• Julieleinchen
    Dabei seit: 1408838400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1419132040000

    Hallo ihr lieben Thailand-Kenner und Liebhaber! 

    Ende Februar bis Anfang März gehts für meinen Freund und mich um die 2 Wochen nach Thailand - zum ersten Mal! 

    Seit Monaten les' ich unzählige Reiseblogs, -berichte und Kataloge, werd aber einfach nicht schlauer bzw.  entschlossener. 

    Was wir uns vorgestellt haben: 

    - 3 Nächte Bangkok gleich zu Beginn

    - anschließend 2 Inseln 

    - **** oder ***** Hotels

    - Schnorchel- & Tauchmöglichkeiten

    - weiße Sandstrände 

    - "Paradies-Feeling" :-D Also Partymeile vor'm Hotel brauchen wir keine, aber totale Einöde muss es auch nicht sein. Ein bisschen Feierei schadet nicht ;-)

    - Tagesausflüge (andere Inseln, Tempelanlagen, Nationalparks)

    - am liebsten Ubterbringung in einem Bungalow, für mich strahlen die irgendwie einfach das ultimative Thailand-Feeling aus :-)

    1. Budget ist bei € 2.000 - 2.500 pro Person angesiedelt, erachtet ihr das als passend? 

    2. Golf oder Andamanensee? Die (scheinbar 0815) Samui-Phangan-Tao-Tour hab ich jetzt schon hunderte Male gelesen - das widerstrebt mir etwas. :-/

    3. Interessant (laut dem was ich bisher gelesen hab) klingen Khao Lak, Koh Phi Phi, Kho

    Lanta. Was haltet ihr davon?

    Bin über jede Antwort dankbar!

    Alles Liebe und ein dickes Dankeschön im Voraus :-)

    T R A V E L is the only thing you buy that makes you R I C H E R.
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1419155381000

    Hallo @Julieleinchen,

    irgendwie versteh ich das dir bei Samui-Phangan-Tao etwas widerstrebt ;) ist nur so ein Gefühl - nicht wahr?

    OK - bei dem was du so schreibst fällt mir eigentlich sofort das Beyond Resort in Khao Lak ein. Es liegt am Pakweep Beach, ist also etwas ausserhalb und ruhiger aber es ist auch kein Problem zum Bereich des Bang Niang mit Market etc. oder nach Khao Lak Stadt zu kommen. Sooo weit ist das Resort auch nicht entfernt.

    Das Resort bietet ausschließlich sehr große Bungalows - und ist m. E. wirklich so ausgezeichnet wie es die Bewertungen hier bei HC darstellen. Es ist Adult Only!

    Am Beyond Resort unmittelbar am Strand befindet sich eine Aussenstelle der Sea Bees Diver. Über die (oder mit denen) könnt ihr alle eure Wünsche zu Tauchgängen etc. realisieren.

    Denkbar wäre z.B. auch eine Kombi mit Hotelaufenthalt und 3-6 Tage Tauchtour.....schaut einfach mal hier oder Tagestouren zu den Similans, Koh Bon, Koh Tachai etc.

    Für andere Tagestouren steht euch im Beyond Resort auch eine Aussenstelle von Ecotours Khao Lak zu Verfügung (deutschsprachig).

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Julieleinchen
    Dabei seit: 1408838400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1419156721000

    @Helmut & Ulla

    Guten Morgen erstmal! :-)

    danke für die flotte und aufschlussreiche Antwort, endlich mal ein Verbündeter gegen die Samui-Phangan-Tao-Tour *grins*

    Auf das Beyond Resort bin ich auch schon gestoßen auf Urlaub-ohne-kinder.info - find ich super, dass ich da gleich richtig gewählt habe! :-) Die Similans sind ja nur einen Katzensprung von Khao Lak entfernt, was ich so gesehen hab, zwecks Ausflüge. Danke auch für die tollen Links! 

    Würdest du dann die restlichen 11 Tage nach Bangkok dort bleiben oder die Zeit splitten und noch ein Inselchen ansteuern? Also 6 Tage Khao Lak und 5 auf einer Insel z.B.? 

    Was hältst du da von Koh Phi Phi oder Kho Lanta? Bin natürlich auch gern offen für sämtliche anderen Tipps! :-) :-)

    Freu mich schon sehr auf eine Antwort und warte gespannt!

    T R A V E L is the only thing you buy that makes you R I C H E R.
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1419159045000

    @Julieleinchen

    Ob bei nur 11 Tagen splitten oder nicht.....das ist sehr individuell. Früher hätte ich es nicht gemacht, in den letzten Jahren aber um so mehr. Meist reicht mir persönlich eine Woche an einem Ort.

    6 Tage z.B. im Beyond sind so gesehen sicher gut und ausreichend. Zu Koh Lanta wird sich bestimmt noch unser @bernhard707 melden. Er kann zu Lanta und dem Transfer von KL aus sicher am besten etwas sagen. Phi Phi würde ich mir schenken - da ist selbst eine Tagestour rausgeschmissenes Geld - einfach too much an Touristen und Big Boats.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Julieleinchen
    Dabei seit: 1408838400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1419161729000

    @Helmut & Ulla

    Ich tendiere eher zum Aufteilen. Würden ja eh gerne 3 Wochen verreisen und mehr Inseln abklappern, aber mein Freund ist selbstständig in der Gastro und da ist das alles leider nicht so einfach :?

    Also wären grundsätzlich die Strände rund um den Pakweeb Beach (Bangsak, Laem, Khuk Khak und was sie nicht alle für klingende Namen haben) empfehlenswert, falls sich noch ein Hotel als Alternative findet?

