• Toni-87
    Dabei seit: 1262995200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1263067354000

    Ich reise im Februar 3 Tage nach Bangkok und dann nach Koh Samu.

    Habe Bedenken wegen dem Dengue Fieber hat jemand damit Erfahrung? Wenn ja was kann man dagegen tun? Oder gibt es keine Bedenken?

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen danke.

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1263070575000

    Grundsätzlich ist Prophylaxe  das Wichtigste und dazu eine Auslandsreisekrankenversicherung für den Ernstfall. Das Risiko ist in bzw. kurz nach der Regenzeit besonders gross. 

    Wir selber nutzen halt die üblichen thailändischen Mittelchen wie z.B. Antimückenspray. In acht Jahren hat es uns bisher noch nicht erischt und am Ende des Tages kommt es eh wie es kommt.  Urlaub geniessen und think positiv

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • robbie2
    Dabei seit: 1262995200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1263073421000

    hallo toni87,

    war gestern  mal im tropeninstitut, hauptsächlich um mir infos über sandmücken einzuholen. und hab auch gleich wg. dengue fieber gefragt. aber so wirklich hilfreich war es nicht. man soll sich halt mit langer kleidung schützen (aber da brauch ich auch kein strandurlaub machen :p . ansonsten haben sie mir "nobite"empfohlen. damit kannst du dich selbst und deine kleidung einsprühen. ist aber wohl ne chemiekeule!!! dann wurde mir noch gesagt, möglichst keine aspirin einzunehmen während des urlaubs, wegen der blutgerinnung. weil man bei manchen bzw.schlimmen fällen von dengue fieber bluten würde. also bei kopfschmerz lieber paracetamol.

    gruß

    robbie2

  • robbie2
    Dabei seit: 1262995200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1263073556000

    ach ja, besuch mal die seite fit for travel.de, da findest du alles über tropenkrankheiten

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1263076942000

    @ all,

    hier gibt es auch bereits einen Thread welcher sich mit der von Euch angesprochenen Thematik befasst. Vielleicht findet Ihr dort noch ein paar brauchbare Hinweise.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Inspektorin
    Dabei seit: 1135036800000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1263085143000

    @robbie2 sagte:

    ansonsten haben sie mir "nobite"empfohlen. damit kannst du dich selbst und deine kleidung einsprühen. ist aber wohl ne chemiekeule!!!

     

    Nobite bzw. der darin enthaltene Wirkstoff Deet ist sicherlich nicht für den Dauergebrauch zu empfehlen, aber für Erwachsene (Ausnahme: Schwangere) bei zwei- bis dreiwöchiger Nutzung im Urlaub Urlaub in der Regel unbedenklich.

    Hier noch ein älterer Thread zu Moskito-Repellents:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Wer+hat+von+euch+schon+einmal+Anti+Brumm+als+Moskitoabwehrmittel+in+Thailand+getestet-id_86029.html?page=2

    Liebe Grüße,

    Liane

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5457
    geschrieben 1263085266000

    Dengue gibt es natuerlich in Thailand, es ist aber kein Hochrisikogebiet. Ausserdem ist dort eine der harmloseren Varianten verbreitet. Du solltest einfach versuchen dich gegen Mueckenstiche, so gut es eben geht, zu schuetzen.

    Und ja, Aspirin oder andere blutverduennende Medikamente solltest du im Ansteckungsfall nicht nehmen.

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2957
    geschrieben 1263088980000

    Wegen 3 Tagen machst Du einen solchen Wind? UNGLAUBLICH!!

    Lange Sachen tragen dann gehts vielleicht gut und wenn nicht dann Krankmeldung an den Arbeitgeber und die Krankheit da auskurieren und das Land genießen - so halte ich das

    Sie beobachten Dich
  • meike niemeyer
    Dabei seit: 1257638400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1331022555000

    Huhu, kann mir jemand was über die aktuellen Zahlen der dengue erkrankten sagen? Wie sieht es aus dies Jahr bisher? Danke und Gruß

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1331048491000

    @meike niemeyer sagte:

    Hallo, kann uns jemand etwas über die aktuelle Situation von Dengue Fieber Zahlen geben, bzgl. Bangkok und Koh Samui?

    ....Und meiner Freundin die Angst nehmen (Zitat: Mann)

    Wir reisen Anfang Juni dorthin und machen uns etwas Sorgen.

    Gruß und vielen Dank.

    Huhu auch @meike niemeyer, nachdem du ja nun schon im Gesundheitsforum deine Sorgen zum Ausdruck gebracht hast, beschleicht mich das Gefühl, dass deine Sorgen noch gar nicht groß genug sein können. Selbst @abholl seine absolut richtigen Tipps zur Prophylaxe lassen dich offensichtlich kalt. Stattdessen fragst du lieber hier nochmal nach den aktuellen Zahlen, die du, wenn es welche gibt, doch sicher getrost im Netz nachlesen kannst. Was fängst du an mit solchen Statistiken? Wolltest du die deiner Liebsten zum Sektfrühstück präsentieren und ihr so die Angst nehmen? Also wenn das so ist, empfehle ich dir auch noch dringend die niegelnagelneue Malariastatistik und wenn du es richtig gut anstellen willst, nimm noch die neuesten Zahlen der Tollwuterkrankten mit hinzu. Da wird euer Tag besonders harmonisch und sorgenfrei, wenn du bei der Gelegenheit noch erwähnst, dass eine ausgebrochene Tollwut immer tödlich ist. Nix für ungut @meike niemeyer, aber für meine Begriffe solltest du einfach die Ratschläge der anderen user hier annehmen und dich zusätzlich nochmal belesen, dann bist du nicht nur gegen Dengue, sondern auch gegen Malaria ganz gut geschützt und kannst entspannt einem wunderschönen Urlaub entgegensehen, den ich dir an dieser Stelle schon mal wünsche.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!