• 25052007
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1217968543000

    Hallo ihr Thailand-Experten,

    mein Mann und ich würden nächstes Jahr gerne wieder nach Thailand. Leider können wir aber nur im August reisen und würden gerne mal die Gegen um Khao Lak/Krabi kennen lernen da wir die Ostküste (vor allem Ko Samui) schon kennen. Nun weiß ich aber, dass zu dieser Zeit an der Westküste Monsun ist. Kann mir jemand sagen wie ich mir das vorstellen muss? Kann ich davon ausgehen, dass es ab und an regent? Oder regnet es eher häufig und das Meer ist ständig aufgewühlt? Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

    LG, Lilli

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1217973776000

    Hallo!

    Monsumzeit bedeutet das es viel regnet, das heißt man sollte auf jeden Fall mehr Regenschirme einpacken als Bikinis :laughing: :rofl:

    Zu den Fakten, die auch die Reiseführer sehr gut beschreiben:

    Im August gibt es auf Phuket ca 17 Regentage mit hohem Niederschlag..

    Also vergiss besser die Andamansee...

    Gruß elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1217974153000

    Ich kann aus eigener Erfahrung nur über Phuket schreiben: War dort schon mehrfach im Juni und Anfang September.

    Das Meer hat i.A. einen wesentlich höheren Wellengang, so etwa 1-2 Meter, d.h. Schwimmen ist dann nur für sehr geübte Schwimmer m.E. möglich, da es sehr viel Kondition und Selbstbeherrschung erfordert. Ausserdem bilden sich unter Wasser kleine Sanddünen, sodaß man von einem Schritt zum nächsten die Bodenhaftung verliert. Vom Schwimmen im offenen Meer ist abzuraten. Deshalb bei der Hotelreservierung unbedingt auf einen grosszügig angelegten Pool achten.

    Es kann manchmal einen halben Tag oder länger regnen, und das kräftig, deshalb sollte der Poolbereich zumindest eine überdachte Liegefläche aufweisen, es ist ja warm. Die Zimmer/Apartments sollten in dieser Jahreszeit auch mindestens 60 qm gross sein, mit ausreichend dimensionierter Klimaanlage.

    Sowohl im Juni als auch Anfang September hatte ich bisher überwiegend gutes Wetter, leicht bewölkt, aber ideal für den Strand. Da hatte ich im November schon mehr Pech. Das einzige Manko war, daß man nicht jeden Tag im Meer ohne Surfhilfe schwimmen konnte, aber in die Wellen reinstehen macht auch Spass.

  • 25052007
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1218023814000

    Oh Mann,

    das hört sich alles nicht so an wie ich mir das vorgestellt habe.

    Ich war schon zweimal in Thailand (Mai/Juni) und hatte jedes Mal großes Glück mit dem Beginn der Regenzeit.

    LG, Lilli

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1218026916000

    wollt ihr wirklich 1000e euros ausgeben um vom sonnigen europa in den regen zu flüchten?! na wers braucht ...

    wir hätten da um die zeit auch noch die karibik ... für die hurricane-fans :laughing:

    born 2 dive - forced 2 work
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1218257853000

    Es ist im Grunde ganz einfach: Wenn es nur im August geht und es auch unbedingt Thailand sein soll, dann bleiben nur Samui und die Inseln rund herum. Alles andere taugt im August nix.

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, alles weitere waere Herbeireden eines Lottofuenfers.

    Gruss

    Caveman

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!