• Biene079
    Dabei seit: 1320796800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1322319249000

    Hallo ihr Thailand-Profis! ;)

     

    Ich bin seit einigen Wochen immer wieder im Internet unterwegs um mich wegen der Ausflüge die man machen kann zu informieren.

     

    Da ihr für mich die beste Auskunftsquelle seid und ich eure Erfahrungen sehr schätze möchte ich euch um ein paar Tipps zum Thema Ausflüge bitten.

     

    Wir sind 6 N in Khao Lak, 3 N auf einer Insel und 5 N in Ao Nang.

    Von Khao Lak aus könnten wir Similan oder Surin Islands besuchen - welche Eindrücke habt ihr von dort, sollen wir beides machen oder bringt das wenig, weil es sehr ähnlich ist? Auch von KL aus möchten wir vielleicht noch in die Phang Nga Bucht - gibt es dazu Empfehlungen von euch? Wir möchten nicht unbedingt den James Bond Felsen sehen, ich denke, dass einfach die ganze Umgebung sehr schön ist. Im Internet habe ich aber (fast?) nur Touren MIT der Besichtigung ebendiesen Felsens auf dem Programm gesehen. Gibt es dazu Alternativen, vielleicht auch Möglichkeiten die Gegend etwas abseits der Touristenströme zu erleben? Was haltet ihr von den Kanu-Touren die in Kombination mit Phang Nga angeboten werden?

     

    Von KL aus werden wir nach Koh Yao weiterreisen und machen es uns dort gaaaanz gemütlich, keine Ausflüge, nur wir ;) ! Habt ihr vielleicht zum Transfer von KL nach Koh Yao Yai Empfehlungen oder hat jemand vielleicht schon so einen Transfer hinter sich und könnte mir darüber berichten?

     

    Abschließend sind wir in Ao Nang. Wir möchten dort vielleicht noch 1-2 Ausflüge machen. Ich würde gerne Koh Lanta besuchen und ev. noch (als Abschluss zum drüber streuen) einen wunderschönen Strand. Habt ihr dazu vielleicht noch Tipps für mich?

     

    Wie oben schon erwähnt, ich hab mich schon vorab informiert, aber zum Einen ist mir eure Meinung sehr wichtig und zum Anderen gehts mir auch darum, dass die Ausflüge im Gesamten (von KL aus und auch von Ao Nang aus) einigermaßen aufeiner abgestimmt sind (hört sich blöd an, ich meine das so, dass wir nicht wissen ob es eventuelle besser wäre Phang Nga von Ao Nang aus zu machen und dafür in KL ein anderer Ausflug empfehlenswert wäre).

     

    Ich freue mich schon auf eure Antworten und wünsche euch ein wunderschönes, entspanntes Wochenende!

     

    lg

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1322320148000

    So ziemlich alle Fragen wurden bereits mehrfach hier im Forum beantwortet, lies Dich mal durch die entsprechenden Threads.

    Eine Menge User haben sich auch mit Reisetipps zu Khao Lak, Ao Nang und Ko Lanta viel Mühe gegeben.

    Natürlich findest Du dazu noch viele Informationen in einem guten Reiseführer wie von Loose 'Thailand - Der Süden' ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • manatee1309
    Dabei seit: 1231545600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1322403344000

    Hallo,

     

    überlegt euch vielleicht anstatt Similan oder Surin nach Koh Tachai zu fahren. Ist wirklich ein Traum dort, weiße Strände, toll zum schnorcheln und das Buffet dort mit Meeresfrüchten war der Hammer.

    Von zehn Booten die im Hafen los sind sind. ca. acht zu Similan und Surin und zwei nach Tachai.

    Dieser Ausflug ist zwar geringfügig teurer, aber es lohnt sich. Kein Massentourismus dort und wir würden es sofort wieder machen. 

  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1322463334000

    @manatee1309

    Was ist denn der Unterschied zwischen den Similan, Surin und Koh Tachai Inseln vom Programm und abgesehen vom "Massentourismus"?

     

    @biene079

    In der Phang Nga Bucht gibt es die Insel Koh Ta-Pu und ist mit den steilen Kalksteinfelsen ein beliebtes Fotomotiv. Es gibt dazu eine nette Geschichte.

