• Leben77
    Dabei seit: 1318032000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1439542505000

    Hallo,

    ich plane gerade für uns 4 Mädels, unsere Reiseroute für Ende März 3 1/2 Wochen Thailand. Für mich ist es die dritte Reise in das Land des lächelns :D ..

    Die ersten male war ich auch im Süden unterwegs, aber nun sollen neue Inseln/Orte dazu kommen... daher stelle ich meine Reiseroute rein um Anregungen, Vorschläge von euch zu bekommen...

    Also als erstes geht es nach Bangkok mit 2 Nächte aufenthalt.

    Flug nach Phuket direkten Transfer nach Kaoh Lak (soll es öffentliche Busse nach Khao Lak geben??)

    - Kaoh Lak wo ich gerne die Similan-Inseln besuchen möchte, evtl. Tauchkurs...habe gehört FunDiver soll gut sein??... anschließen würde ich gerne in den Nationalpark Khao Sok mit Übernachtung.

    Anschliesend geht es ins bunte Treiben von Phuket ;)   für 2 Näche, möchte das Treiben 2 meiner Freundinnen zeigen die noch nie in Thailand waren...

    Anschließen soll es für 2 Nächte nach Singarpor gehen und dann zürück nach Krabi. Krabi auch 2 Nächte.. gibt es da schöne Auslüge oder reicht Krabi alleine? ;) War nur zur durchreise in Krabi...

    Dann soll es rüber nach Koh Phangnag gehen um die Seele baumeln zu lassen, 3 Tage vor Abflug wollen wir noch Koh Samui uns anschauen.

    Ich suche eine Strandbungalow für Koh Phangnag??

    Ich habe schon die Reiseroute um einiges gekürzt, kaum zu glauben ;) Ich bin offen für Änderungen, Anregunge, Verbindungen, Reisewege Ausflugtipps..etc :)

    Liebe Grüße

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1317
    geschrieben 1439543604000

    Ich würd schonmal Singapur weglassen und die 2 Nächte an den Khao Sok ranhängen oder für einen ordentlichen Tauchkurs verwenden. Oder auf Koh Lanta Station beziehen und von da Ausflüge machen in "Krabi".

    Ortswechsel sind zwar leicht zu machen, dauern aber ...

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1439546016000

    Würde auch Singapur weglassen und Krabi 2 Nächte (wahrscheinlich meinst du Ao Nang oder Krabi Stadt?) Ausflüge die du von Ao Nang machen kannst, kannst du auch von Kaoh Lak machen. Würde eher mehr Zeit auf Phangan einplanen oder von dort noch nach Koh Tao. Wenn du in  Kaoh Lak einen Tauchkurs gemacht hast, kannst du auf Tao auch nochmal tauchen gehen. Dann zahlt es sich wenigstens aus den Kurs zu machen.

    Ahja und vielleicht statt SIN noch 1-2 Tage Bangkok dranhängen am Ende der Reise zb.

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2285
    geschrieben 1439546322000

    Öffentlicher Bus fährt nur von Phuket nach Khao Lak. 

    Mit euren jeweils 2 Nächten bleibt euch 1 Tag vor Ort, Transfers brauchen auch Zeit.

    Würde mal anraten in einen Reiseführer zu schauen . ;)

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1439546698000

    Ihr seid doch zu 4 unterwegs. Nehmt euch ein Taxi vom Flughafen Phuket nach Kaoh Lak. Wenn ihr den Transfer vorab im Netz bucht zahlt ihr sowas wie 1500b. Das sind grad mal 10€ pro Person. Aber es gibt sicher auch shared Minivans vom Flughafen weg.

  • Katrinsche1
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1439552763000

    Eigentlich ist ja schon alles gesagt - aber dennoch nochmals: Singapur würde ich ebenfalls streichen - was wollt Ihr denn da für 2 Tage :question: ? Hängt lieber die 2 Tage an Bangkok an, ob zu Beginn der Reise oder zum Schluss, oder aber verwendet die 2 Tage sonst wo auf Eurer Route.  Ihr habt viele Transfers, die von der Entfernung her nicht zu unterschätzen sind und meist einen halben oder gar ganzen Urlaubstag in Anspruch nehmen, da bleibt bei 2 Nächten nicht mehr viel Zeit um den Ort, zu dem ihr sowiet angereist seid überhaupt richtig ansehen zu können. Wenn der Weg das Ziel ist, passt das ja, aber ansonsten würde ich ein paar Destinantionen streichen.

    Viel Spaß bei der Planung

    Katrinsche

    21.10.-13.11.16 Thailand
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1439560122000

    Egal wie, ich würde auch noch etwas zusammenstreichen und/oder die Aufenthalte an den jeweiligen Zielorten verlängern, um von ihnen überhaupt etwas zu haben. Im Khao Sok z.B. macht eine Nacht kaum Sinn, Ihr könntet von Khao Lak kommend zwar so früh aufbrechen, um die Full Day Lake Tour zu machen, hättet dann aber für den Rest kaum noch Zeit und es artet auch in Stress aus. Also dort zumindest zwei Nächte. Auch in Bangkok würde ich mindestens 3 Nächte am Stück planen, die Neulinge wollen ja bestimmt die gängigen Highlights sehen und bei 4 Chicas wird wohl auch ein Tag fürs Shoppen draufgehen ;)

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 702
    geschrieben 1439572132000

    Wenn schon diese Fluchtroute, dann mit Gabelflug SIN // BKK. SIN-KBV, überland/Fähre nach Samui - Koh Phangan - Samui - Khao Sok - Khao Lak - Phuket, HKT-BKK. So spart ihr euch wenigstens die teuren Samui-Flüge.

    Juni 2019: Golfen in Thailands Norden und Nordosten
  • Leben77
    Dabei seit: 1318032000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1439721930000

    Danke für die vielen TIPS!!! Werde mich nochmal hinterklemmen... Koh Tao super schön und echt toll, war schon da :D

    OHja und resiewege können echt lange sein 18 Std. von Koh Lanta nach Koh Tao :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!