• Kevin2001
    Dabei seit: 1262736000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1267910453000

    Hallo,

    fliege  im Sommer ins Dana Beach, hatte vor dort meinen Padi open Water -Schein zumachen,kann mir jemand sagen , wie das so abläuft, wo ich gut aufgehoben bin und was es kostet, danke im voraus

  • bart_si
    Dabei seit: 1234310400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1268008924000

    Hi Kevin,

    ich gehöre zwar auch zu denen, die den Tauchschein in Ägypten gemacht haben, aber ich würde es nicht nochmal tun. Mache ihn lieber daheim, in aller Ruhe und genieße hinterher die Fischlein im Roten Meer. Weil:

    - in einer guten Tauchbasis wird es so gut wie keinen Unterschied vom preislichen her zu Deutschland oder allgemein zu EU geben. Hier kannst/solltest Du mit ca.300 bis max.350Euro rechnen

    - in einer schlechten Basis wird der Schein günstiger, aber dafür bekommst Du auch dementsprechend viel beigebracht. Und da die Menschen nicht unbedingt für's Unterwasserleben konzipiert sind, würde ich mir es echt gut überlegen, ob mir diese "gesparten" 100-150Euro Wert sind

    - in beiden Fällen mußt Du mit ca. 5Tagen Unterricht/Übungen und einer Abschlußprüfung rechnen

    - dabei ist man normalerweise dermaßen mit der neuen Umgebung konfrontiert/überfordert, dass man die eigentliche Schönheit dieser Umgebung garnicht wahrnimmt

    - u.Umständen glauben ehtliche Koralle dran, weil man noch nicht wirklich dahin schwimmt, wo man hin will

    Meine klare Empfehlung - mach's daheim. Du kannst in aller Ruhe die Theorie durchkauen, mußt nicht abends nach den Tauchgängen auch noch lernen. Apropos, nach den ersten Tauchgängen lernst Du auch die Wirkung vom Stickstoff am eigenen Körper kennen. Ich war damals hundemüde und konnte jedes mal kaum noch bis zum Hotel schaffen :D Dafür bin ich jetzt auch ein Stickstoff-junkie ;) Die ersten Blubber-Stunden verbringt man hierzulande normalerweise in einem Pool. Hier werden auch alle Übungen abgearbeitet, bis sie "sitzen" und erst dann geht man in die freien Gewässer. Würde Dir zeitlich richtig gut passen.

    Unabhängig von Deiner Entscheidung kann ich die "Seawolf divers" empfehlen. Die Basis ist zwar ein Stückchen von Dana entfernt, ich schätze 12-14km, aber das ist eher zweitrangig.

    Bei denen kannst Du die Tauch,- und Ausbildungspakete online buchen, dafür gibt es auch paar Prozente Rabatt.

    Allerdings gibt es in fast jedem Hotel in Hurghada eigene Tauchbasen mit eigenen Internetseiten. Vielleicht bekommst Du hier noch den einen oder den anderen Tipp.

    Gruß

  • FKreher
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1268585292000

    @Kevin2001 sagte:

    Hallo,

    fliege  im Sommer ins Dana Beach, hatte vor dort meinen Padi open Water -Schein zumachen,kann mir jemand sagen , wie das so abläuft, wo ich gut aufgehoben bin und was es kostet, danke im voraus

    Hallo, klar ist es anspruchsvoller in Deutschland, im deutschen kalten Gewässer die Ausbildung zu machen, nur ist das nicht jedermanns Sache. Meine Tochter hat auch in Ägypten ihre Ausbildung gemacht und hat jetzt schon in kurzer Zeit 70 Tauchgänge. Letztes Jahr hat sie dann auch ihren ersten Kaltwassertauchgang im Bodensee gemacht. Das aber alles mit Unterstützung eines Tauchverein in Deutschland. Also in Hurghada empfehle ich Seawolf Divers ×Werbung×

    Schreibt dies an und auch auf der Homepage könnt ihr alles erfahren.

