• suku1
    Dabei seit: 1308614400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1412178308000

    Hallo zusammen,

    hab jetzt einige Posts gelesen, aber nichts wirklich gefunden, was auf uns passt :-(.

    Wir möchten Febr/März nach Teneriffa. Hauptsächlich Badeurlaub. Schöner Sandstrand, wo man auch gefahrlos (keine Surferstrände) baden kann ist wichtig. 

    Kann jemand sagen, wie es mit dem Wind am Strand bestellt ist und ob man einen Windschutz mitnehmen sollte und diesen dann auch benutzen darf (schlechte Erfahrungen in Türkei gemacht)?

    Auf musikalische Dauerbeschallung durch Cafes/Strandbars, Mietliegen- u. schirme möchten wir gern verzichten. Schwarzer oder weißer Sandstrand ist egal, Hauptsache es ist relativ feiner Sand und kein Kies.

    Wir würden gern auch mal ein Quad mieten. Oder ist ein Auto empfehlenswerter? Gibts da grob Empfehlungen oder Tipps (Kosten, auf was man so achten sollte...)?

    Bei Hotel sind wir flexibel, würden auch Ferienwohnung oder Ferienhaus nehmen. 

    Wir sind Ende 30 und nicht so sehr auf die typische Abendausgehunterhaltung aus. Am ADW möchten wir aber trotzdem nicht wohnen im Urlaub - ein bisschen Zivilisation darfs schon sein ;-).

    Über brauchbare Tipps würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank schon mal.

    Viele Grüße 

    suku

  • rikeine
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 697
    geschrieben 1412185303000

    ;) Hallo!

    Im Febr./März auf jeden Fall den Süden buchen,wenig Wind,relativ warm.

    Hotels gibts dort etliche, kommt ganz auf den Geldbeutel an.

    Wir fliegen auch im Februar,an die Costa Adeje( Süden),ins Hotel Colon Guanahani,

    kleines Hotel mit pers. Note. Wir lieben diese großen Klötze nicht.

    Aber es ist recht teuer. Aber es gibt dort auch andere Hotels.

    Kannst mir gerne schreiben, waren schon 5x dort

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6985
    geschrieben 1412241822000

    Hallo suku,

    schau dir mal den Ort Playa San Juan im Südwesten an. Mehr Einheimische als Touristen unterwegs. Hübsch angelegter Strand mit Palmen und Promenade direkt am Ortsende. Touris kommen eher nur zum Fisch-/Meeresfrüchteessen oder Markttag dorthin.

    LG

    Renate

    - Schlimmer geht immer -
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1412250822000

    nate1:

    Hallo suku,

    schau dir mal den Ort Playa San Juan im Südwesten an. Mehr Einheimische als Touristen unterwegs. Hübsch angelegter Strand mit Palmen und Promenade direkt am Ortsende. Touris kommen eher nur zum Fisch-/Meeresfrüchteessen oder Markttag dorthin.

    LG

    Renate

    Playa San Juan ist auch mein absoluter Favorit im Süden!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!