• SaskiaBergmann
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1330797760000

    Hallo Zusammen,

     

    hat jemand schon mal diese Route bereist??? Wie ist es denn zwecks Malaria? Bin nicht wirklich überängstlich, aber ich hab schon in mehreren Reiseführern + Foren gelesen, dass dieses Gebiet wohl recht "Malaria-lastig" ist! Ist eine vorab- Prophylaxe notwendig oder reicht es, wenn man erst bei wirklicher Erkrankung reagiert?

     

    Und wie siehts aus zwecks der Nähe zu Kambotscha? Hattet Ihr da irgendwelche Probleme???

     

    Über ein paar Infos würde ich mich sehr freuen!

     

    :-)

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1330800098000

    Guck mal hier:

     

    klick

     

    Wieso sollte die Nähe zu Kambodscha Probleme machen?

    Wenn du die Thailändisch/Kambodschanischen Grenzkonflikte meinst, von diesen wirst du auf den Inseln nichts mitbekommen.

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1330850040000

    @SaskiaBergmann sagte:

    hat jemand schon mal diese Route bereist???

     

    Die Route wir sehr häufig so bereist, aber was genau möchtest du wissen???

     

    zu Malaria: die Inseln Koh Chang ung Koh Mak sind schon länger Malaria frei und Koh Kood inzwischen auch.

     

    zu Kambodscha: Welches Problem?

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • bruenu
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1330850987000

    hallo Saskia

     

    wir waren schon mehrere Male auf Koh Chang und Koh Mak (Koh Kod steht noch auf unserem Wunschzettel) und nahmen bis jetzt nie die Malaria-Prophylaxe ein.

    Dafür setzten wir immer ab Dämmerung unser starkes Mückenmittel z.B Anti-Brum Forte ein und kamen so gut "über die Runden". Uns ist aber auch klar, dass ein kleines Restrisiko weiter besteht.

  • SaskiaBergmann
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1330852111000

    Hallo alia.elke!

     

    Ich hab nur in einigen Reiseführern gelesen, dass die Gebiete nahe der Grenze zu Kambodscha zwecks der Grenzkonflikte wohl nicht so sicher wären, aber scheinbar sind die Inseln ja noch weit genug weg! :-)

     

    Das mit Malaria scheint ja auch nicht soooo schlimm zu sein...

     

    Zur Route:

    Wir haben Anreise nach Bangkok geplant (dort nochmal so drei Übernachtungen, kam das letzte Mal etwas zu kurz) und dann mit dem Bus Richtung Koh Chang... Ist die Insel groß genug, um dort 8 oder neuen Tage zu bleiben?? Wir würden einen ruhigeren Abschnitt bevorzugen (nicht so wie der Chaweng-Beach auf Samui). Welchen Teil der Insel würdet Ihr denn da empfehlen???

     

    Die beiden kleinen Inseln sind ja denk ich eher ruhig, da bekommt man kein Ballermann-Feeling, oder????

     

    Reisezeit hätten wir Ende Jan/Feb gedacht??? Gut gewählt???

    Ist es in dieser Reisezeit sinnvoller, die Hotels vorab zu buchen?? Nach unserem letzten (und auch ersten) Aufenthalt in Thailand haben wir eigentlich beschlossen, die Hotels vor Ort zu suchen.

     

    :-)

  • bruenu
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1330937593000

    Reisezeit = perfekt - ist aber halt high season

    unsere subjektive Wahrnehmung betr schöner beach: Klong Phrao - wir waren immer im Panviman Resort und waren jedesmal sehr zufrieden

    ansonsten noch der lonely beach: der Strand dort ist aber nicht so lang wie beim Klong Phrao - das Hotel Bhumiyama war ok aber nicht mehr oder weniger

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1330951884000

    Ich glaube, es wäre erstmal gut, wenn du dir einen Reiseführer zulegst...

     

    Denn Koh Chang ist die zweigrößte Insel Thailands (zu deiner Frage: "ist die Insel denn groß Genug")... Und Koh Kood ist nur unwesentlich kleiner - wobei nicht so ausgebaut wie Koh Chang.

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!