• F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1205071741000

    Hallo zusammen,

    ich habe gelesen, dass man in Ägypten eine Tauchunfallversicherung braucht. Welche könnt Ihr denn empfehlen und was kosten die ungefähr?

    Danke und LG

    F95_Girl

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1998
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1205076936000

    Du brauchst nicht nur für Ägypten eine Unfallversicherung, sondern generell eine fürs Tauchen. Aber unbedingt darauf achten, dass die Versicherung auch Tauchunfälle mit einschließt.

  • F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1205078263000

    Hallo,

    habe aber gerade gelesen, dass es in Ägypten Pflicht ist und das wusste ich nicht. Kannst Du eine empfehlen?

    Danke und LG

  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1205101579000

    Hallo,

    eigentlich kenne ich nur 2 in Deutschland angesagte Versicherungen, die weltweit gegen Tauchunfälle versichern. Aqua-Med und DAN. Die kosten so um die 40-50 Euro/Jahr. Aber es soll auch private KK geben, die ähnliche Leistungen bieten - hab aber noch keine gefunden.

    In manchen (immer mehr) Tauchbasen muss man so eine Versicherung vorweisen können. Bei Aqua-Med bekommt man einen roten Plastikanhänger, den man an seinem Tauchequipment befestigt. Darauf sind Name, Mitgliedsnummer und Notfalltelefonnummern (24-Std Service Weltweit) vermerkt, falls es mal "ernst" ist. Und genau dann kann man selbst wahrscheinlich nicht mehr so viel allein regeln, sondern ist stark auf "fremde Hilfe" angewiesen.

    Viele Grüße und immer genügend Luft in der Flasche

    wünscht

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1205158152000

    Hallo F95_Girl

    eine Tauchunfallversicherung würde ich Dir immer empfehlen

    Aqua-Med währe auch meine Empfehlung.

    Ich finde jeder der ein Sport ausübt - sei es Fußball usw ..

    oder aber auch das Tauchen sollte über eine Versicherung nachdenken. Es muss nicht immer das zu schnelle Auftauchen sein was zum Tauchunfall führt ..

    Gruss

    Butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1205158976000

    Lieben Dank für die Antworten.

    Ich denke ich werde aquamed nehmen. Nur eine Frage noch, reichen 15000 Euro für die Dekokammer?

    LG F95_Girl

  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1205161023000

    Auslandsreisekrankenversicherung inkl. Druckkammertherapie

    ist unbegrenzt. Die 15.000,- € beziehen sich auf Druckkammerbehandlung im Inland ( Deutschland ) und das reicht in der Regel

    gruss Butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1205235561000

    Hi !

    Ich (wir) sind auch bei Aqua-Med. Der ADAC hat in seiner Auslandskranken/unfallversicherung zwar auch die Dekokammer drin, das gilt aber nur fürs Ausland !

    Letztes Jahr muste mein Mann hier in D in die Druckkammer, war etwas unklar, die ganze Sache. Aber Aqua-Med hat super ohne Probleme reagiert ! Dickes Lob !!!

    Hat sich GottseiDank als Schleimbeutelentzündung in der Schulter beim Equipmentschleppen zur Piotafel rausgestellt. :laughing: Puuuh!

  • fundive
    Dabei seit: 1110240000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1206699016000

    Spezielle Tauchversicherung ist wirklich absolut empfehlenswert.

    In Deutschland sind vor allem die beiden genannten Aqua-Med und DAN vertreten und sehr renommiert. Aqua-Med ist preiswerter, aber deshalb nicht schlechter.

    Im Gegensatz zu Aqua-Med ist DAN aber eine Organisation die sich die Sicherheit beim Tauchen als Ziel gesteckt hat und weltweit auch Druckkammern betreibt und Rettungsorganisationen unterstützt. Dies bezahlt man ebenfalls mit seinem Beitrag mit. Mir persönlich ist deshalb DAN lieber als Aqua-Med, da sie dazu beitragen, daß ich an den exotischen Reisezielen überhaupt medizinische Hilfe bekomme. Aqua-Med ist da in meinen Augan nicht so aktiv und ist eher wie eine Versicherung eben zur Begleichung der Kosten da.

    Infos zu DAN unter DAN Deutschland und Österreich

  • toniemann
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1206894521000

    Du kannst auch eine Einzelmitgliedschaft beim VDST machen mit Taucher Unfall, Haftpflicht und Reisekrankenversicherung

    auf eine reine Reisekrankenversicherung würde ich mich nicht verlassen auch wenn die meisten Bezahlen.

    Wenn Du nur ab und zu im Urlaub Tauchen tust frag mal in der Basis nach ob sie eine anbieten.

    Sinai Divers bietet für die zeit wo du dort Tauchst eine an

    Gruß

    Thomas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!