• Enskie
    Dabei seit: 1431820800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1466884823000

    Hallo! Wir werden im November nach Thailand fahren und sind uns bisher über die Route noch nicht einig. Insgesamt haben wir 15 Tage zur Verfügung und wollen in Bangkok starten, da wir dort landen.

    Wir möchten dann in Richtung Süden weiter. Wichtig ist für uns, dass wir nicht nur die ganze Zeit am Strand oder am Pool liegen wollen. Wir mögen das zwar ab und zu schon, aber wir wollen auch viel Natur und dergleichen sehen. Gerne auch etwas wandern, damit man einfach viel von der Natur sieht.

    Gibt es hierfür Geheimtipps? Wir haben uns mit Khao Lak befasst und das scheint gut zu passen. Aber einen zweiten Stopp bräuchten wir auch noch... 

    Es wäre super, wenn es hierfür Tipps gäbe!

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25639
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1466885635000

    Willkommen erstmal hier im Forum! Für November hast du zumindest wettertechnisch schon mal die richtige Richtung angesteuert - Andamanenseite dürfte hier noch besser sein als die südl. Golfinseln, von denen zu dieser Zeit abzuraten ist (sprich Samui, Phangan, Koh Tao)....war selber Mitte November in Khao Lak und hatte noch gemischtes Wetter, war aber ok um Ausflüge+Touren zu unternehmen....denkbar wäre eben - wie schon geplant - zuerst BKK, dann weiter nach Khao Lak...hier dann den Khao Sok - mit evtl. Übernachtungen dort - und dann müßte man noch schauen, was euch interessiert - aber so wie du dich anhörst (nicht ganze Zeit am Strand+Pool, lieber Natur), wäre Krabi noch eine Idee...hierher kommt man überwiegend, um Ausflüge+Touren zu den benachbarten Inseln zu machen....die Felskulisse ist ebenfalls traumhaft schön...und als Badedestination eher nicht sonderlich gut geeignet, da die Strände Ao Nang oder Nopparathara nicht sonderlich schön sind.....besser noch der etwas außerhalb gelegene Klong Muang, wo man gerne wohnen kann, aber dennoch auch schnell in Ao Nang für die Unternehmung der Touren wär....ich denke mal, das könnte gut passen....denn beispielsweise Koh Lanta wäre dann eher die Badedestination - was nicht so gefragt war von euch.......beschäftige dich mal mit Krabi - vielleicht findest Gefallen daran....die ganzen Touren findest hier unter den Reisetipps für Krabi oder bei google unter Sights Krabi - oder "Must do" etc...ebenso viele Videoclips bei Youtube, Bilder+sonstiges Infomaterial...auch gute Reiseführer beschreiben diese Gegend sehr informativ....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1466886189000

    Wir haben diesen April eine wie von @palme genannte Tour gemacht - erst 2 Wochen Khao Lak und dann mit KLLD den Transfer mit PKW nach Ao Nang und haben dort das Aonang Villa Resort genommen, welches uns in Allem sehr gut gefallen hat und ein optimaler Ausgangspunkt für alle weiteren Unternehmungen war.

    Wir gehören zu denen die BKK lieber an das Ende der Reise legen und so war unser Abschluß 3 Tage im Chatrium Riverside welches uns nach wie vor sehr, sehr gut gefällt.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25639
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1466888076000

    Helmut - freut mich zu hören, daß mein Vorschlag vielleicht passend könnte und du ja voll zufrieden mit eurem Ablauf warst.....und ja - die Ao Nang Villa wäre ebenso meine erste Empfehlung, falls es um Hotelvorschläge direkt in Ao Nang ginge....auch wenn man von vielen Seiten hört, daß sich die Qualität verschlechtert hat - aber du bestätigst ja, daß es einwandfrei war und auf deine Empfehlungen leg ich auch sehr viel Wert und weiß, daß diese Hand+Fuß haben....somit kannst du dann vermutlich dem Neu-User @Enskie hier am besten weiterhelfen mit dieser Erfahrung! :D

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1466898549000

    Für die genannten 15 Tage Reisedauer  sind schon je 3 Nächte Bangkok und 3 Nächte im Khao Sok NP in Kombination mit Khao Lak ein gut gefülltes Programm.

    Den Khao Sok NP, auch hier kann ich Khao Lak Land Discovery für die Buchung nur empfehlen, kann man z.Bsp. hervorragend in die Mitte des Khao Lak Aufenthalts legen.

    Perfekt um vor- oder nachher ein Resort an den etwa ausserhalb gelegenen kilomterlangen Stränden des Khuk Khak Beach oder Pakweeb Beach, den anderen Teil für ein bissl "mehr Leben" an den zentral gelegenen Bang Biang, Nang Thong oder Sunset Beach verbringen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1466951358000

    Ich bin auch der Meinung, Bangkok, Khao Lak und Khao Sok reichen für 15 Tage, da man auch von Khao Lak noch genügend andere Unternehmungen (schau in Bernhard`s Link unter Tours) machen kann und ja ein paar Tage zum Relaxen bleiben sollen.

    Entweder wie von Bernhard angeregt den Khao Lak Aufenthalt nochmal splitten und den KSNP dazwischen packen, oder halt ganz einfach vor/nach Bangkok/Khao Lak je nach Geschmack einbauen. Ist ganz simpel und passt auch perfekt in eine Routenplanung bei Flug Bangkok - Surat Thani, oder halt umgekehrt.

    Für den KSNP findest Du hier klickend viele Informationen. Btw, herzlich willkommen im Forum, Enskie :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!