    Es gab einen Fischer der in der Phang Nga Buch zum Fischen fuhr.

    Wenn der Fischer zur See fuhr brachte er viel Fisch mit. Doch eines Tages fing er in seinem Netz keinen einzigen Fisch. Es war immer nur ein rostiger Nagel in seinem Netz. Er warf den Nagel weit weg ins Meer, doch der Nagel landete immer wieder in seinem Netz.

    Wuetend nahm der Fischer sein Messer und schnitt den Nagel in zwei Teile. Dabei wurde eine haelfte ins Meer geschleudert und formte Koh Tapu.

     

    Koh Tapu ist auch bekannt als James Bond Island oder Nail Island.

    Im uebrigen ist Koh Tapu oder der James Bond Felsen, das Symbol fuer diese Landschaft. Die Provinz Phang Nga hat den Felsen als Logo....

    Ich denke das kann man sich schon einmal anschauen oder?

    Das Kanu fahren in die Hoehlen und Grotten ist etwas einmaliges - nicht verpassen.

     

    Gruesse

  • Biene079
    Dabei seit: 1320796800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1322483881000

    Hallo,

     

    @bernhard: Die Tipps hab ich mir schon angesehen und einige für mich wichtige Infos herausgeholt, allerdings geht es mir nach wie vor darum einen Vergleich der Ausflüge aus erster Hand (siehe Antwort von Manatee) zu erhalten. Den Loose bringt mir wahrscheinlich das Christkind ;)  - da muss ich mich noch ein bisschen gedulden...

    Zum Transfer von KL nach Koh Yao Yai fehlen mir auch noch Infos, kannst du mir dazu vielleicht weiterhelfen?

     

    @Manatee: Genau solche Infos suche ich! Danke für den Hinweis!!! Du schreibst, der Ausflug nach Koh Tachai wäre geringfügig teurer - wo hast du den gebucht und wie viel in etwa hat der Ausflug gekostet (mir fehlt generell noch ein "Gefühl" für die Kosten in Thailand).

     

    @Klld: Schöne Geschichte, so etwas im Hinterkopf zu haben ist immer ganz nett! Offensichtlich hast du den Kanu-Tripp selbst schon genossen - wie kann ich mir das vorstellen, wie sehen die Kanus aus (bin wohl ein klein wenig "ängstlich") und wo hast du den gebucht? Antwort gerne auch per PN!

     

    Hat bitte noch jemand Tipps/Infos zu den Transfers (KL nach Koh Yao Yai bzw. KYY nach Ao Nang)?

     

    lg und vielen Dank schon mal!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18073
    Verwarnt
    geschrieben 1322484783000

    @klld sagte:

    Das Kanu fahren in die Hoehlen und Grotten ist etwas einmaliges - nicht verpassen.

     

    Das unterschreibe ich sofort, wenn man auch dort nicht gerade alleine unterwegs ist, aber das ist auch nicht zu erwarten und noch ertragbar!!! Auf dem Weg zu den Grotten und Hongs sieht man auch schon einige interessante Felsen und Inseln und nachdem wir uns auf dieser Tour von einem Paar, das zwei Tage vorher auf der James Bond Felsentour war, haben erzählen lassen, was und wie es da abgeht, haben wir dankend verzichtet und uns die Bilder im Netz angesehen :(

     

    Stelle mir das so ähnlich vor, wie den most southern point auf Key West, Horden von Menschen stehen an, um ein Bild in 3 ruhigen Sekunden zu machen...

     

    Aber wie so oft, die Geschmäcker sind verschieden und die Resonanz zeigt, dass es doch vielenvielen Menschen der Trip wert ist!

     

    Für uns gab und gibt es weitaus schönere Ausflüge, leider haben wir nicht alle geschafft, weil das Relaxen sooo schön war, nächstes Mal nehme ich so richtig schlechte Hotels ;)

     

    Btw, was ist aus dem Fischer geworden? Heute hätte er wahrscheinlich nen Souvenirstand :laughing:

     

    Klld, nicht böse nehmen, Du weisst, wie es gemeint ist :kuesse:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1322485896000

    @doc3366

    ich finde es schade, dass die Phang Nga Bucht nur auf den James Bond Felsen reduziert wird. Diese Bucht ist einmalig in Thailand und etwas besonderes.

