• xpeterle
    Dabei seit: 1209859200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1209931536000

    ich plane im Juni meinen Urlaub auf Teneriffa zu verbringen. Was muss ich am Strand als Leihgebühr für zwei Liegen und einen Schirm pro Tag an Kosten rechnen?

  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1945
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1210066719000

    Hi...

    Über so was mache ich mir eigentlich keine Gedanken, da ich ja im Urlaub bin und Urlaub nun mal Geld kostet...

    Ich denke mal das die Preise ein bisschen von Region zu Region variieren.

    Wir haben im Norden der Insel am Playa Jardin in Puerto Palace letztes Jahr wenn ich mich richtig erinnere pro Liege 2 Euro bezahlt.. Schirm kostet das gleiche.

    Gruss kai

  • bayrer2003
    Dabei seit: 1205712000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1210090060000

    @ fischerman79

    na Prima, da hast Du jetzt auf jeden Fall mir geholfen.

    Werde im August genau an diesem Strand sein.

    Gruß

    Bayrer2003

    Viele Grüße Bayrer2003
  • xpeterle
    Dabei seit: 1209859200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1210102903000

    @fischerman79

    da mache ich mir auch nicht unbedingt DEN Kopf drüber. Geizig bin ich auch nicht! Allerdings sagte mir ein Kollege, dass Bekannte wohl auf Teneriffa gewesen sind und pro Tag für zwei Liegen und einen Schirm 25,-EURO gezahlt hätten!!! Und das bin ich nicht bereit zu zahlen. Deshalb die Frage hier. Die Preise die Du nennst, sind ja zivil.

    Wir hatten Los Realejos, unweit von Puerto de la Cruz als Ziel geplant. Vielleicht hat ja jemand dort Erfahrungen gemacht.

    Gruss, Peter

  • gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1210103524000

    Hallo Peter, wenn du in einem Hotel in Los Realejos gebucht hast wirst du sicher an den Strand Playa Jardin gehen von dem Kai geschrieben hat.

    Sehr schön in 3 Abschnitten und die Umgebung ist schön gestaltet.

    Schau mal nach den Bildern über Puerto de la Cruz oder gib Playa Jardin ein, so richtig schöne Vorfreude kommt da auf. Sonnenschutzmittel sind auf Teneriffa viel teurer als bei uns, es gibt kein Schlecker oder Rossmann.

    Es wird im Hotel nicht gern gesehen wenn du die Badetücher des Hotels mit an den Strand nimmst. Die gibt es aber sehr günstig zu kaufen, große schon ab 3 €. Gruß Gudrun

  • xpeterle
    Dabei seit: 1209859200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1210104435000

    Hi Gudrun,

    vielen Dank für die Info. Für mich wird es dann das erst mal Teneriffa. Habe mir das Bahia Parque ausgeguckt. Bis jetzt war ich in der Türkei, Griechenland und Ägypten quasi zu Hause ;-) Habe mir gedacht jetzt probier ich einfach mal was anderes.

    Wie gesagt, die Aussage meines Kollegen wegen der Liegen hatte mir dann schon etwas den Atem stocken lassen......

    Werde, wie Du geschrieben hast hier ein wenig Vorfreude holen

    DANKE und glg

    Peter

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1210106828000

    Hola!

    Die Strandbestuhlung samt der Schirme wird an öffentlichen Stränden jedes Jahr neu von den Gemeinden ausgeschrieben. Üblich sind dabei etwa 2,50 € pro Liege und pro Schirm pro Nase, aber das kann stark nach oben hin variieren, je nach Größe der Taschen der Verwaltungsbeamten!

    25,--€ für einen Tag, das scheint mir aber schon ein Wucherpreis zu sein! Allerdings wenn es nur 2 Liegen und ein Schirm gewesen sind!

    Kann das belegt werden? Oder war da noch etwas anderes dabei, Drinks, überteuerte Wassermelonenstücke, uä.?

    Selbst in San Andres - Las Teresitas kommt man nicht auf diesen Preis, trotz Parkgebühr, Strandbenutzung, künstlich angepflanzte Palmen zu sehen, ein bisschen Südseefeeling sehen, und überhaupt ins Wasser zu dürfen! Der Komplettpreis für das alles sollte ganz erheblich unter der Summe der Einzelpreise liegen.

    Und dort ist es schon reichlich teuer.

    Der Mann mit der umgehängten Ledertasche, ständig darin mit Münzen klimpernd, hat gar nichts zu sagen. Er spurt auch sehr schnell, wenn man ihm mit der behördlichen Aufsicht droht! Er darf nur und erst dann kassieren gegen einen Beleg, wenn Gäste sich entschieden haben dort längere Zeit zu verweilen. Und besteht unbedingt auf den Tagesbeleg (por dia)! Eigentlich ist es Pflicht, dass bei solchen Belegstränden eine Preistafel vorhanden sein muß. Meist wird sie in einer uneinsehbaren Ecke platziert.

    Lasst euch von denen nicht einschüchtern, die haben keine Kompetenzen, auch wenn sie noch so laut und unangenehm werden!

    Mir ist einmal erzählt worden, dass es sogar eine Polizeiabteilung geben soll, die sich Touristenpolizei oder so ähnlich nennt. Bestätigen kann ich es nicht. Die sollen bei berechtigten Beschwerden ziemlich hart durchgreifen, auch gegen ihre eigenen 'Banausen', und sind dementsprechend gefürchtet.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • ch-dege
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1211521124000

    Hallo!

    Wir waren im März auch an der Costa Adeje und waren total schockiert über die Liegenpreise, bzw darüber, wie extrem sie variieren.

    An der Playa las Duque kosteten 2 Luxusliegen und 1 Luxusschirm :D gesamt 19 Euro.

    Eine Bucht weiter, in Richtung Playa de las Americas lagen die Preise dann bei 9 Euro, wie auch in Playa las Vistas. Diese 9 Euro scheinen dann wohl zumindest für 2008 der Durchschnittspreis zu sein.

    Wer natürlich am "Edel" Strand las Duque liegen will, muss dann auch den Preis zahlen.

    Für uns machte der Preis aber absolut die Lage aus. Bei den Hotels die dort an dem Strand standen, war das wohl angemessen. Ich denke mal, dass der 5* Tourist wohl kaum mit dem 2-3* Touri zusammenkommen möchte, und so wird das durch diese Preise getrennt.

    Aber noch ein Tip: wenn wir 2 Wochen irgendwo am Strand sind kaufen wir uns immer 1 Schirm und ne Luftmatratze oder einen Stuhl. Da hat man dann kosten von max. 20 Euro und muss nicht immer zwischen diesen engen Liegenplätzen liegen!!!

    Liebe Grüße

    Christina

    LG Christina
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1945
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1211546730000

    ich denke mal das es halt wie überall ist und die Nachfrage den Preis bestimmt..

    Der Süden der Insel wir einfach von mehr Strandurlaubern besucht als der Norden und je mehr zahlungswillige Touristen vor Ort sind.. umso höher steigen auch die Preise ;)

    Gruss kai

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!