• PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1391113064000

    Hallo an Alle,

    wir sind mal wieder am planen und wollen nan einem Abstächer im Süden (Samui, Phangan, Tao) nun doch lieber wieder in den Osten.

    Grund dafür ist eigentlich die kurze Anreise und der wenige Massentourismus.

    Letzteres beschäftigt mich nun seit Tagen.

    Wir waren 09 und 11 auf Koh Chang und Koh Tao und man sprach von schnellem, strukturiertem Ausbau der Region.

    Kann mir jemand dazu etwas sagen?

    Was ist die letzten Jahre passiert?

    wird die Region denn durch mehr Touristen angenommen und werden viele Resorts gebaut?

    Interessiere mich für alles, da man so viel nicht indet.

    Danke und euch einen schönen Abend, Urlaub etc....

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1391123754000

    Wir waren 2012 auf Ko Kut, manchmal waren wir die Einzigen, die auf der Straße am Strand oder an einem Wasserfall unterwegs waren!!

    Keine Läden, Banken, Geldautomaten, Schneider oder Optiker, Natur pur.....

  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1391160069000

    Hallo,

    wann fliegst du denn?

    wir gehen im Juni, und da ich von Chang gehört habe dass es herrlich sein soll...sidn wir auch am überlegen ob wir das einplanen.

    aber ich habe gehört, dass Massentourismus dort ähnlich Einzug hält wie auf Phuket etc.

    Wie kommst du drauf dass es dort wenig Massentourismus gibt?

    Ich lasse mich gerne aufklären ;)

    Kann mir sonst noch jemand etwas für die Reisezeit Juni empfehlen?

    Wir würden schon auch gerne runter in die Andamanensee.

    Vorallem auch Khao Sok NP.

    Hat jemand Bungalowempfehlungen für Koh Mak, Kut?

  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1391163039000

    @royalplanet: Also im Juni kann ich euch nur abraten von Koh Chang und Umgebung. Da gibt es außer Regen nicht viel.

    2009 und 2011 war Koh Chang zwar von vielen Touristen besucht wurden, doch hielt es sich in Grenzen.

    Koh Chang war zwar gut besucht, doch war an den Stränden noch nicht viel los, außer am White Sand Beach.

    Auf Koh Mak war gleich gar nix los. 2 Läden und 2009 gab es eine Anlage die überhaupt einen Pool hatte.

    Also alles noch ganz einfach.

    Das hat uns super gefallen. Im letzten Jahr waren wir wie gesagt auf Samui, Phangan und Tao. Samui hat uns überhaupt nicht gefallen, da extrem viel los war. Trotzdem war es am Ende ein schöner Urlaub.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1391164810000

    danke dir!

    warst du denn im juni schon dort?

    ich habe von vielen gehört dass die regenzeit nicht immer so ist wie früher..dass es durchregnet etc.

    habe auch von einige gehört dass sie im westen im juni 2 wochen sonnenschein hatten.

    hast du die regenerfahrung selbst gemacht?

  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1391168612000

    Wir haben persönlich noch nicht diese Erfahrungen gemacht, aber haben lange mit den Deutschen Betreibern des Palm Beach Resort auf Koh Mak gesprochen. Sie sind das ganze Jahr über auf Koh Mak und meinten, dass von Mitte April bis August sehr sehr viel Regen fällt und es auch tagelang durchregnen kann.

    Die Gefahr wäre mir zu groß.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1391171877000

    Wir waren 2007  Ende Mai auf Ko Chang, da regnete es täglich und auch mal zwei Tage am Stück. Ich weiß es deshalb noch so genau, weil wir in unserem Hotel Bumiyama am Lonley Beach ein teilweise offenes Bad hatten. Man konnte nichts im Bad lassen, alles wurde nass!

    In einem Reisführer hatte ich mal gelesen: Chantaburi ist die regenreichste Stadt an der Ostseite von Thailand. Ko Chang liegt ja nicht weit weg.

    An der Westküste ist Ranong die Regenreichste und da ist Khao Lak auch nicht weit.

    Ganz klar kann man auch Glück haben und wenn es anders ist sollte man sich damit abfinden.

    Ich trau mich auch mal in der Regenzeit in diese Gebiete, aber mir ist absolter Sonnenschein nicht wichtig....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!