• Geli73
    Dabei seit: 1164499200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1190207109000

    Wir fliegen nächstes Jahr Ende Januar zum 1. mal nach Thailand.

    Würdet Ihr mir eine Nordthailandrundreise empfehlen oder genügt auch eine kleine Rundreise (Bangkok, schwimmende Märkte, Ayuttha, Riwer Kwai) die von Meiers-Weltreisen angeboten wird. Wir haben die Befürchtung, dass eine Nordthailandrundreise zu anstrengend ist. Welche Ziele von der Nordthailandrundreise haben Euch am besten gefallen und über welchen Veranstalter sollte man diese buchen? Waren die einzelnen Hotelunterkünfte sauber und in Ordnung?

    Im Reisebüro sagte man mir, dass man für die Nordthailandrundreise auf jedem Fall eine Malariaprophylaxe benötigt, stimmt das?

    Wir haben vor, nach Bangkok noch ca. 10 Tage in Khao Lak oder Kho Samui zu bleiben.

    Es tut mir leid, dass ich so viele Fragen stelle. Wir sind einfach unsicher und wissen nicht genau, was wir buchen sollen.

    Geli

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1190207545000

    War gestern bei meinem Arzt (selbst Thailandfan) er meinte eine Malariaprophylaxe wäre auch bei einer Rundreise nicht nötig, wir sollen auf guten Mückenschutz achten und ein Moskitinetz mitnehmen das ist völlig ausreichend.

  • Klaus-Lage
    Dabei seit: 1153180800000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1190227930000

    Hallo Geli

    ich habe mit meiner Frau vor einigen Jahren die Rundreise im Norden und vor 2 Jahren die kleine Rundreise, beide mit Maiers Weltreisen.Ich persönlich würde die letztere nicht mehr machen, da wir von Nordthailand unheimlich begeistert waren. Ist wesentlich interessanter wie die Mitte, wobei die Hotels im Norden Spitzenklasse waren.

    Ich würde Dir, wenn Ihr Euch für den Norden entscheidet, zu der Rundreise

    raten, wo die Zwischenstrecken geflogen werden, mit dem Bus ist zu anstrengend.

    Da Ihr mit Maiers fliegen wollt, tut uch einen Gefallen und fliegt mit Thai Air ab Frankfurt. Super Service, Sitzabstand ist mehr als ausreichend.

    Was die Malariaprophilaxe angeht, würde ich entweder mit meinem Hausarzt oder mit dem Tropeninstitut in Hamburg sprechen.

    Ich persönlich verzichte darauf und nehme immer ein stand by Mittel, muß aber jeder selber für sich entscheiden, kommt auch immer darauf an, wo man sich im Land "rumtreibt."

    Wenn Du noch spezielle Fragen hast, maile mich an.

    Gruß

    Klaus-Lage

  • Amouage
    Dabei seit: 1138320000000
    Beiträge: 844
    geschrieben 1190234886000

    Hallo Geli,

    gute Entscheidung. ;)

    bin im Nov. 06 in Thailand gewesen. Erst 3 Tagen BKK, anschliesend die 6 tägige RR nach Nordthailand gemacht. BKK- River Kwai-Kamp.Phet-Chiang Mai-Pizanuloke-Ayutthaya-BKK. Hatte über Transorient gebucht. Von Anfang bis zum Ende, ein voller Erfolg.

    Die RR war super, die Gruppe (22), der Reiseleiter, die Hotels, die Organisation, das Wetter, das Essen, einfach alles. Würde ich sofort wieder buchen. Sehr gut hat es uns in Chiang Mai gefallen. Dort sind wir 2 Nächte geblieben.

    Wir hatten auch nur ein Standbymittel mit.

    Viel Spass bei der Planung.

    Gruss, Amouage

    Mai 2017 Mauritius- Dubai
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3525
    geschrieben 1190301343000

    Hallo,

    wir haben im Mai die Rundreise Nordthailand mit dem Goldenem Dreieck von Meiers gemacht. Hat uns sehr gut gefallen. DIe Hotels auf der Rundreise und der Reiseleiter waren klasse. Weniger gefallen hat mir der Besuch in der Schmuckfabrik, dort wurde ich ziemlich massiv mit Schmuck 'bedroht'. Irgendwie habe ich den Eindruck hinterlassen, dass man mir gut was verkaufen kann. Die anderen hatten keinen Begleitschutz und konnten in Ruhe alles ansehen. Das Bergdorf war auch nicht besonders toll, aber letztendlich gehört es dazu und das Bergdorf verdient sicherlich etwas daran.

    Als Impfschutz hatten wir nur Hep. A + B und Tetanus, das ist mittlerweile Standard in Europa. Ein Standbymittel braucht man auch nicht, da in Thailand die medizinische Versorgung sehr gut ist und ich es schon sinnvoll halte, dass man sich untersuchen lässt, bevor man etwas derartiges einnimmt. Dort kennt man sich mit den Symptomen aus. Wir hatten in den ganzen 2 Wochen (1 Woche RR + 1 Woche Badeurlaub) keine Probleme mit Moskitos o. ä. Allerdings anstrengend fand ich die Reise schon, denn es ging jeden Tag um 7. 00 Uhr los. Im Bus hatte jeder eine Sitzreihe, so daß man ganz angenehmen sitzen konnte. Wir sind mit dem Bus Richtung Norden gefahren und haben Ayutthaya - Phitsanoluk - Sukhotai - Lampang (schöner Tempel), das goldene Dreieck - Chiang Rai - Chiang Mai mit Doi Suthep gesehen. Zurück ging es per FLugzeug.

    VIel Spaß!

    LG

    Elke

    Schöne Reise!
  • HarGe
    Dabei seit: 1190246400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1190320116000

    Hallo,

    Habe zweimal eine Nordthailandrundreise über Transorient gebucht und es war beide Male sehr gut. Erste Reise bis Chang Mai mit dem Minibus, unsere Gruppe bestand aus zwei Touristen, dem Fahrer und dem Reiseführer. Wir sind bis Chang Rai an den Mekong und dann noch mit dem Boot übergesetzt nach Laos.

    Zurück nach Bangkok mit dem Flugzeug.

    Die zweite Reise l, Gruppe bestand aus vier Touristen, alles sehr relaxed, war eine reine Busrundreise aber auch sehr schön und da der Reiseleiter zwischendurch des öfteren Pausen einlegte, war es nicht so anstrengend.

    Reiseziele u.a. Schwimmenden Märkte; Brücke am Quai;

    Übrigens hat Transorient alle paar Wochen Sonderangebote. Kann man sich auch im Internet anschauen und individuell zusammenstellen.

    So zum Beispiel Aufendhalt Bangkok- Rundreise- Badeurlaub.

    Man kann das Angebot nutzen und beliebig, tageweise, verlängern.

    Harry

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!