    Ok, dann fällt Phi Phi schon mal weg (wollt ja eh nur wegen The Beach hin :p ) und ich hoffe auf einen Beitrag von @bernhard707  ;)

    Aber Koh Lanta ist ja nur mein Einfall gewesen - falls du was Vernünftigeres vorschlagen willst? :-) :-)

    T R A V E L is the only thing you buy that makes you R I C H E R.
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1419175925000

    "Vernünftigeres" :frowning: - wie kommst du auf so etwas?

    Ich finde deinen Plan mit BKK, KL und Lanta recht interessant :D .

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1419177009000

    Insgesamt nur 11 Tage sind zwar fast ein bissl kurz um auf Khao Lak und Ko Lanta zu splitten, aber eine perfekte und sogar höherwertige Ergänzung zum Beyond wäre beispielsweise das Layana Resort (Adults Only) am Long Beach auf Ko Lanta.

    Tauch- und Schnorcheltouren zu den vorgelagerten kleinen Inseln und Spots starten hier per Speedboat direkt ab dem Strand, sind aber auch in Agencies an der Hauptstrasse buchbar.

    Ein Private Transfer mit Taxi/Minivan zwischen Khao Lak und Ko Lanta dauert inkl. der beiden Autofähren etwa 4 1/2 bis 5 Stunden und kostet ca. 4.500 - 5.000Baht, ich bin die Strecke mit einem Mietwagen meist selbst gefahren.

    Ko Phi Phi würde ich mir ebenso und nicht nur wegen der zu kurzen Zeit 'klemmen'.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Julieleinchen
    Dabei seit: 1408838400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1419179126000

    @Helmut & Ulla

    Weiß nicht, vielleicht gibts ja auch eine Standard-Tour wie Samui-Phangan-Tao á la Andamanansee :laughing:

    @bernhard 707

    Vielen Dank für deine Antwort und den Hotel-Vorschlag, werd ich mir gleich ansehen! Vielleicht hängen wir einfach noch 1-2 Tage dran, damit sich das Splitten auszahlt und auch sinnvoll ist.

    @ ALL

    Falls noch jemand Erfahrungen mit der Kombi Khao Lak - Koh Lanta hat, freue ich mich über sämtliche Erfahrungsberichte, Tipps und und und... :D

    Auch um jede Hotel-Empfehlung (Bangkok, Khao Lak, Kho Lanta - wo auch immer) bin ich sehr dankbar.

    Fliegen würden wir entweder ab Salzburg, Wien oder München. Auch hier bitte immer nur her mit den Vorschlägen! :D

    T R A V E L is the only thing you buy that makes you R I C H E R.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1419182278000

    Als 5* Hotel-Alternativen kannst du dir in Khao Lak mal das Pullman Katiliya Resort & Villas ebenso am Pakweeb Beach und auf Ko Lanta das Pimalai Resort & Spa an der Kan Tiang Bay anschauen.

    5* Hotels gibt es in Bangkok ohne Ende, ich selbst bevorzuge wegen der angenehmeren Temperaturen Hotels am Chao Praya und speziell zu diesem Thema gibt es einen Thread im hier separaten Bangkok Forum.

    Ebenso einen mit guten Angeboten von einem fleissigen user ständig aktualisierten Thread speziell zu Flügen und Flugpreisen nach Thailand im Airlines Forum, in eurem Fall wären wohl Flüge ab VIE oder MUC am sinnvollsten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1419184390000

    Sollten es wirklich nur 14 Nächte bleiben, würde ich nicht splitten, gerade, wenn Ihr noch viele Ausflüge machen wollt! Ich selbst habe die Kombination Bangkok-Khao Lak-Koh Lanta bei unserem ersten Aufenthalt gemacht, aber wir hatten 3 Wochen Zeit. Die Kombinatin jetziges Pullman und Layana fand ich annähernd perfekt, in Bangkok würde ich auch ein Hotel am Fluss bevorzugen, solltet Ihr mitten im Leben sein wollen und ein modernes Hotel bevorzugen, schaut Euch mal das Le Meridien Surawong an.

    Ach ja, man kann für ca. 800 Baht auch einen shared Minivantransfer Khao Lak-Lanta buchen, Hotel zu Hotel. Ich fand es als Thailandersttäter ganz interessant, würde aber inzwischen den von Bernhard angesprochen Privattransfer bevorzugen.

    Aber wie gesagt, bei nur 14 Nächten würde ich Bangkok machen, über den Khao Sok Nationalpark mit mindestens 2 Nächten nach Khao Lak reisen und dort die restlichen Nächte bleiben und ein paar Tagesausflüge machen. Dann von Phuket über den Sandkasten zurückfliegen. Schau mal in den von Bernhard erwähnten Thread, hier klickend, es gibt für den Zeitraum wirklich tolle Specials momentan, vor allem bei den Arabern.

    Ich würde also MUC-BKK und HKT-MUC buchen, dazu nen Billigflug DMK-URT(Surat Thani), von dort dann in den Khao Sok, z.B. hier oder hier 2-3 Nächte verbringen und dann nach Khao Lak. Von Tagesausflügen in den Khao Sok halte ich persönlich nix und man sollte schon mindestens zwei Nächte machen, um einen vollen Tag für die full day lake tour zu haben. Ach ja, in Khao Lak könnte das The Sarojin, klick mal hier, eine Alternative sein! Liegt am schönsten Strand mit ein paar sehr guten local restaurants direkt nebenan und da nur ein Nachbarhotel auch herrlich ruhig.

    Die von mir beschriebene Tour sollte sich mit den genannten Hotels gut in Eurem Budget von 2-2.5K bewegen, wenn dieses Budget nur für Flüge, Hotels und Transfers geplant ist und bei 14 Tagen bleibt.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!