• smurf1905
    Dabei seit: 1328745600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1382886680000

    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich planen im März 2014 eine dreiwöchige Rundreise durch Thailand zu machen.

    Bangkog - 2 Nächte

    Dann mit dem Nachtzug nach Chiang Mai

    Chiang Mai - 3 Nächte

    Dann mit dem Flieger nach Phuket

    Phuket - 2 Nächte

    Ko Phi Phi - 2 Nächte

    Ko Lanta - 5 Nächte

    Krabi - 5 Nächte

    Dann wieder mit dem Flieger zurück nach Bangkok und ab nach Hause

    In Ko Phi Phi wollten wir eigentlich länger bleiben, planen nun aber nur 2 Nächte, weil es sehr überlaufen sein soll. Von Ko Lanta und Krabi aus wollen wir einige Ausflüge in der jeweiligen Gegend machen.

    Was könnt ihr uns empfehlen?

    Was würdet ihr ggf. ändern?

    Vielen Dank für eure Ratschläge!

    Gruß

    Markus

  • WarrenBuffett
    Dabei seit: 1360368000000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1382946106000

    Wenn ich ehrlich sein, wären mir nach der langen Anreise nur zwei Nächte in Bangkok zu kurz. Das bedeutet ja nur einen vollen Tag. Was wollt ihr machen, was ansehen?

    ich persönlich bin durch Anreise und Zeitumstellung am Anfang auch etwas kaputt ind lass es mit sightseeing etc lieber etwas langsam angehen. 

    Außer ihr nehmt bangkok eher zum "ankommen" und wollt gar nicht viel anschauen/shoppen. Dann ist okay  :D

  • Snooper83
    Dabei seit: 1252022400000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1382947484000

    Moin,

    ich würde Phi Phi komplett streichen. Wenn ihr 5Tage in Krabi seit, könnte ihr von dort aus optimal eine Tour dorthin machen.

    Die 2Nächte würde ich dann lieber in BKK zusätzlich einplanen, aber selbst 4Nächte wären mir dort noch zu wenig ;)

    Ko Lanta würde ich auch 1-2 Nächte weniger einplanen. Ist doch schon ziemlich ruhig dort. Falls ihr das möchtet ist es natürlich genau das richtige ;)

    Was habt ihr 2Tage auf Phuket vor?

  • smurf1905
    Dabei seit: 1328745600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1383000926000

    Ihr zwei habt uns ins Grübeln gebracht.

    Die Hotels auf Ko Phi Phi haben uns bis jetzt auch noch nicht überzeugt, recht teuer und keine guten Bewertungen. Evtl. streichen wir das oder reduzieren auf 1 Nacht.

    Bangkok wird auf jeden Fall auf auf 3-4 Nächte verlängert.

    Auf Ko Lanta wollten wir uns einen Roller mieten und die Insel erkunden, aber wenn es dort nicht so viel zu sehen gibt, evtl. kürzen wir diesen Aufenthalt auf 4 Nächte.

    Auf Phuket wollten wir an den Strand und die Insel erkunden, hier lieber auf 4 Nächte gehen?

    Bangkog - 3 Nächte

    Dann mit dem Nachtzug nach Chiang Mai

    Chiang Mai - 3 Nächte

    Dann mit dem Flieger nach Phuket

    Phuket - 4 Nächte

    Ko Phi Phi - 1 Nacht

    Ko Lanta - 4 Nächte

    Krabi - 4 Nächte

    Dann wieder mit dem Flieger zurück nach Bangkokund ab nach Hause

    Würdet ihr uns grundsätzlich auch diese Ziele als Thailand Ersttäter empfehlen?

    Wir würden gerne immer den halben Tag Relaxen/Strand, den Rest Sightseeing machen. Außer Bangkok und Chiang Mai, dort weniger relaxen und mehr Sightseeing.

    Gruß

    Markus

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6581
    geschrieben 1383003899000

    Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Würde Koh Phi Phi komplett streichen, total überlaufen inzwischen, ihr seid leider zu spät dran :?

