• Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1159337502000

    Suche Hotel auf Teneriffa für nächstes Jahr 2007 und Infos über die Insel. (Ausflüge, Sehenswürdigkeiten, usw.)

    4* Hotel, Doppelzimmer, 2 Wochen, Al, Strand, usw.

    Welches ist die schönste

    Reisezeit, Region?

    Kann man auch schnorcheln auf Teneriffa?

    Gute und Schlechte Erfahrungen!!!

    Gruß Rocky1965

  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1159429297000

    Hallo,

    Deine Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten.

    Die landschaftlich schönste Region ist im Norden (Puerto de la Cruz,

    Orotava Tal, Mercedes Wald usw.) :D

    Vom Wetter her ist es allerdings im Süden besser.

    Als schönste Reisezeit würde ich den März nennen.

    Wir waren meist im Süden in Playa de las Americas in einem Hotel und sind dann mit einem Leihauto in den Norden oder in die Las Canadas del Teide gefahren, wenn wir wandern wollten, ansonsten haben wir Sonne und Strand im Süden genossen.

    Schnorcheln kann man doch überall (auch im Pool). Warscheinlich meinst Du ob es sich lohnt zu schnorcheln, wegen der Unterwasserwelt oder so??? ;)

    Da gibt es woanders natürlich mehr zu sehen, aber versuchen solltes Du es trotzdem. Es gibt Ausflüge zu den Delphinen und Walen die zwischen Teneriffa und La Gomera leben (aber davon halte ich weniger, da ich finde dass die Tiere ihre Ruhe brauchen)

    Als Hotel (wir hatten meist nur HP; da wir oft auch unterwegs waren) kann ich Dir z.B. das Conquistador (direkt am Meer mit 8 Stockwerken), das Parpue Santiago III (direkt am Meer) , oder...

    Es gibt dort so viele, dass die Auswahl echt schwer fällt. :question:

    Einen tollen Urlaub auf Teneriffa wünscht Dir

    Uta

  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1160283835000

    Tja, die Insel teilt sich nun mal landschaftlich in zwei grundverschiedene Teile auf. Der Norden ist viel schöner als der vegetationsarme Süden, dafür ist natürlich der Süden für Sonnenanbeter noch mehr zu empfehlen.

    Die schönste Zeit ist sicherlich der Frühsommer, da blüht noch alles.

    Hotel kommt immer drauf an, was du für ein Umfeld suchst? Direkt im Süden am Playa de las Americas ist halligalli, da steht ein Hotel neben den anderen und zwischendrin unzählige Kneipen, Verkaufsläden, etc. pepe. Da würde ich schon eher empfehlen mehr sich ein Hotel am nördlich angrenzenden Gebiet Costa Adeje zu suchen. Die sind neuer und schöner, allerdings natürlich auch teurer.

    Wir waren bis jetzt zweimal im Bahia Principe Tenerife (nicht verwechseln mit dem Bahia Principe Adeje, ist nämlich das Schwesterhotel nebenan, man kann alle Einrichtungen mitbenutzen, nur gegessen und geschlafen wird in jeweiligen gebuchten Hotel) und uns hat es dort sehr gut gefallen. Es liegt natürlich schon sehr ab vom Schuß, aber da man sich sowieso einen Mietwagen nehmen sollte, damit man die Insel erkunden kann (da die Insel sehr schön und abwechslungsreich ist), war das für uns nicht weiter tragisch. Allerdings hat die Anlage schöne Poolanlagen, aber der Strand ist eher mies. Für reine Strandurlauber, die direkt vor ihrem Hotel liegen wollen, da gibt es andere Hotels, die zu empfehlen sind.

    Wir waren abwechseln am Pool oder mit dem Mietwagen unterwegs und würden dort auch wieder Urlaub machen.

    Leben und leben lassen!
  • cat01
    Dabei seit: 1141603200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1160671314000

    Hallo Rocky!

    Ich war im Hotel Colon Guanahani. Ist mit HP und nicht direkt am Strand aber super... (schöne Zimmer, gutes Essen, Alles sehr sauber.)

    Direkt am Strand liegt jedoch das RUI Palace Tenerife. Also dies ist super. Hat schöne Zimmer, liegt am Playa de Fanabe und ich glaub sogar, dass es AI hat. Jedoch ist der Strand öffentlich, wie überall auf Teneriffa!!!

    Auch das 5* Hotel Jardines de Nivaria ist super. Auch am Strand, jedoch auch hier öffentlich. Hat eine impulsante Eingangshalle und ist weitläufig richtung Strand gezogen.

    Auch ich empfehle dir, einen Mietwagen zu buchen. Wir hatten ihn eine Woche dabei. Hier kann man die ganze Insel entdecken.

    der Fruchtbare Norden mit dem Orotavatal, Puerto de la Cruz mit dem Loropark, das Anaga Gebirge mit dem Märchenwald, der Faro del Teno im Nordosten der Insel mit einer bezaubernden Tierwelt (Krebse in alle Farben und Größen)

    Aber auch der Süden ist für Sonnenanbeter unwiderstehlich. Hier kann man halt auch sehr viel anschauen und hier auch sicher schön schnorcheln. Jedoch nicht unbedingt in den Touristenzentren von Playa de las Americas und Costa Adeje.

    Der Norden eignet sich super zum Surfen, da hier mehr Wind geht. Jedoch auch ganz im Süden (noch südlicher von Los Christianos) bläst der wind sehr stark.

    Ich finde die Beste Reisezeit für die Kanaren ist der Frühling (ab mitte März) und der Herbst (ab Ende September). Im Frühling blüht alles wunderschön (Ende Juni auch die Endemischen Pflanzen am Teide) und im Herbst mit den Herbstfarben ist sicher auch sehr schön.

    Im Sommer kann sein, dass man den Sandstrum von der Sahara mitbekommt und es kann sich auf bis zu 40 Grad im Schatten erhitzen. Im Winter ist der Atlantik fast zu kühl zum Baden - also eher was zum Wandern.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. (Bezüglich Autotouren ist weiter hinten im Forum ein Beitrag mit dem Namen "Schöne Autotouren auf Teneriffa" vorhanden. Hier hat mir NOKI wunderschöne tipps gegeben für diese touren!)

    LG! Conny

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!