• Wiebke.90
    Dabei seit: 1364169600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378403150000

    Liebe Thailand-Experten,

    Ich brauch dringend Hilfe bei unserer Reiseplanung und hoffe, dass sich hier jmd. viel besser auskennt als ich und mir seine/ihre Meinung zu meiner Frage geben koennte.

    Ich mache derzeit ein Auslandssemester in Singapur und meine Freundin kommt mich fuer 3 Wochen besuchen in denen wir fuer 12 Tage Reisen koennen. Da sie natuerlich schon einiges bezahlt um ueberhaupt hier her zu kommen, moechte ich fuer diese 12 Tage die tollste moegliche Reise organisieren. Ich selber habe nach dem Auslandssemester aber noch 4 Wochen zum Reisen in Asien, also um mich muesst ihr euch keine Sorgen machen ;)

    Wir fliegen am 3.10. Singapur - Bangkok fuer die ersten 2-3 Tage und wollen die letzten 4-5 Tage auf Phuket/Ko Phi Phi oder anderen Inseln verbringen und von dort zurueck nach Singapur. Die Frage ist nun was wir die 4-5 Tage dazwischen machen. Entweder:

    Bangkok - Sukhotai Historial Park - Chiang Mai und von dort Flug nach Phuket

    ODER

    Bangkok - Ayutthaya (anstelle von Sukhotai) - Angkor Wat (Bus hin und zurueck) - Bangkok und dann Flug nach Phuket

    Wir wollen gerne viel Natur erleben und ich war vor ein paar Jahren in Chichen Itza und es war super toll, daher denke ich, dass wir die Ruinen auch moegen werden. Die allgemeine Meinung ueber Angkor Wat ist ja seeehr positiv,  ich habe etliche Beitrage Chiang Mai vs. Angkor Wat gelesen (und es war immer eindeutig), aber hat hier vllt jemand noch eine andere Meinung?! Das naechste mal Asien wird sicher noch warten muessen, daher waere es mit Angkor Wat jetzt DIE Chance, aber Chiang Mai soll ja auch sehr schoen sein und wir wollen sehr gerne Elefanten reiten. Meine Sorge ist auch ein bisschen, ob es in Siem Reap noch irgendwas anderes an Natur gibt neben Angkor Wat? :frowning: Wobei wir ja eh nicht so viel Zeit haben.

    Oder falls irgendwer andere Vorschlaege bezueglich der thailaendischen Inseln (Phuket und co vs. Ko Samui und co) oder ganz allgemein hat, freue mich ueber alles! :p

    Gruesse aus Singapur,

    Wiebke

  • Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1378404945000

    Hallo Wiebke,

    willkommen i Forum.

    Mein Favorit wäre 2 Tage Bangkok, 4 Tage Siem Reap (fliegen), 5 Tage Khao Lak (je nach Reisezeit evtl. ein anderes Ziel für die Erholung).

    Für den Fall, dass Du Dich für Siem Reap entscheidest hätte ich diverse Infos für Dich (Fahrer/Guide etc.). Kannst mir ja dann mal eine PN schreiben.

    Gruß

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
  • Wiebke.90
    Dabei seit: 1364169600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378408092000

    Hi Wolle,

    vielen Dank fuer deinen Beitrag! Sollten wir uns fuer Angkor Wat entscheiden werde ich auf jeden Fall auf dich zurueck kommen :) Allerdings denke ich nicht, dass wir uns 2 Fluege von BKK-SR und zurueck leisten koennen, Studenten halt. Und von Siem Reap finde ich nichts bezahlbares direkt nach Phuket/Ko Samui. Also mindestens eine Strecke muss mit dem Bus zurueck gelegt werden, aber nicht so dramatisch schlimm bis auf die Zeitverschwendung, oder?

    Hab eben schon ganz viel gelesen ueber die Regenzeit, scheint ja nicht so doll zu sein der Oktober. Eigentlich auf beiden Seiten Regen, und was ich nun rausgelesen habe ist, dass es auf Ko Samui eigentlich weniger Regen statistisch gibt aber viele Reisende mit Ko Phi Phi/Phukt im Oktober sehr viel Glueck hatten und es hauptsaechlich nachts kurz geregnet hat. Desweiteren, kann man an der Westkueste evtl Glueck haben da Oktober ja schon Ende der Regenzeit ist, waehrend sie auf Ko Samui gerade erst anfaengt - stimmt das so?

    Liebe Gruesse!

    Thaiwolle:

    Hallo Wiebke,

    willkommen i Forum.

    Mein Favorit wäre 2 Tage Bangkok, 4 Tage Siem Reap (fliegen), 5 Tage Khao Lak (je nach Reisezeit evtl. ein anderes Ziel für die Erholung).

    Für den Fall, dass Du Dich für Siem Reap entscheidest hätte ich diverse Infos für Dich (Fahrer/Guide etc.). Kannst mir ja dann mal eine PN schreiben.

    Gruß

    Wolle

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 688
    geschrieben 1378668680000

    Hallo Wiebke,

    obwohl Chiang Mai-Liebhaber, tendiere ich zur Angkor-Variante. Macht notfalls einen Tagesausflug nach Ayutthaya von BKK aus, das reicht m.E., da nur ein Abklatsch der Sehenswürdigkeiten Angkors. Wäre ein müdes Aufwärmprogramm, das man sich sparen kann. Außerdem müsstet ihr eh zurück nach Bangkok, da von Ayutthaya keine Verbindungen Richtung Aranyaprathet/Poipet existieren. Von Siem Reap würde ich dann trotzdem zurück fliegen (Air Asia im Oktober ab 63 USD incl. Tax). Da die Golfseite im Oktober besser ist, tendiere ich zu Samui, ab da auch nonstop nach SIN machbar.

    Macht euch nicht zu viel Gedanken über´s Wetter in Kambodscha, das passt schon. Ein paar weniger Touris zu dieser Zeit ist doch auch von Vorteil.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • Wiebke.90
    Dabei seit: 1364169600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1379147701000

    Hallo!

    Vielen Dank fuer deine Hife Golf4U :) Ja wir haben uns mittlerweile auch gegen Chiang Mai und fuer Angkor entschieden. Hoffe nun nur noch ein bisschen Natur irgendwo suedlich in Thailand einbringen zu koennen.

    Und eigentlich tendieren wir auch schon sehr stark zu Phuket/Ko Phi Phi da ich wie gesagt sehr viele Beitraege von begeisterten Leuten im Oktober gelesen habe. Denke Pech und Glueck koennen wir auf beiden Seiten haben, und meine Freundin scheint sehr begeister von Ko Phi Phi, daher werde ich ihr denke ich den Wunsch erfuellen :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!