• strangeist
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1256229736000

    Hallo Thailand-Fans!!!

    Meinem ersten Thailandurlaub steht fast nichts mehr im Weg. Mein Chef muss nur noch sein ok geben und dann wird gebucht. Also erstmal ist noch Daumendrücken angesagt ; )

    Die Reise soll natürlich so schön und so entspannt wie möglich werden. Trotzdem möchte ich  nicht nur an einem Ort bleiben, deswegen fällt ne Pauschalreise schonmal flach.

    Ich würde dann im April 2010 für 2 1/2 Wochen hin fliegen. Wie ist diese Zeit für Thailand?

    Ich weiß nur nicht wie ich es buchen soll und wo ich überall hin will. Ich habe jetzt erstmal mit Koh Samui, Koh Phangan evtl Koh Tao auseinandergesetzt. Zum Schluß sollen es nochmal ein 1-2 Tage BKK sein. Leider habe ich nur 2 1/2, deswegen jetzt meine Fragen wie ich es am besten machen soll.

    Soll ich direkt einen Flug nach Koh Samui buchen und auch wieder zurück über Bangkok mit 1-2 Tagen Aufenthalt. Es ist kein großer Unterschied vom Preis wenn ich nur nach BKK fliegen würde.

    Wenn ich auf Koh Tao bin muss ich dann soweiso nach Koh Samui zurück um nach BKK zu kommen?

    Sehr unentschlossen bin ich wegen der Unterkunft. Soll ich die vor Ort suchen oder von Deutschland aus?

    Was ist denn günstiger? Mit wieviel Geld muss man denn vor Hotels rechnen? Ich möchte schon etwas Komfort und es soll vorallem sauber sein, evtl auch direkt am Strand liegen? Wieviel Geld würdet ihr als Taschengeld inkl. Hotel für diese Zeit einrechnen für 2 1/2 Wochen, möchte aber nicht ständig auf jeden Baht schauen müssen ; )

    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich! Würde mich über ein paar nützliche Antworten freuen : )

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1256231659000

    Hallo,

    Du kannst entweder BKK - Samui - BKK fliegen, oder auch von Ko Tao mit der Fähre zum Festland und mit Bus/Zug zurück nach BKK.

    Bei einem gewissen Komfortanspruch ist es meist günstiger die Resorts vorab zu buchen, jede Menge Resorts mit Preisen etc. findest Du z.Bsp. über die Startseite von HC für Ko Samui, Ko Phangan und Ko Tao, ebenso auch Reisetipps.

    Du kannst auch mal auf asiatischen Hotelportalen schauen und buchen, Walk-In Preise sind meist höher.

    Für Essen und Getränke rechne mal grob mit ca. 20 EUR p.P./Tag, Ausflüge/Touren abhängig vom Umfang.

    Für die Inseln gibt es bereits eine Menge Threads im Forum, lies Dich mal durch und stelle dann ggfls. noch Fragen. Evtl. auch mal die Suchleiste oben nutzen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • allemanja
    Dabei seit: 1202515200000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1256291270000

    Hallo strangeist,

    erstmal würde ich wie bernhard sagt ein wenig durch das Forum lesen mit der suchfunktion.

    Ansonsten hier mein Idee denn genauso hab ich diese Reise gemacht.Sind nach BKK geflogen und haben dort die erste Nacht zur einstimmung verbracht.Am nächsten Tag ging es dann mit Airasia nach Suratthani von da dann weiter mit Bus und Fähre auf Samui.In Samui haben wir 2Hotels mit je 2-3Übernachtungen gebucht,einmal in Chaweng einmal Maenam.Dann ging es mit der Fähre rüber nach Koh Tao und da blieben wir dann 4Nächte in einem Hotel.Hier wäre es ideal zum Tauchschein machen oder um die Insel mit Schnorchelmöglichkeiten zu erkunden.Dann sind wir nach Koh Phangan auch wieder an 2Strandabschnitte einmal im Nordosten einmal Südwesten.Von koh Phangan aus kann man dann entweder zurück nach Samui oder so wie wir eine knapp 12stündige tour mit Fähre und Comfortbus nach BKK(kostete ca.900Baht p.P.)

