• maglen55
    Dabei seit: 1053734400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1222882240000

    Hallo,

    wir waren schon öfter in Ägypten, aber hatten noch nie ein Hausriff zum Schnorcheln wie im Hotel Alltoura Bel Air/Arabia , für unsere Bedürfnisse. Ich kann nicht am Riffrand schwimmen, bekomme Panik. In diesen Hotels konnte man ins Wasser, man kann noch stehen und doch kann man toll schnorcheln. So was suchen wir in SSH, da waren wir noch nicht. In El Qesier im SAS Raddison waren wir im letzen Jahr, aber da gingen die Korallen bis an den Strand und dann gabs noch den Steg. Das war nicht so toll für uns. Wer hat einen Hotel Tip in SSH.

    Grüsse

    Magdalena

  • petramarion
    Dabei seit: 1202601600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1222888723000

    hallo Magdalena,

    meines Wissens gibt es im Sinai nur Schnorchelmögichkeiten" am Riffrand", es gibt zwar auch einige sandige Lagunen z.B. beim Conrad Resort, aber zum Schnorcheln uninteressant.

    Sanduntergrund ,wo Du stehen und schnorcheln kannst ,findest Du mehr zwischen Hurghada und Marsa Alam/ Berenice.

    Ganz Klasse wäre für Dich das Lahamibeach / Lahamibay-Berenice.

    Schorchelmöglichkeiten vom Strand aus ,kleine und große super intakte Riffe.

    Super Hotel .

    grüße petra

  • Gabriele63
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1224312786000

    hallo magdalena,

    arabia = Einstieg über Leiter, man kann auch seitlich zur reinhgehen - Riffrand vorhanden.

    SSH wie Petra schon sagte - dort musst du fast überall über einen Steg/Leiter zum Riffrand

    Tipp: Ford Arabesque Makdi Bay - dort kannst du über den Sandstrand schön reingehen - danach hast du Riffblöcke, die du beschnorcheln kannst.

    Sehr schön - siehe meine Hotelbewertung/Fotos _Videos

    lg

    Gaby

    Träume nicht dein Leben - sondern Lebe deinen Traum !
  • b2mb
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1238670207000

    Sind heuer (30.03.09) zurück aus Hurghada. Waren im Bel Air Azur Resort Hurghada. Durch das Arabia gelaufen, gelangt man an eine Lagune, weiter auf eine künstlich angelegte Halbinsel, wo man über Leitern ins Wasser gelangt. Das hiesige Riff ist sicherlich nicht der absolute Brüller, aber vielleicht für Schnorchelanfänger ein guter Einstieg. Allerdings wird bei starkem Wind - und das hatten wir schließlich an mindestens drei Tagen von einer Woche - ein Einstieg ins Meer nicht zu empfehlen sein und meines Erachtens auch eher gefährlich.

    Naja, an manchen Riffen sieht man sicherlich noch mehr Fische (ich denke da an Ras Mohamed bei Sharm, aber für den Anfang...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!