letzter Woche dasselbe.

     

    VG

    Der kürzeste Weg zu Dir selbst führt einmal um die Welt. (Richard Hoffmann, *1938) | 22.07.13 - 30.07.13 Soneva Fushi | 30.07.13 - 07.08.13 Six Senses Laamu
  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1330537690000

    Kommt auch immer darauf an, welche "Seite" man bucht...

    An der Westseite beider Inseln ist das Wasser jetzt ganz glatt und ohne Wellen...

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 21163
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1330544513000

    Die Westseite von Samui ist ja generell nie wellenreich - egal welche Jahreszeit.....Naja, in den Sommermonaten hat man dort eh ziemliches "Badewannen-Wasser" - der Begriff "ruhig" wäre noch zu heftig ausgedrückt... :laughing:

    Nur der denkende Mensch ändert seine Meinung (Nietzsche)....Juni/Oktober - "Land-Ohne-Socken":)....Samui/sonst.LOS
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!