    Auf Koh Lanta gibt es wenig Aufregendes zu sehen, sehr ruhig, sollte man bei der Planung ev. mit einbeziehen. Die Insel selbst ist weniger attraktiv, meine Meinung!

    Was habt ihr euch für Phuket ausgedacht? Wäre wirklich interessant. Hier müsst ihr "euere Ecke" gut auswählen! Inzwischen auch sehr touristisch, m.E. kein guter Start für einen Strandurlaub. Ausser, ihr recherchiert vorher intensiv. Von Phuket aus gibt es gute Ausflugsmöglichkeiten, ohne Frage.

    Wie wär's denn mit Khao Lak anstatt Koh Lanta? Die Strände sollen je nach Wahl des Ortes sehr schön sein, das Hinterland traumhaft und das Sightseeing käme auch nicht zu kurz, z.B. ein Aufenthalt im Khao Sok NP für einige Tage oder die Similans.

    Grundsätzlich müsst ihr euch denke ich von dem Gedanken verabschieden, halber Tag Strand, halber Tag Sightseeing. Viele attraktiven Ziele beinhalten eine längere Anreise. Heisst, früh aufstehen und pünktlich zur Happy Hour am späten Nachmittag zurückkommen ;)

     

    Grundsätzlich habt ihr euch als Ersttäter für eine schöne Gegend entschieden!

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1383023002000

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, daß Ihr noch nix gebucht habt?!

    Ich würde auch in Bangkok mindestens drei Nächte bleiben, aber habt Ihr ja jetzt geplant.

    Gibt es einen besonderen Grund, warum Ihr mit dem Nachtzug fahren wollt? Ich würde nen Air Asia Flug nehmen, ist auch nicht viel teurer. Dann von Chiang Mai nach Krabi fliegen, dort dann Tagesausflüge nach Phi Phi oder whatever, danach nach Khao Lak, vielleicht vorher in den Khao Sok und anschließend von Phuket zurück nach Deutschland, ohne über LOS, ääähmm nochmal Bangkok, zu fliegen.

    So wäre es für mich zeittechnisch am sinnvollsten und auch die internationalen Flüge dürften so günstiger ausfallen. Einfach mal bei z.B. swoodoo in die Gabelflugmaske eingeben, aber nur mit einem Inlandsflug, oder gar keinem, müsst Ihr selbst mal schauen.

    Thema Ausflüge sehe ich genauso wie Nicki, die wirklich lohnenswerten sind Tagesausflüge, aber ist ja eh nie verkehrt zur HH zurück zu sein :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Yvi1988
    Dabei seit: 1292025600000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1383578248000

    Hallo zusammen,

    der Vorschlag von doc finde ich auch gut...

    Wir hatten als "Ersttäter" folgende Route:

    Phuket- Khao Sok NP- Koh Lanta- Koh Ngai- Koh Mook- Bangkok

    Da sind wir auch mit dem Nachtzug von Trang nach BKK gefahren; war eine Erfahrung aber schon seeehr zeitaufwedig und ich brauch das nicht nochmal ;) Der Khao Sok NP lohnt sich in jedem Fall! Uns hat Ko Lanta sehr gut gefallen, aber wir haben die Ruhe auch "gesucht"...

    auch 3 Wochen... Uns war das ein bisschen viel für den ersten Aufenthalt.

    Beim zweiten Mal war es:

    Phuket - Koh Phi Phi- Koh Samui- Koh Phangan und nochmal 2 Nächte Koh Samui bevor es heim ging.

    Koh Phi Phi ist schon schön, aber wie gesag nicht günstig. Für einen Tag wäre mir das auch zu aufwendig. Was eine tolle Alternative ist um Koh Phi Phi ruhiger zu erleben, wenn das was für euch wäre: Mit dem Boot nach Koh Phi Phi, ankommen wenn die Massen weg sind und auf dem Boot übernachten... ;) Ich selbst habe das noch nicht gemacht, aber ich kenne wen und der war begeistert. Wenn da Interesse bestehen sollte, melde dich einfach bei mir.

    LG

    Fernweh hört nie auf, wenn es vom Herzen kommt...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!