    Don't miss it.

     

    Es gibt auch Phang Nga Touren, wo du alleine in der Gruppe am paddeln bist.

     

    Ich habe auch vor kurzem 2 Maedels kennengelernt, die aus Budgetgruenden die guenstigste Tour gebucht haben. Resultat. Mit dem Longtailboat Fahrer zum James Bond Felsen gefahren und wieder zurueck. Kommentar der Maedels schei..e.

     

    @biene079

    du brauchst dir keine Sorgen zu machen wegen der Kanus. Das sind aufblasbare Kanus. Je mehr Gewicht im Kanu ist, desto stabiler wird es. Knackpunkt ist immer Ein- und Ausstieg. Du musst nicht selber paddeln - es gibt Paddelguides.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18073
    Verwarnt
    geschrieben 1322487651000

    Da hast Du mich gründlich falsch verstanden, wir haben ja die Phang Nga Kayak Tour gemacht,ohne James Bond Felsen, mit Absicht! Und als uns dann das Paar davon berichtet hatte, war sie ganz gestorben ;)

     

    Bei einem der 3 oder 4 Paddelstopps, bin ich alleine gefahren(nicht der in die Hongs natürlich), aber mit Paddler ist schon angenehmer :p

     

    Longtail war bei uns nicht...

     

    Mein Fazit, Kayaktour auf jeden Fall, JB never, auch wenn ich es nicht selbst gesehen habe, aber alles, was ich drüber gelesen und gesehen habe, lässt mich zu dem Urteil kommen, für uns definitiv nicht!

     

    Werfe noch eine Khao Sok 2 Tagestour ins Rennen, müssen wir auch noch machen, aber dann direkt bei der Hotelbuchung drauf achten, denn wenn man ein sehr gutes Hotel gebucht hat, überlegt man es sich zweimal.

    1. weil es in dem Hotel sooo schön relaxed ist 2. aber vor allem, da man ja schon 140€ für die Nacht bezahlt hat :?   Nennt mich geizig, aber der Gedanke kommt auf...

     

    Naja, beim nächsten Mal, wüsste ich, wie ich es mache ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1322507942000

    Wir hatten im März 2005 das "Glück", mangels Touristen mit ca. 20 Personen auf einer Dschunke in aller Ruhe durch die Bucht zu gondeln und waren mit ca. 50 Leuten auf der JB-Insel (wir konnten sogar am Strand anlegen, den Steg habe ich erst später gesehen). Das war sehr schön. Phang Nga lohnt sich immer.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • weitwegneuling77
    Dabei seit: 1296604800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1322520739000

    Hallo Biene,

     

    meiner Meinung nach lohnt sich Phang Nga Bucht (am besten mit Kanu-Tour) auf jeden Fall. Klar zu eurer Reisezeit wirds wohl auf der Insel sehr voll werden (waren im Juli dort, da wars o.k.), aber dort wird eh nur ein kurzer Stopp eingelegt. Das Interessante ist ja die Fahrt um die wunderschönen Felsen. Die Bucht bzw. auch das Inselchen besteht ja nicht nur aus dem James-Bond-Felsen. Im übrigen wirst du wahrscheinlich die Bucht schon im Anflug nach Phuket sehen, da siehst du dann schon das es sich lohnt!

    Ansonsten würde ich auch Khao Sok empfehlen. Aufgrund des recht kurzen Aufenthaltes in Khao Lak vielleicht eine 1-Tagestour. 

    In Khao Lak gibt es auch einige schöne Wasserfälle, die sich lohnen. 6 Tage sind halt sehr kurz, deshalb reichts dann wohl auch schon ;)

    Ich würde aber auf jeden Fall den Markt in Bang Niang besuchen und dort alles durchprobieren - verdammt jetzt bekomm ich Hunger. :(

     

    Schöne Grüße und viiiel Spaß, Sandra

    "Don`t bring me on the palm"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!