    Meine persönliche Meinung ist dass ihr auf jeden Fall die Hotels in BKK schonmal vorab buchen solltet denn ich glaube dass man sich den stress am Ende des Urlaubs in der riesen Stadt nicht antun sollte um vor Ort zu suchen wenn man keine anhaltspunkte hat wohin.Spätestens nach dem 3.Hotel was ihr ansteuert habt ihr die Nase voll geschweige denn die Schlepperei und Lauferei mit Gepäck ist anstrengend.

    Wenn ich eine Reise plane(so wie jetzt im April 3Wochen Inselhopping Thiland)gehe ich so vor-ich schaue mir in verschiedenen Foren und im Katalog die Inseln die beschrieben und gelobt werden oder die ich unbedingt sehen will an und lese mir die Umgebungsbewertungen und Tipps durch.Dann schreibe ich mir die Reiseroute auf einen Zettel mit den Stationen und die Tage die ich hierfür einplane.Dann gehe ich bei jeder Insel ins Detail mit Regionsinfos ausflugsmöglichkeiten und Hotels usw. so entsteht mein persönlicher Urlaub.Fast alle Hotels buche ich somit vorab entweder über HC oder diverse asiatische Hotelplattformen oder wenn das günstigste Angebot von der Hotelseite direkt ist dann schreibe ich das Hotel an.Ich hab auch noch kein Hotel gehabt welches günstiger vor Ort angeboten werden konnte denn genannte Buchungsvorgänge bekommen Kontigente und Rabatte die man als Walk inn Gast nicht hat.Klar gibt es hin und wieder Hotels die mit speziellen Rabatten in der Lowseason auch direkt vor Ort günstiger sind als wenn man sie in Deutschland Wochen vorher bucht aber ich will mich dem Stress von sucherei vor Ort fernhalten um dann eventuell 5Euro am zimmer einzusparen.

    Was du vort Ort an Geld einplanen solltetst hängt immer vom Tagesgeschehen ab ob ein ausflug dabei ist oder ein Transfer anliegt ob man zu mittag was Essen geht und abend nochmal,ob man  am abend viele Cocktails schlürfen mag usw usw.

    Ich frühstücke meist ordentlcih und brauche am Mittag nur ein Obst und am abend gehts zum Essen danach noch ein cocktail oder ein Besuch im Supermarkt für die Getränkebeschaffung für strand oder Balkon/Terasse und meist brauch ich nicht mehr als 10Euro p.P.aber auch das hängt von persönlichen wünschen ab(z.B.im hotel oder ausserhalb essen gehen.Restaurant oder "Strassenküche"es gibt viele Unterschiede)

    So ich hoffe ich konnte dir einen kleinen einblick liefern und ein wenig helfen??!!Lies Dich doch erstmal ein wenig durch HC und stell dann nochmals konkrete Fragen dann helfen wir immer und jederzeit gern weiter-persönliche Planung ist doch das Schönste oder???

    LG von (alle)manja

  • Ramczy
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1256293298000

    Also eine bessere Anleitung kann man kaum bekommen...

    Ich habe auch mein letztes Wochenende mit der Reiseplanung verbracht. Alles fängt mit dem Flug an (Preis/Zeitraum), dann die "Eckpfeiler". Im Anschluss werden mögliche Routen "rausgearbeitet", Reisetipps gelesen, passende Hotels rausgesucht (z.B. nach HC-Bewertung ind Verbindung mit Preisen von asiatischen Hotelseiten ;) ), Preise gecheckt. Dann alles wieder umgeworfen, nachdem meine Frau ihre Wünsche geäußert hatte  :kuesse:   und wieder halbwegs neu losgelegt. 

