• josef200
    Dabei seit: 1581675471704
    Beiträge: 1
    geschrieben 1581676063886

    Hallo,

    wir planen zu zweit eine Reise nach Thailand. Startpunkt ist Bangkok(ist uns schon bekannt). Wir haben 20 Tage zu unserer Verfügung. Da uns der Norden sowie Pattaya nicht interessiert, hatten wir geplant von Bangkok aus nach Koh Samui zu fliegen. Von dort aus die umliegenden Inseln zu erkunden und dann weiter nach Krabi und von dort weiter nach Phuket(Flug nach Hause).

    Wie würdet ihr die Tage verteilen, wo sollte man mehr Zeit einplanen? Vielleicht eine andere Route? Was ist ein MUSS im Süden Thailands? Wir möchten nicht rund um die Uhr auf Achse sein, sondern auch mal ein paar Tage entspannen.

    Wir würden uns über euer Feedback freuen!

    Josef

  • wiener-michi
    Dabei seit: 1549618421812
    Beiträge: 183
    Verwarnt
    geschrieben 1581677733576

    Hallo Josef, warum willst du nur auf die Inseln ?

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gesund
  • Matz67
    Dabei seit: 1579470452933
    Beiträge: 38
    geschrieben 1581775446896

    Hallo

    Ein muss ist Similan Islands....Strände wie auf den Malediven und ein Taucherparadies.

    In der Gegend von Khao Lak kann man sich das Militärboot anschauen welches beim Tsunami kilometerweit in das Landesinnere geschwemmt wurde zzg. der nachgebauten Welle usw.

    Als Hotel würde ich das Hotel Bangsak Village enpfehlen. An einem der schönsten Strände Thailands.

    Dazu sind die Strände auch absolut leer....ein Paradies für echte Entspannung.

  • wiener-michi
    Dabei seit: 1549618421812
    Beiträge: 183
    Verwarnt
    geschrieben 1581841379930

    Unter einer Rundreise stelle ich mir was anderes vor. Die Inseln mögen schön sein, haben aber den Nachteil das man erstmal hinkommen muß.

    Die Fähren fahren ja auch nicht immer alle Nas lang, bis man im Hotel ist ist leicht ein Urlaubstag weg.

    Am Festland gibt's auch schöne Plätze und man ist flexibler.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gesund
  • Suzimausi
    Dabei seit: 1416700800000
    Beiträge: 551
    Verwarnt
    geschrieben 1581842221204

    Das ist der mehrfache wechsel der destinations , aber unter einer rundreise stelle ich mir auch was anderes vor

    und pro wechsel geht minimum 1/2 urlaubstag drauf, wenn ihr pech habt sogar ein ganzer

  • josef109t
    Dabei seit: 1581674069359
    Beiträge: 1
    geschrieben 1582101653357

    Okay nennen wir es "Rundreise".

    Aufgrund Zeitmangels konnten wir uns nicht wirklich mit Thailand befassen. Haben aber durch ein paar Erzählungen mitbekommen, dass Koh Samui & umliegenden Inseln sehr schön sein soll. Von den National Parks haben wir auch nur gutes gehört. Phuket haben wir eigentlich nur gewählt, da wir von dort am einfachsten wieder nach Hause fliegen können.

    Welche Ziele in dieser Region sollte man definitiv ansteuern und welche eher nicht?

    Den Norden von Thailand möchten wir nächstes Jahr in einer extra Reise erkunden.

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1337
    geschrieben 1582295147072

    Kommt auf die Reisezeit an. Ganz grob: bis Ende April ist der Süden ok; dann eher Samui und Co.; Koh Chang. Ab November/Dezember wieder der Süden.

    Soll Erholung mit dabei sein? Dann weniger Insel-Hopping. Aber manche brauchen das im Urlaub ja nicht :wink:.

    Bei 20 Tagen könnte man evtl. Khanom mit einplanen, bevor es nach Phuket geht. Oder von Ko Samui über den Khao Sok nach Phuket.

    Auch auf Phuket könnte man vor dem Abflug 2-3 Tage verbringen; Big Buddha, Phuket Town oder mit der Dschunke durch die Phang Nga Bucht. Da könnte man dann auch in einem der schönen Hotels wohnen, die nicht am Strand sind; mit tollen Pools und spektakulärer Aussicht.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!