• usaflo
    Dabei seit: 1269216000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1361438747000

    Moin!

    Zunächst kurz vorweg: Wir sind eine 4-köpfige Familie (38,37,6,2 - zum Reisezeitpunkt alle ein Jahr älter...) und eigentlich auch recht reiseerfahren. Ohne Kinder haben wir schon mehrere Fernreisen gemacht und waren u.a. auch schon im Jahr 2000 als Backpacker in Thailand (Bangkok, Koh Samui, Ko Phangan und Ko Tao).

    Mit dem/den Kindern waren/werden wir auch schon mehrfach in den USA und Europa unterwegs (sein). Also auch die Kinder sind entsprechend reiseerfahren (so dass ich auch keine Belehrung brauche warum wir uns jetzt mit den Kindern auch noch eine Asienreise "antun" wollen - ich weiß aus anderen Foren, dass die Meinungen da auseinander gehen).

    Nun planen wir eine erneute Thailandreise in den Osterferien 2014 (Niedersachsen: 3.4 bis 22.4.2014) und deshalb bin ich hier im Forum gelandet. Ich habe mich auch schon ein wenig durchgelesen und auch sonst im I-net recherchiert und daraus hat sich eine erste grobe Planung ergeben:

    1. Anreise von Dtl. nach Phuket oder Krabi

    2. ca. 1 Woche Koh Lanta

    3. ca. 1 Woche Koh Jum oder Koh Ngai

    4. Abflug wieder von Phuket oder Krabi

    Bangkok wollen wir uns nicht ansehen, wie gesagt waren wir schonmal da und mit den beiden Kindern wollen wir es nicht machen.

    Mal die ersten Fragen, die sich mir so stellen:

    1. Was kann man zur Reisezeit sagen? April noch ok? Zumindest die Unterkünfte werden da ja schon günstiger, was ja schonmal kein Nachteil ist...

    2. Anreise: Wann sind denn so erfahrungsgemäß die besten Flugtarife (Osterferien!) zu erwarten? Ab welcher Grenze ist ein Flug nach Thailand als "günstig" zu bewerten? Bei Flügen in die USA kenn ich mich da aus, da haben wir immer bei einem Flug unter 600€ zugeschlagen (war aber auch außerhalb der Ferien).

    3. Unterkünfte: Habt ihr Tipps für schöne Familienunterkünfte auf den genannten Inseln? Wir haben zumindest den Anspruch zwei Schlafzimmer in der Unterkunft zu haben. Kosten so bis insgesamt 90€/Nacht für uns alle bzw. die gesamte Unterkunft.

    4. Im Rahmen meiner ersten Recherche für Unterkünfte auf Koh Lanta bin ich auf die Anlage "Malee Seaview" gestoßen. Kennt die jemand und kann da was zu sagen? Klar das sind keine Bungis am Strand, aber wir würden vielleicht für die ersten Tage lieber ein Appartement oder Haus mieten und dann auf Kuh Jum/Koh Ngai in eine Bungalowanlage am Strand.

    So das war es zunächst. Weitere Fragen kommen bestimmt noch.

    Danke schonmal!

    Tschau

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1361440524000

    Auf Bangkok zu verzichten finde ich schon mal gut wenn ich an die Kinder denke.

    Bezüglich der Flüge würde ich zugreifen wenn der Preis um die € 650,- liegt.

    Zu Deinen Urlaubszielen kann ich nicht viel sagen.

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Phila
    Dabei seit: 1165276800000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1361441387000

    Wenn ihr auf Flüge innerhalb der  Osterferien angewiesen seid werdet ihr einen Flugpreis von ca. 650,-  nicht so leicht bekommen.

    Wir sind bisher immer in den Osterferien geflogen und haben pro Erw. immer ca. 800,- bezahlt - allerdings mit Zwischenst. in Bangkok. Ich denke ein Preis von 750,- wäre schon ganz gut.

    Unser Flugziel war immer Phuket und die Temperaturen im April waren ziemlich hoch. Teilweise sind wir erst gegen Abend an den Strand da es vorher unerträglich heiss war. Letztes Jahr hatten wir dafür ständig Gewitter. Aber alles noch im Rahmen und wir fliegen ganz bestimmt wieder in den Osterferien :).

    Oktober 2013 Koh Phangan/Koh Samui Oktober 2014 Mexiko Tulum
  • servas
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1361443188000

    Hallo,

    Auf Koh Lanta kann ich euch den Long Beach sehr empfehlen - ein langer Sandstrand mit mehr Infrastruktur und er ist flach ins Wasser abfallend. Wir haben damals im Lanta Castaway gewohnt, ein entzückendes kleines Resort direkt am Strand. Auf Lanta ist ja nicht sehr viel los, im Hauptort Saladan gibt es schon einige Shops und Restaurants, einen Nightmarket etc. Auf Lanta haben wir viele Familien mit kleinen Kindern gesehen.

    Die Anreise nach Lanta ist halt langwierig. Vom FLughafen Krabi aus sind es fast 2 Stunden mit dem Taxi oder Bus und man muss auf zwei Minifähren. Es gibt glaub ich noch einen Speedboot Variante, da kenn ich mich allerdings nicht aus.

    Liebe Grüße

    Raphaela

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1361444288000

    Vom Wetter her wird es wohl noch passen, sicher kann man aber nie sein und mit einem täglichen Regenguss kann man um die Zeit auch rechnen.

    Den Inselwechsel würde ich wegen der Kinder und wegen des Zeitweise schon höheren Wellengangs noch mal überdenken, wenn schon wechseln, dann vielleicht lieber auf´s Festland.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • usaflo
    Dabei seit: 1269216000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1361477236000

    salamander1:

    Vom Wetter her wird es wohl noch passen, sicher kann man aber nie sein und mit einem täglichen Regenguss kann man um die Zeit auch rechnen.

    Den Inselwechsel würde ich wegen der Kinder und wegen des Zeitweise schon höheren Wellengangs noch mal überdenken, wenn schon wechseln, dann vielleicht lieber auf´s Festland.

    und wohin da auf dem Festland? was würdest du da empfehlen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!