• SardineMartina
    Dabei seit: 1218844800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1249562415000

    Ich möchte während meines Teneriffa Urlaubs gern auch mal nach La Gomera fahren. Lohnt es sich überhaupt nur für 1 Tag überzusetzen? Wenn ja - mit Leihwagen oder Ausflug über Reiseveranstalter? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

    Martina

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1249565644000

    @SardineMartina,

    nur für einen Tag? Aber gut, dann bekommst du auch nur einen kleinen Eindruck von der Insel!

    Eigentlich lohnt es sich nicht besonders; es bedeutet Stress. Mit dem schon auf Teneriffa gemieteten Leihwagen wird es ganz schön teuer, und, was das Wichtigste ist: Die Genehmigung des Vermieters muß vorliegen die Insel mit dem Wagen verlassen zu dürfen! Da streckt er nochmals gründlich die offene Hand aus, wegen Zusatzversicherungen. Wahrscheinlich müßtet ihr dann auch noch einen stolzen Betrag als Sicherheit hinterlegen. Denn im Mietvertrag verpflichtet ihr euch Teneriffa nicht zu verlassen! Also davon würde ich abraten.

    Bleiben nur noch per Gruppenausflug oder ganz auf eigene Faust. Ein organisierter Gruppenausflug ist auch nicht ganz billig, besonders wenn er über den Reiseveranstalter gebucht wird. Wieviel das genau kostet, kann ich euch nicht sagen. Aber ihr braucht euch um nichts zu kümmern. Angebote gibt es genug.

    Ganz auf eigene Initiative ist für den gut und vorteilhaft, der sich schon etwas mit den Gegebenheiten auskennt, denn drüben in San Sebastian warten hunderte von Taxen und Autovermieter bei eurer Ankunft. Entweder dort eine Taxe mit Inselrundfahrt und Festpreis anheuern, oder einen Leihwagen mieten. Und dann los!

    Nur für einen Tag wird das alles ein bisschen teuer, egal wie und was ihr macht. Fährt man selbst das erste Mal dort, dann sitzt einem die Uhr im Nacken ja bloß nicht die Fähre zu verpassen!

    Also überlegt sehr gut ob sich das alles lohnt!

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1249569149000

    @sardine

    ist es euer erster teneriffa urlaub?

    teneriffa selber hat so viel schöne ecken, dass man eigentlich während eines 14 tägigen urlaubs nicht auf eine andere insel "ausweichen" muß.

    zudem ist die fährüberfahrt mit dem mietwagen nicht gestattet (wie noki schon schrieb).

    alles in allem wäre es ein tag auf dem schiff, mit einmal kurz insel gucken.

    ob es das wert ist, um zu sagen: he, ich war auch auf la gomera?

    wenn dich diese insel auch interessiert, würde ich beim nächsten urlaub vielleicht ganz dorthin buchen, oder du machst inselhopping. 1 woche dort, 1 woche dort.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1249569517000

    Hi,

    wir haben vor ein paar Jahren mal einen Ausflug von Teneriffa Nord(Puerto de la Cruz) nach Gomera gemacht.

    Gebucht beim Reiseveranstalter, Preis nicht mehr bekannt.

    Ich weiß noch, wir wurden sehr früh am Hotel abgeholt und sind nach Teneriffa Süd zum Hafen gefahren und mit der Fähre nach Gomera.

    Nach Ankunft in einen Bus eingestiegen und über die Insel gefahren.

    Mittags gabe es irgendwo was zu essen (war im Preis mit drin) und es wurde die Pfeifsprache el Silbo vorgeführt. Dann ging es wieder weiter.

    Es war irgendwie schon schön diese Insel zu besuchen, aber auch anstrengend.

    Für San Sebastian war dann noch so etwa 1 Stunde Zeit bevor die Fähre wieder abfuhr.

    Zurück auf Teneriffa ging es dann wieder zum Bus und so gegen 21 Uhr waren wir wieder im Hotel.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1249573332000

    Hallo,

    habe schon 2x einen Tagesausflug mit dem Mietwagen nach La Gomera gemacht.Vorteil war,daß das Hotel auf Teneriffa in Playa Las Americas war,also relativ nah an Los Christianos,von wo aus der Katermaran ablegt.Um 9Uhr ging,soweit ich mich erinnere,die Fähre rüber und dauerte knapp 30 Minuten...Kosten für 2 Pers. und PKW irgentwo um 120-140 EURO.Hin und Rückfahrt.Beim Mietwagen habe ich mit bei Vertragsabschluß formlos bestätigen lassen (auf dem Vertrag) daß 1 Tag La Gomera mit dem Auto erlaubt ist -das ging ganz unproblematisch.Hab ich so übrigends von Lanzarote nach Fuerteventura auch gehandhabt.

    Wenn man von 9:30 bis 18:00 mit eigenem Auto und flexibel auf Gomera ist,lohnt sich das schon und man kann viel entdecken.Wir sind durchs Valle Gran Rey zum Meer gefahren,haben dort auch gebadet,waren Essen und haben vor der Fährabfahrt auch noch einen Abstecher nach San Sebastian machen können.Für einen (schönen und abwechselungsreichen) Eindruck reichte es allemal !

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • andyfire
    Dabei seit: 1112227200000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1249593115000

    @Aussteiger sagte:

    Hi,

    wir haben vor ein paar Jahren mal einen Ausflug von Teneriffa Nord(Puerto de la Cruz) nach Gomera gemacht.

    Gebucht beim Reiseveranstalter, Preis nicht mehr bekannt.

