• Fuddl
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1359034823000

    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich wollen dieses Jahr im Süden Teneriffas Ende November/Anfang Dezember für eine Woche die Sonne genießen, in einem gediegenen Hotel mit ein bischen Luxus, nur mit Frühstück und einigermaßen bezahlbar soll es natürlich auch sein.

    Was uns auch wichtig war, dass wir in fußläufiger Entfernung zum Hotel schöne Restaurants zum Abendessen und Shoppingmöglichkeiten vorfinden. Daher haben wir uns nun für das Hotel Villa Cortes an der Playa de las Americas entschieden. Da wir bisher noch nie auf Teneriffa waren, war das für uns eigentlich perfekt, so dachten wir zumindest.

    Jetzt habe ich aber mehrfach mit Schrecken gelesen, dass es sich bei Playa de las Americas um den Ballermann von Teneriffa handeln soll. Jedem das seine, keine Frage, nur wir haben absolut keine Lust abends im Ort grölende und betrunkene Touristen a la Schinkenstrasse etc. zu erleben, da bleiben wir lieber in der Kälte zu Hause, auch wenn die Hotelanlage noch so schön ist.

    Ist das tatsächlich dort so?

    Wenn ja, wer kann uns dann für unsere Bedürfnisse einen anderen schönen Ort mit Restaurants und Shoppingmöglichkeiten im Süden Teneriffas empfehlen? Ein passendes Hotel wird sich dann dort schon finden lassen.

    Vielen Dank schon mal für euere Antworten, so hoffe ich.

    Gruß

    Frank

     

  • Seagrim
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1359040561000

    Hallo Frank, ich zwar bin keine Expertin von Las Americas. Wir waren aber im Januar 2012 auf Teneriffa im Hotel Barcelo Santiago in Puerto Santiago Das ist ein kleiner Ort, an der Westküste, mit Blick auf die schöne Sehenswürdigkeit " Los Gigantes". Der Shuttle dauerte etwa 45 Minuten, die sich aber lohnen.Dort war es schön. 

    Durch die Orte, wie Las Ameriacas, Los Christianos und Adeja sind wir gefahren, um Gäste abzuliefern. Ausserdem haben wir mit dem Mietwagen die Orte besucht und näher angeschaut. Wenn man auf Bettenburgen, mehrspurige Strassen und Stadtflair, wenig schöne Aussicht im Urlaub steht, ist man dort absulut richtig. An der Promenade ist tagsüber Gerenne, also direkt vor dem Hotel. Ich möchte gar nicht wissen, was da abends los ist. Der Strand ist schwarz, bedeutet beim hineingehen ins Wasser Pottenfüße/Beine. Wenn man zwischen den Zeilen des Hotels eurer Wahl liest, ist da eindeutig von guten "Unterhaltungsmöglichkeiten" die Rede. Wenn ihr Teneriffa von seiner schönen Seite kennenlernen wollt,dann sucht euch lieber einen anderen Ort aus.

    Liebe Grüße

    Jutta

    Krebs
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6985
    geschrieben 1359048922000

    @Seagrim:

    ... Las Ameriacas, Los Christianos und Adeja ... Der Strand ist schwarz ... beim hineingehen ins Wasser Pottenfüße/Beine ... :frowning:

    Diese Aussage ist so nicht ganz richtig. Es gibt in PdlA selbst keine schwarzen Strände. Die Strandbuchten östlich der Villa Cortes sind hellsandig, westlich sind sie gräulich, aber keinesfalls schwarz. Solche findet man nur außerhalb.

    - Schlimmer geht immer -
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4030
    geschrieben 1359050840000

    Also - es ist zwar schon einige Zeit her, daß wir auf Teneriffa waren, aber der Hauptstrand direkt in PdlA ist definitiv dunkel, vielleicht nicht gerade schwarz.

    Einen hellen Strand gibt es ja nur an der Playa de las Teresitas. Hier handelt es sich allerdings um aufgeschütteten Sand.

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1359060639000

    @Fuddl

    Also, um es gleich mal zu sagen, das mit dem "Ballermann von Teneriffa" ist

    großer Humbug. (Wenn Du weißt was das ist) Gegenüber dem Hotel "Villa Cortes"

    geht die Einkaufsmeile dieser Gegend los, und zwar eine ganz vornehme und teuere.

    In so einer teueren Einkaufswelt verkehren keine "Ballermänner". Im Außenrestaurant

    des "Villa Cortes" dem "Bräuhaus" kostet nen Bier 5€, da wär das Besäufnis schon

    etwas teuer. Klar, in diesem Eck von PdlA ist am meisten los, aber seit die Linksfahrer

    von der Insel nicht mehr so stark vertreten sind ists viel ruhiger geworden.

    Laßt euch von dem dummen Geschreibsel nicht schaluu machen, denn mit dem

    Hotel habt ihr sehr gut gewählt. Im Hotel kann man sehr gut speisen, auch

    außerhalb gibts einige exquisite Lokatitäten.

    Ich selbst komme jetzt seit 30 Jahren, und war immer zufrieden. (damals war dort

    wo jetzt diese Hotels und die Einkaufsmeile sind ein großer Pinienwald)

    Also, nur zu. Es ist dort was los, aber keinesfalls wie B.....

    Gruß poly3

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1359064304000

    @ Fuddl,

    94 % Weiterempfehlung bei 99 Bewertungen.......was wollt ihr mehr?

    Ich denke, damit ist alles gesagt. ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Fuddl
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1359107505000

    Guten Morgen,

    also zuerst mal herzlichen Dank für eure Antworten.

    Ob der Sand jetzt etwas dunkler oder heller ist, das spielt für uns nicht so die große Rolle, uns gings mehr um die Umgebung des Hotels.

    @ poly3

    na das hoert sich ja doch ganz gut an. Man liest natürlich gerne genau das, was man hoeren möchte, aber nun sind wir schon beruhigter, wir haben wirklich schon überlegt, einen anderen Ort zu suchen, obwohl uns das Hotel sehr zusagt, Humbug kenn ich schon, sagt man auch bei uns in Bayern  ;)   

    @Louboutin

    genau deswegen sind wir ja auf das Hotel aufmerksam geworden, wie schon gesagt, es geht nicht ums Hotel ansich, das kann ich ganz gut einordnen, es geht vielmehr um das Drumherum. Was bringt mir ne Oase innerhalb vom Ballermann, wenn ich abends im Ort von betrunkenen und grölenden Leuten umgeben bin und nicht mal in Ruhe Essen, geschweige denn gemütlich flanieren kann. 

    Ich hätte nichts dagegen weitere Meinung zu lesen ;) , wir sind für alles dankbar.

    Gruß

    Frank   

  • Insulaner1
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1359137165000

    Habe es eben erst gesehen.

    Auch wir sind schon 20Jahre über Weihnachten und Sylvester auf der Insel, kann also den Kollegen nur recht geben.

    @Frank.

    Noch was mit auf dem Weg, man darf nicht alles glauben, was geschrieben wird. Es gibt genug Berichte über die Insel. Man sollte sich nur mehr Zeit nehmen zu lesen,(vor allen dingen zwischen den Zeilen) da kommt dann daß raus was die Kollegen bestätigt haben, daß die Insel keine "BALLERMANN" Insel ist.

    Bis denne

    Gerd

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!