• Malajube
    Dabei seit: 1256428800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1410982447000

    Hallo ihr Lieben,

    ich überlege ob ich meinen Resturlaub im November/Dezember für eine einwöchige Reise auf die Kanaren (oder auch anderswohin) einplanen soll.

    Noch ist nichts beantragt, da anfang des Jahres meine berufliche Situation im Herbst noch nicht geklärt war. Nun bin ich immer noch in meinem Unternehmen und kann relativ flexibel agieren. Teneriffa kam mir in den Sinn weil es wandertechnisch dort viel Auswahl gibt und es doch so groß ist, dass der Preis auch auf gutem Niveau bleibt.

    Nun hat aber niemand mit mir Resturlaub und ich "müsste" alleine fahren, was mich grundsätzlich nicht stört. Aber ganz so isoliert möchte ich dort dann auch nicht sein - irgendwie Anschluss finden wäre nicht schlecht.

    Vielleicht gibt es ja auch kleine lokale Veranstalter, die dort Touren organisieren und die Unterkunft sucht man sich selbst.

    Hat irgendjemand Tipps oder Erfahrungen? Oder würdet ihr von Teneriffa abraten oder ist Teneriffa alleine doof.

    Für eure Anregungen schon mal vielen Dank.

  • gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1411236405000

    Nein du mußt nicht alleine wandern, in Puerto de la Cruz gibt es verschiedene Wandergruppen, auch die ev.Kirche geht mit ihren Schäfchen auf Wanderschaft.

    Schau mal bei  http://www.gregorio-teneriffa.de/  war der erste Wanderführer auf Teneriffa. Im Ort Puerto de la Cruz liegen überall Zettel von Wandergruppen aus.

    Bei der Hotelauswahl würde ich ein Hotel in der Nähe des Busbahnhofs nehmen oder an den 2! Hauptstrassen die zum Busbahnhof führen. Allein wandern würde ich nicht, google mal Wanderer Teneriffa vermisst oder verunglückt. Einen suchen sie schon lange irgendwo am Teide. Ich würde ein Hotel mit HP wählen, nach der Wanderung noch mal los gehen macht auch nicht so richtig Spaß. Bei der Hotel Auswahl helfe ich dir gern.

    Wir sind ab 8.12. in Puerto.

    Gruß Gudrun

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1411586123000

    @ malajube

    kann mich Gudrun nur anschließen, gerade Puerto de la Cruz als Ausgangspunkt eignet sich wunderbar für Wandertouren. Wie schon erwähnt gibt es etliche Wanderclubs oder organisierte Touren für Jung und Alt ab dort, die Flyer liegen überall aus.

    Gregorio und seine Söhne wurde ja schon erwähnt aber was ich auch empfehlen kann sind die Wanderungen mit Angela & Jörg :

    http://www.aventura-wandern.de/

    Alleine wandern im Nationalpark Teide oder Masca Schlucht würde ich auch nicht aber du kannst alleine bedenkenlos kleine Wanderungen von Puerto de la Cruz aus unternehmen.

    Mein Muss jedes Mal wenn ich in Puerto bin, die kleine Wanderung z.B. ab dem schönen Oberen Ortsteil La Paz z.B. Richtung Panoramaweg durch Bananenplantagen am Playa Bullolo vorbei um dann zu einem meiner Lieblingscafes auf TF dem Cafe Paraiso Hochlaufen. Dort hast du eine wunderschöne Aussichtsterasse über das Orotava- Tal.

    ( Spezialität Walnusstorte )

    Bei der Hotelsuche würde ich jetzt nicht unbedingt darauf achten ob es in der Nähe vom Busbahnhof liegt, sondern was Dir gefällt und zum „ Geldbeutel „ passt.

    Es ist zwar richtig dass für viele Wandertouren dort der Treffpunkt ist aber z.B. in La Paz sind auch viele Hotels die von Wanderliebhabern gebucht werden. Dort wird man abgeholt oder man fährt mit dem Taxi zum Startpunkt. Taxifahrten sind nach wie vor sehr günstig auf Teneriffa.

    Wie Gudrun gebe auch ich gerne Tipps für ein geeignetes Hotel oder Unternehmungen in und um Puerto , da wir auch schon mehrfach dort waren.

    Gruß Maribel

    PS @ Gudrun : Irgendwann schaffen wir es doch mal zur gleichen Zeit in Puerto zu sein ! ?

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • rey78
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1412186091000

    @ malajube

    hier sind noch einige Adressen:

    http://www.teneriffatouren.com/

     http://www.gregorio-teneriffa.de/

     http://www.heidis-wanderclub.de/

     http://www.wanderjule.com/teneriffa-wandern

     

    Das aus meiner Sicht beste  rundumsorglos Paket (Abholung am Hotel mit eigenem Bus)

    bietet Gregorio. Allerdings hat Das auch seinen Preis.

    Gruß

  • Malajube
    Dabei seit: 1256428800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1414002724000

    Hallo miteinander.

    Ich habe mich gegen den Aufenthalt auf Teneriffa entschieden, da es mir mit allen Ausgaben dann doch zu viel für einen spontanen Trip gewesen wäre.

    Nun fahre ich alleine 4 Tage nach Wien im Dezember. So eine Städtereise ist auch ein guter Einstieg zum alleine verreisen.

    Aber irgendwann werde ich aufgrund der Wandermöglichkeiten bestimmt mal nach Teneriffa reisen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!