    Ich weiß noch, wir wurden sehr früh am Hotel abgeholt und sind nach Teneriffa Süd zum Hafen gefahren und mit der Fähre nach Gomera.

    Nach Ankunft in einen Bus eingestiegen und über die Insel gefahren.

    Mittags gabe es irgendwo was zu essen (war im Preis mit drin) und es wurde die Pfeifsprache el Silbo vorgeführt. Dann ging es wieder weiter.

    Es war irgendwie schon schön diese Insel zu besuchen, aber auch anstrengend.

    Für San Sebastian war dann noch so etwa 1 Stunde Zeit bevor die Fähre wieder abfuhr.

    Zurück auf Teneriffa ging es dann wieder zum Bus und so gegen 21 Uhr waren wir wieder im Hotel.

    Diesen Ausflug haben wir im Mai auch gemacht. Hat über TUI 64 € gekostet. Ist zwar recht anstrengend ( 5.30 h Abholung Riu Garoe - Rückkehr gegen 19.30 h ), hat sich aber gelohnt.

    Man sieht natürlich nur eine Teil von Gomera, aber zum kennenlernen wars super. Dazu kam, dass der Reiseleiter sehr gut war. Falls ihr Teneriffa schon etwas kennt, würde ich die Tour machen.

    Hier gibts einige Bilder der Tour:

    http://www.andysreisefotos.de/fotos/thumbnails.php?album=58

    liebe Grüsse Andy
  • Wonni70
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1249600579000

    Hallo,

    wir haben jetzt im Juli über TUI den Tagesausflug nach La Gomera gemacht. Wir waren im RIU Paraiso, wurden morgens um 7.00 Uhr abgeholt und haben dann noch die anderen Gäste in Las Americas abgeholt. Die Fähre ging um 8.45 Uhr, wir sind mit der Armas 1 Std. gefahren, es war sehr windig, aber echt schön. Wir hatten das Glück, den TUI-Bus mitzunehmen, so konnten wir auf La Gomera sofort starten. Wir hatten einen super Reiseleiter, der bestens Auskunft über alles geben konnte. Wir haben dann eine Inselrundfahrt gemacht, waren im Nationalpark und hatten Mittags ein mittelmässiges Essen mit Vorführung der Pfeiffsprache. In San Sebastian hatten wir dann noch 1 Std. Aufenthalt, bevor um 17 Uhr die Fähre zurück nach Los Christianos ging. Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken, super Wetter, klare Sicht und das zum Preis von 60 EUR pro Person, da konnte man nicht meckern.

    TUI bietet auch noch eine VIP-Tour an. Die kostet 114 EUR. Da fährt man mit der schnellen Fred Olsen Fähre in 35 Minuten, hat einen Bus mit kleiner Reisegruppe und erlebt alles wohl noch etwas mehr und intensiver.

    Ich kann Gomera echt empfehlen, alleine um mal was anderes außerhalb Teneriffas zu sehen. Die Landschaft ist toll, vor allem der grüne Teil.

    LG Yvonne

  • SardineMartina
    Dabei seit: 1218844800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1249682021000

    Herzlichen Dank für Eure Informationen, auch die Bilder von Andyfire waren super! Ich war bereits 2 x auf Teneriffa, hatte jeweils für eine Woche einen Leihwagen und habe die Insel kreuz und quer -so weit der Teide nicht im Weg war- befahren, die restliche Zeit nur gefaulenzt. Die Erlaubnis für einen Tagesausflug nach Gomera überzusetzten hatte ich mir beim letzten Mal von der Leihwagenagentur im Vertrag bestätigen lassen - war gar kein Problem. Ähnlich war es vor Jahren auf Fuerteventura. Sind hier mit Auto + Fähre ab Corralejo nach Lanzarote rüber.

    Irgendwie haben wir es von Teneriffa aus nicht geschafft früh genug an der Fähre zu sein, damit sich das Ganze noch lohnt. Werde mich für den nächsten Gomera-Versuch von der Hotel-Rezeption wecken lassen. Mir ist schon klar, daß ich Gomera nicht in einem Tag umfassend erleben und kennenlernen kann. Aber für einen ersten Eindruck sollte es wohl reichen, um dann ggf. später mal einen kompletten Urlaub dort zu verbringen oder auch nicht.

    Da ich im September allein nach Teneriffa fliege, werde ich wohl eine Reiseveranstalter-Tour vor Ort buchen. Bin dann zwar auf die vorgegebene Fahrstrecke angewiesen, kann mich aber im Bus chauffieren lassen und müßte mich nicht als alleiniger Leihwagenlenker zeitgleich auf Straße, Verkehr und alles Interessante drum herum konzentrieren.

    Viele Grüße!   Martina

  • Ursus48
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1250948229000

    Ich würde nicht mit dem Mietwagen nach La Gomera übersetzen, da die Fährgebühren für einen Tag ziemlich hoch sind. Von zahlreichen Reiseveranstaltern (bspw. TUI) wird einmal wöchtentlich ein Ausflug nach La Gomera angeboten. Du wirst vom Hotel abgeholt und nach Los Cristianos gebracht. Dort fährst du mit der Fred Olsen-Schnellfähre nach San Sebastian, wo dich wieder ein Bus erwartet und es auf Inselrundfahrt geht. Am Abend kommst du am selben Weg wieder nach Teneriffa zurück.

    Wer sich nur mal einen Überblick über La Gomera verschaffen möchte, für den könnte ich so einen Ausflug empfehlen. Wenn man mehr machen möchte - bspw. Wandern im Naturpark - dann solltest du schon einen längeren Aufenhalt als einen Tag einplanen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!