• Fachfrau
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1177869522000

    Hallo,

    ich überlege mir zum Schnorcheln die bei Lidl angebotenen Taucherflossen zu kaufen. Diese haben einen Verschluss an der Ferse, ich kenne bisher nur die zum Reinschlüpfen. Muss man bei denen von Lidl denn Füßlinge mit dazu kaufen, oder kann man die auch barfuß anziehen ?

    Karen

    Kudafushi Okt. 17
  • Sockentaucherin
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1177872139000

    Hallo

    :-)

    die Füsslinge brauchst du auf jedenfall. Aber die sind preislich auch okay.

    liebe Grüße und gut Luft

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1177927604000

    hallo karen,

    kauf dir doch in einem sportfachgeschäft zum schnorcheln die

    kurzen schwimmflossen, die haben wir schon seit jahren, sind prima

    vor allem im riff, da macht man nichts kaputt, weil kürzer, brauchst keine füsslinge, und sind nicht so anstrengend, preis ca 30,eur

    grüße

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1177927869000

    Geräteflossen würde ich nicht zum schnorcheln empfehlen, dafür sind sie einfach nicht gebaut (zuviel Auftrieb).

    Desweiteren haben die von Lidl zumindest letztes Jahr ein knallhartes Flossenblatt gehabt, da ist nur was für trainierte Waden, ansonsten sind Krämpfe vorprogrammiert.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7584
    geschrieben 1177947613000

    Hallo Frau Fachfrau,

    habe mir letztes Jahr >>diese Flossen<< gekauft. Da ich selber ein "bisschen" korpulent und auch nicht der sportlichste bin, habe ich mich (nach einer Beratung) für dieses Modell entschieden.

    ""Mares Flosse Volo Race:

    Zwei exklusive, patentierte Systeme - OPB und Channel Thrust - umgesetzt in einer Vollfußflosse, die keinen Rivalen zu fürchten braucht. Hohe Leistung bei minimaler Anstrengung, maximalem Komfort und außergewöhnlich geringem Gewicht - eine Kombination, die das Tauchen noch erfreulicher macht.

    Das orthopädisch geformte Fußteil aus weichem Thermoplastgummi sorgt für einen hohen Wirkungsgrad des Flossenschlags und unvergleichlichen Tragekomfort. OPB System (Optimized Pivoting Blade - Optimale Durchbiegung des Flossenblatts) mit vergrößerbaren Einsätzen zum Einstellen eines optimalen Anstellwinkels. Das Channel Thrust (Kanal-) System lenkt das Wasser in einem optimalen Verlauf über das Flossenblatt. Die gummierten Stabilisatoren und Rippen bieten eine weitere Leistungsverbesserung.""

    Diese Flossen kann ich Dir empfehlen, durch ihre Qualität wirst Du lange Freude daran haben; vorausgesetzt, Du möchtest sie nicht nur für einen Einmalgebrauch verwenden. Beachte bitte auch die Pflegeanweisungen.

    Schönen Feiertag!

    Gruß

    Hefe

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1178107051000

    Zum schnorcheln reicht sicherlich auch eine günstigere Flosse.

    Die Plana Avanti beispielsweise ist sehr gut und auch günstig.

    Die Volo ist im Geräteflossenbereich der absolute Oberschrott.

    Bei Strömung , auch leichter, biste aufgeschmissen-

    Brechen sehr häufig

    Ich kenne niemanden der eine hat und damit auf Dauer zufrieden ist.

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1178114069000

    Hallo Fachfrau,

    bevor Du irgendwo Geld ausgibst:

    Hast Du schon geschnorchelt?

    Willst Du öfter schnorcheln, da die Flossen ja lange halten.

    Flossen nehmen im Koffer viel Platz weg. (Als Extragepäck sehr teuer).

    Wir schnorcheln schon seit Jahren und haben festgestellt, dass eine Schnorchelausrüstung immer beim Ausflug mit drin ist. Maske und Schnorchel haben wir uns selbst gekauft. Wenn man rechtzeitig vor Ausflugsbeginn bei der Ausrüstungsverteilung dabei ist, kann man sich die guten Flossen noch aussuchen. Aber trotzden eine leihweise Maske und ein Mundstück zusätzlich aufs Boot nehmen, denn das Eigene kann ja auch mal kaputt gehen.

    Noch ein Tip:

    Wenn Ihr zu zweit schnorchelt, dann mache um das Ende des Mundstücks(was aus dem Wasser rausragt) ein buntes wasserfestes Klebeband, dann kann man beim Schnorcheln besser den Anderen finden bzw. sehen.

    Gruß Rathaus01

  • relo1980
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1179502700000

    Finger weg von den Lidlflossen... hab mir selbst welche geholt und nach Ägypten mitgenommen. Schon beim ersten Tauchgang habe ich die Dinger immer verloren, obwohl ich (Schuhgröße 40) mir die Größe S/M mitgenommen habe.

    Nicht schön wenn einen plötzlich beim Tauchen die eigene Flosse überholt :?

    Habe auch die entsprechenden Füßlinge getragen, trotzdem konnte ich die Bänder nicht so eng stellen, damit sie hinten nicht runterrutschten.

    Hab die Flossen auch direkt nach meinem Urlaub zurückgebracht und wurden auch ohne Beanstandung zurück genommen.

  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1179531518000

    Es ist doch die Frage ob man zum Schnorcheln unbedingt eigene Flossen braucht. Bei jedem Ausflug kann man Flossen haben die sind immer mit dabei.

    Selber welche mitnehmen bedeutet auch immer Paltzverlust im Koffer die Dinger nehmen eben viel Platz weg.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • sommersun
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1179563996000

    @'KaGu' sagte:

    Es ist doch die Frage ob man zum Schnorcheln unbedingt eigene Flossen braucht. Bei jedem Ausflug kann man Flossen haben die sind immer mit dabei.

    Selber welche mitnehmen bedeutet auch immer Paltzverlust im Koffer die Dinger nehmen eben viel Platz weg.

    Wer weiß wer da schon alles mit seinen Füßen drin war?! (am besten nicht drüber nachdenken!!!)

    Bin auf jeden Fall für eigene Flossen - so groß ist der Platzverlust im Koffer ja nun auch wieder nicht! die Dinger sind schließlich Flach und sollten immer noch mit reinpassen (zumindest die normalen Schwimmflossen)!

    Nun zu der eigentlichen Frage: wie breits oben schon mal erwähnt: die Lidl Flossen sind sehr hart (gleiche Modell wie vergangenes Jahr) und nicht unbedingt empfehlenswert!

    Vorteil Schwimmflossen: im Gegensatz zu Gerätetauchflossen günstig, nehmen weniger Platz weg im Koffer

    Vorteil Gerätetauchflossen: du kannst die Füßlinge gleich anbehalten und brauchst keine extra Badelatschen für den Weg ins Wasser...

    Jetzt musst du dich nur noch für eine Variante entscheiden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!