• onewayticket78
    Dabei seit: 1435795200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1435829761000

    Hi,

    wir fliegen Ende September nach Phuket. Der Flug geht mit Cathy/Dragonair von DUS nach Phuket mit Transit in HongKong und/oder Peking.

    Nun müssen wir BTM haltige Medikamente mitnehmen, alle Bescheinigungen sind da für die Einreise. Mit der Thai-Botschaft auch geklärt.

    Nur wie ist das beim Transit ?

    Jmd Erfahrungen dort?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1435835424000

    Willkommen im Reiseforum!

    So richtig passt deine Frage zwar nicht hier rein, aber im Transitbereich sollte sich eigentlich niemand für deine mitgeführten Medikamente interessieren, jedenfalls ist das meine bisherige Erfahrung in Hongkong - zu Peking kann ich dir nichts sagen.

    Die Medikamente unbedingt in der Original-Verpackung  und die Bescheinigung bzw. Certification deines Arztes natürlich in englischer Sprache mit dir führen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • onewayticket78
    Dabei seit: 1435795200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1435871504000

    bernhard707:

    Willkommen im Reiseforum!

    So richtig passt deine Frage zwar nicht hier rein, aber im Transitbereich sollte sich eigentlich niemand für deine mitgeführten Medikamente interessieren, jedenfalls ist das meine bisherige Erfahrung in Hongkong - zu Peking kann ich dir nichts sagen.

    Die Medikamente unbedingt in der Original-Verpackung  und die Bescheinigung bzw. Certification deines Arztes natürlich in englischer Sprache mit dir führen.

    Danke

    Da es sich um eine Thailand-Frage im weiteren Sinn handelte, dachte ich es gehört hier her. Sorry das es falsch war, habe nun die anderen Threads auch gesehen :D

    Danke für die Antwort, die Dokumente habe ich bereits alle, in englisch und von Arzt und behörde beglaubigt.

    Ich war nur etwas in Sorge wegen Peking, da dort wohl manches gern anders gehandhabt wird als eigentlich vorher gesagt wurde. SO hat man mir dies zumindest berichtet, wobei ich bei solchen Aussagen immer sehr skeptisch bin. Hatte in 30 Jahren Fernreisen noch nie Probleme am Zoll, nirgendwo in der Welt. Allerdings hatte ich nie BTM Medikamente dabei bis jetzt.

    Vorsorge ist da wohl besser, als nachher am FLughafen Probleme zu haben und das will niemand. Schon garnicht in China in meinem Fall.

    Allerdings bin ich mittlerweile beruhigt, da ich nur positives gelesen habe. Ausser in den VAE gab es nirgendwo Probleme sofern alle Unterlagen da waren.

    Sollte man die Medis beim Transit auch jedesmal melden, oder nur bei der Ankunft im Zielland? So hätte ich es gemacht. In Thailand den "something to declare" Check nehmen und vorher halt nicht extra drauf hinweisen, Papiere natürlich doppelt und dreifach als Kopie bereithalten.

    Oder jmd. eine andere Erfahrung?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1435873193000

    Im Transit Hongkong jedenfalls musst du gar nix anmelden, aber vielleicht schauen ja die user chriwi oder mkfpa hier im Thread mal vorbei falls es in Peking anders sein sollte.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5331
    geschrieben 1435875947000

    Bei Transit in Peking muss ich leider passen, denn ich stelle gerade, mit erstaunen, fest dass ich dort noch nie umgestiegen bin :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!