• schadock
    Dabei seit: 1232409600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1232703690000

    Hallo,

    wir haben uns jetzt entschieden unsere Flitterwochen in Thailand zu verbringen. Wir wollten insg. ca 14-18 Tage dort verbringen- Zeitraum: Okt/Sept- am besten eine Kombination aus Rundreise und Strand-Verwöhn-Urlaub.

    Da wir aber komplett Thailand-unerfahren sind, bin ich für jegliche Tipps sehr dankbar:

    - Was muss man unbedingt besichtigen?

    -Welche Strände sind die schönste/ Hotels am geeignetsten für die Flitterwochen

    - Wo hat man die besseren Chancen auf schönes Wetter in dieser Zeit

    - Kann man sich als "Laie" einfach ein Auto mieten und seien Rundreise selbst gestalten oder sollte man sich lieber einer Gruppe anschliessen? (sind eher mittelmäßig abenteuerlustig)

    Freue mich auf eure Antworten!

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1232703944000

    Hallo schadock

    September/Oktober ist in Thailand teilweise noch Regenzeit (außer Samui). Das würde ich bei einer Planung schon beachten und die Reise lieber nach hinten verschieben (November).

    Ich würde Euch eine einwöchige Rundreise durch den Norden Thailand empfehlen (dann hat man ein wenig Kultur und lernt das Land kennen) und anschließend einen Badeaufenthalt auf Koh Samui. Oder aber - wenn Ihr im September, Oktober fahren wollt/müsst - dann nur ein paar Tage Bangkok und anschließend Koh Samui.

    Bzgl. der Rundreise haben wir damals eine geführte Rundreise in einer Kleingruppe gemacht. Alleine wollten wir nicht herumreisen, weil wir uns keinen Mietwagen nehmen wollten und nicht wussten, wie es dort ist. Uns hat's gefallen. Man hat auch eine Menge Wissenswertes erfahren.

    Das wäre aber nur mein persönlicher Vorschlag - da kommen sicher noch weitere andere Vorschläge von den anderen Reisenden.

    Viele Grüße

    Manuela

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1232705966000

    Hallo!

    Wen Ihr das erste Mal nach Thailand reist würde ich Euch eine geführte Rundreise empfehlen.

    Die kann man gegen Aufpreis ( ist nicht soo viel teurer) auch als Privatreise mit Fahrer und Reiseleiter buchen.

    Erstens ist dort Linksverkehr , zweitens sind die Straßenkarten nicht allzu genau (Ihr wollt doch Eure Flitterwochen nicht mit suchen verbringen?)und drittens fahren die Thai fahren nicht so wie in Europa üblich.

    Für den Badeurlaub bietet sich ,meiner Meinung nach ,nur Samui an.

    Schaut Euch einmal das Imperial Samui Boatshaus an.

    Da kann man eine zur Suite umgebaute Reisbarke mieten.

    Wir haben 2008 einen Teil unsersen Urlaubes dort verbracht.

    Könnte für Hooneymoon ganz nett sein!

    Viel Spaß!

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1232708647000

    Oktober ist aber auch fuer Samui schon recht kritisch.

    Fuer einen Badeurlaub entweder nach vorn verlegen und den auf Samui verbringen (August und September sollten auf Samui okay sein, dafuer ist das aber fuer die Rundreise eine ausgesprochen miese Jahreszeit) oder eben nach hinten und dann nicht nach Samui sondern den Badeurlaub entweder an der Suedwestkueste oder im noerdlichen Golf.

    Fuer die gewuenschte Kombination aus Rundreise und Badeurlaub ist die gewaehlte Reisezeit jedenfalls denkbar unguenstig.

    Gruss

    Caveman

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!