    Auch nach meinen Erfahrungen ist es angenehmer, weitestgehend von hier zu planen. Meine Route lasse ich - wenn möglich - von dem Reisebüro meines Vertrauens buchen. Dieses mal nehme ich die Flüge und 2 der 5 Hotels über ein Reisebüro. Zwei weitere Hotels buche ich über HC und eins direkt über die Hotelhomepage. Ist halt alles ein wenig aufwendiger - aber es rechnet sich.  

    Die Planung macht mir persönlich irrsinnig viel Spaß, weil ich mich wieder einmal ausgiebig mit dem Land beschäftige. Jedes Jahr dasselbe - Süden rechts oder links, bekomme ich irgendwie ein paar Tage Chiang Mai hin, wie bekomme ich meine Frau überredet, dass wir doch ein paar Tage in Bangkok bleiben, wohin zum Abschluss nach Hua Hin  :shock1:  ?

    Und nachdem dann irgendwann alles steht, dann bekomme ich direkt Lust, mal wieder thailändisch zu kochen, will ein kaltes Singha trinken und fange wieder an, meine Thai-Kenntnisse schrittchenweise aufzufrischen  :laughing:   

    Für mich hat der Urlaub quasi schon langsam begonnen,  auch wenn ich erst im März fliege.

    Viel Spaß bei der Planung

    Ramczy  

    P.S: Denk daran, dass zwischen dem 13. und 17. April Songkran (Thailändisches Neujahr-/Wasserfest) ist - da könnte es hier und da ein wenig eng mit Hotels werden. Sofern ihr also wisst, wo ihr zu dieser Zeit hinwollt, solltet ihr das auf jeden Fall festzurren.  

     

    Ab nach Hause ins Cape Nidhra ❤️
  • allemanja
    Dabei seit: 1202515200000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1256306808000

    Danke @ramczy

    ich nehme das als Kompliment auf :kuesse:

    Hab es allerdings etwas leichter mit der Planung da ich komplett und allein entscheiden kann wo wann wie lange ich bleiben möchte-mein Partner vertraut mir vollends  zahlt seinen anteil der Reise und läßt sich dann überraschen also hab ich auch hier wie in der Beziehung die Zügel in der Hand :laughing: :p   und ich hab mich noch nie enttäuscht gefühlt selbst wenn mal was nicht so ganz nach Vorstellung gelaufen ist sind wir ja nur ein paar Tage am selben Ort und man muss sich nicht ärgern was noch nie der Fall war.

    Auch ich werde ja wohl im April fliegen(zumindest sieht das meine Planung so vor was mit Urlaub und Genehmigung ist steht auf nem anderen blatt ;) )und freu mich schon darauf mal Songkran mitzuerleben.

    Ja und die Planungsphase läßt auch bei mir den Wok glühen und die Sehnsucht und Vorfreude wachsen ungemein.

    LG von (alle)manja

  • Ramczy
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1256308805000

    Hallo Manja,

    bei uns ist es nicht viel anders - allerdings muss ich mit meinem "Vorschlag" noch durch die finale Qualitätssicherung :laughing: . Da wir die Stationen immer möglichst unterschiedlich gestalten, mischen wir meistens preislich unsere Unterkünfte und versuchen auch immer was Neues unterzubringen. (z.B. kennen wir Khao Lak noch nicht). 

    Diesmal wurde dann auch PhiPhi (kennen wir schon) durch Racha (neu) ersetzt und zudem wollte mein Weibchen auch was mit "eigenem Pool" (Hua Hin). Dafür machen wir ein paar Tage Stop in BKK (mag sie nicht so sehr), weil mir Chatuchak, Chinatown und Khao San noch auf meiner "ToDo"-Liste fehlen.

    Ich denke so ergänzt sich alles ;)  .

    LG

    Ramczy

     

    Ab nach Hause ins Cape Nidhra ❤️
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!