• woelfi47
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1236509719000

    Wer war denn schon in 2009 in Samui/Chaweng und kann mir von den aktuellen Preisen z.B. in Restaurants berichten.

    Dabei geht es mir insbesondere um einen Vergleich von Frühjahr 2008 zu jetzt.

    Man könnte annehmen, dass es sich dort ähnlich wie in anderen Desdinationen verhält. Auf Grund der Wirtschafts- und Finanzkrise gehen die Preise nämlich an vielen Orten zurück, einfach weil die Gäste fehlen, zumindest in gewohnter Anzahl.

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1236510115000

    Allgemein sind die Preise in Thailand im letzten Jahr um etwa 10% gestiegen, allen voran die Preise fuer Lebensmittel.

    Da der Euro gegenueber dem Baht heute rund 10% weniger wert ist als vor einem Jahr, ergibt sich fuer Eurobesitzer somit eine Preissteigerung von ca. 20%.

    Gruss

    Caveman

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1237061098000

    Hei, sind gerade u.a. aus Koh Samui zurück. Ich kann die Preissteigerung zT bei den Lebensmitteln/essen gehen bestätgigen. Da die Kosten hierfür gg Deutschland gering sind, fällt es nicht so sehr ins Gewicht, es kommt darauf an, wo man ißt. Taxikosten sind gestiegen, die Optikerpreise sind heftig gestiegen, zB Kostenersparnis höchtens 1/4 der Kosten in Deutschland. Insgesamt kann ich sagen gg dem Vorjahr wird die Geldbörse nicht spürbar mehr strapaziert.

    Irene

  • Kanompang
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1238328784000

    Wir sind auch gerade von Samui zurück. Die Preise sind wirklich gestiegen. Ein Däne erzählte uns, dass er seine Freundin beobachtete, wie sie die Preise auf der Speisekarte erhöhte. Als er sie fragte, warum, sagte sie, weil so wenig im Restaurant los sei. Also müssen die zahlen, die kommen. :frowning:

  • mountain-bike-lady
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1238339640000

    Hab jetzt grad hier gelesen, dass vor allem die Optikerpreise heftig gestiegen sind.

    Fliege in zwei Wochen nach KL und habe mich soo auf meine allererste Brille gefreut, die ich dort kaufen wollte.

    Bin jetzt echt verunsichert, da ich ja überhaupt keine Ahnung von Brillen und daher auch überhaupt keine Vergleichsmöglichkeit habe, was den Preis betrifft.

    Habe mich bis jetzt einfach darauf verlassen, dass der Brillenkauf in Thailand günstig und gut ist.

    Daher meine Frage : Ist das wohl überall so, dass die Preise heftig gestiegen sind und hat sich viell. jemand kürzlich dort eine Brille gekauft, der mir das bestätigen kann?

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1238450510000

    Frage doch Deinen Optiker nach dem Preis und dann kannst Du in Thailand vergleichen. Die Gläser gibt es dort auch von Zeis, aber ob sie dort auch die Originalgläser einbauen, wage ich zu bezweifeln. Man kann Pech haben. Wir haben uns Gleitsichtgläser in einen vorhanden Rahmen einbauen lassen und können bestätigen, dass wir nur 150 € gespart haben. Letztes Jahr haben wir die Hälfte gespart. Es ist wirklich nichts mehr los in den Optikgeschäften.Gruß Irene

  • dave2001
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1238952961000

    Wir sind jetzt 3 knapp 3 Wochen wieder da und können zu den Preisen folgendes sagen.

    Am Lamaibeach zahl man für ein Abendessen zu zweit mit Vorspeise, Hauptgericht und Getränken ca. 20 € bei intern. Küche. Wenn man Thaifood bevorzugt ungefähr die Hälfte.

    Bei den Brillen kommts natürlich immer auf die Stärke usw. an.

    Meine Freundin ( ist selbst gelernte Optikerin ) hat sich 3 Stück machen lassen und um die 300 € bezahlt. Sie sagte für das Geld hätte sie in Deutschland gerade mal eine in ihrer Stärke bekommen.

    Jetski kostet pro Min 1 €

    Gruß David

    Es ist mir egal wer dein Vater ist, aber wenn ich hier am Angeln bin latscht keiner übers Wasser !
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1772
    geschrieben 1239007950000

    Für die Internationale Küche habe wir letztes Jahr auch so € 20,- bezahlt zusammen, wenn man jedoch gut und billig essen gehen will dann sollte man die Garküchen im Hinterhof aufsuchen. Da kann man wie erwähnt für runde €8,- bis €10,- herrlich Fisch essen.

    Der Preis für den Reis stieg letztes Jahr schon, dies konnte man an den Portionen bei verschiedenen Restaurants sehr stark merken jedoch für uns Touristen immer noch alles akzeptabel.

    Was Klamotten betrifft muss ich sagen das die Preise Jahr für Jahr immer etwas gestiegen sind, aber auch hier kann ich nur empfehlen schaut euch nach einem Thaiverkäufer um. Mit denen konnte man besser handeln als mit den Indern. Wir haben immer die Thais beforzugt, rein aus Erfahrung....

    coming soon ✈ Kenia (Serengeti) Aug 19 ✈ Südafrika Jan 20
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!