    LG Frank

    FK, dies ist meine Meinung und ich gebe keine Garantie des Inhaltes
  • Steffen1976
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1268840822000

    Hallo Kevin,

    kann mich nur bart si anschliessen.  Mach den OWD hier in Deutschland!  Wenn Du das Brevet in der Tasche hast, kannst Du  entspannter an die TG ran gehen ohne viel Theorie bei 37 Grad zu büffeln ;-).     Was ich persönlich empfehlen kann, dass Du dort evtl. ein "speciallity" Kurs nebenbei absolvierst  ( z.B. Tarierung in Perfektion oder Strömungstauchen)  um sicherer zu werden.

    Viel Spass beim büffeln :-)

  • Statgate67_72
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1269871795000

    Hallo Kevin,

    ich schließe mich meinen Vorrednern an.

    Tauchen ist ein großartiger Sport, doch man sollte wissen, welche Kräfte auf den Körper wirken.

    Welche medizinischen Auswirkungen Druckverhältnisse unter Wasser haben, welche physikalischen Gesetze wo und wann zur Anwendung kommen und wie ich selbst reagiere.

    Bevor Du mit dem Tauchen startest, lasse Dich bei einem zugelassenen Taucharzt durchchecken.

    Die Tauchtauglichkeit ist vorgeschrieben und wird von jeder guten Basis von jedem Taucher verlangt.

    Richtlinien dieser Untersuchung findest Du bei GTÜM ( Gesellschaft für Tauch-und Überdruckmedizin ).

    Informiere Dich im Internet, ob in Deiner näheren Umgebung eine Tauchbasis, ein Tauchverein oder ein Tauchshop angesiedelt ist. Kontaktiere diese und versuche die Grundausbildung bereits vor Urlaubsbeginn zu Hause zu absolvieren.

    Während der Hallenbadausbildung lernst Du die ersten Grundkenntnisse wie Maske ausblasen, Zeittauchen, Streckentauchen, baust Kondition auf und tauchst ohne Stress bereits hier mit dem PTG ( Presslufttauchgerät ) unter. Du übst Wechselatmung und das Tauchen am Octopus deines Buddys.

    Sollte es Dir wider Erwarten gar nicht gefallen, ist das Geld wenigstens nicht in die Luft geblasen.

    Anschließend finden 5 Freigewässertauchgänge statt. 1 Tauchgang davon unter erschwerten Bedingungen wie bsw. Nachttauchen.

    Während der ganzen Praxis findet eine levelbezogene Tauchtheorie statt. Die Erfahrung zeigt, das zu Hause einfach mehr Zeit bleibt, zu lernen und Fragen ausführlich zu besprechen.

    Denn Du willst doch irgendwann selbständig und sicher tauchen können ????

    Wann bist Du denn im Sommer in Hurghada ?

    Wir tauchen in der Zeit vom 03. bis 25.07.10 mit Jasmin Diving in Hurghada.

    Die Basis liegt beim Hotel Grand Seas Resort Hostmark.

    Als Mitgliedstauchbasis des VDST ( Verband deutscher Sporttaucher ) ist Monika und ihr Team bereits seit 20 Jahren vor Ort.

    Sicherheit wird hier groß geschrieben und die Leihausrüstung entspricht dem neuesten Standard.

    Preise, Informationen und was Du sonst noch wissen möchtest findest Du unter:

    www.jasmin-diving.com

    Der kostenlose Hoteltransfer zur Basis ist obligatorisch ;-))

    Viel Erfolg unter immer gut Luft,

    Sockentaucherin Nadine

    Marsa Alam Hotel Sol Y Mar Solaya Resort vom 02.07. bis 23.07.2013 Tauchen bei Coraya Divers :) Tauchlehrer Prüfung des VDST bei den Extra Divers Makadi Bay vom 20.09. bis 30.09.2013
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!