• GMW1
    Dabei seit: 1264377600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1347800910000

    Wer hat diesen 3-Tagesausflug mit dem Minibus nach Kambodscha gemacht und kann dazu Hinweise geben? Wir wollen diesen Ausflug in Pattaya bei einem dort ansässigen Reisebüro buchen.

  • Sanuk3333
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1347804742000

    Buddha sei Dank hab ich das noch nicht ausprobiert.Stelle ich mir aber schon sehr stressig und anstrengend vor.Deshalb mein Tip , falls es der Geldbeutel zuläßt.Flug nach Phnom Penh mit Bangkok Airways oder Air Asia und 1 bis 2 Tage die Stadt ansehen , gemütlich mit dem Mini Van nach Siem Reap reisen ( Mini Van+Hotel kann in der Regel im Hotel/Guesthouse in PP gebucht werden) , Stadt ansehen , und den nächsten Tag  für Angkor einplanen.Von Siem Reap kommst Du mit dem Tuk Tuk nach Angkor und zu den diversen Tempeln.Mein Tip für die Tempelauswahl....Angkor Wat , Angkor Thom/Bayon Tempel und Wat Ta Phrom ( Filmlocation des Tomb Raider Films ).Die Besichtigungen bei den Temperaturen sind relativ anstrengend , weshalb ich Dir noch einmal von einer 3 Tages Mini Van Tour von Pattaya aus abraten würde.Wenn schon eine 3 Tages Tour , dann mit dem Flugzeug anreisen ( nach Siem Reap).

    Agent 006 - Unterwegs im "Auftrag Ihrer Majestät "
  • Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 272
    geschrieben 1347819029000

    Hallo,

    mit dem Minibus würde ich die Strecke auch nicht zurücklegen wollen. Die Gründe wurden oben bereits genannt.

    Wenn es dann ausschließlich Siem Reap und Angkor sein soll würde ich mit dem Flieger von Bangkok nach Siem Reap fliegen (mit Bangkok Air für ca. 120,-€ p.P.).

    Dort (am Eingang zu den Tempelanlagen) einen 3-Tages Pass (40 USD kaufen), was mindestens 4 Übernachtungen erfordert. Die Tempeltouren dann mit einem privaten Fahrer/Guide (30 USD pro Tag) absolvieren.

    Der Tempelliste van Sanuk3333 füge ich noch Banteay Srei hinzu, den für mich schönsten Tempel dort.

    Bei Interesse an weiteren Infos schreib mir einfach mal 'ne PN.

    Gruß

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!