• dirklc4
    Dabei seit: 1238025600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1238100183000

    Hallo zusammen,

    ich habe mich heute in eurem schönem Forum angemeldet und habe direkt eine Frage.

    Im Mai geht es nach Hurghada. Meine Frau macht Gerätetauchen und mein Sohn (6J.) und ich wollen Schnorcheln.

    Da ich beim Schnorcheln in der Dom.Rep. gemerkt habe das meine Kondition nicht die beste ist habe ich mir eine Leih-Schwimmweste angezogen und es funktionierte wunderbar.

    Nun möchte ich in Ägypten nicht irgendeine abgenutzte Quitschrote Weste leihen,sondern eine schon hier kaufen.

    Nun meine Frage. Welche Weste könnt Ihr mir empfehlen ? Man liest ja immer was mit diesen Auftriebsverhalten 50N-150N.

    Ist diese hier,Hiko Extrem ok ? (hoffe eBay links sind erlaubt)

    Oder was könnt Ihr empfehlen ?

    Danke für eure Mühe !!!!

  • MaritaM
    Dabei seit: 1189036800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1238102197000

    Hallo dirkl04,

    hast Du schon einmal mit einer Schwimmweste geschnorchelt?

    Meine Kondition ist auch nicht die Beste und aus diesem Grund ließ

    ich mir bei meinem 1. Schnorchelausflug eine Weste geben.

    Ich fand diese Weste extrem hinderlich. Man hängt einfach zu weit

    oben an der Wasseroberfläche.

    Das Rote Meer hat einen sehr hohen Salzgehalt und ich hatte

    beim nächsten Schnorchelgang, ohne Weste, genügend Auftrieb

    und konnte mich, auch ohne viel Bewegung, gemütlich vom

    Wasser tragen lassen.

    Das war allerdings jetzt meine persönliche Empfindung und ich weiß

    nicht wie es Andere Schnorchler empfinden.

    L. G.

    Marita

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1238102732000

    Ich benötige auch keine Schwimmweste beim Schnorchel. Der Auftrieb ist für mich stark genug.

    Dirk, nimm mal lieber 'ne rot leuchtende Schwimmweste zum Schnorcheln; mit der wirst Du von anderen Wassersportlern besser im Wasser erkannt. Es gibt Schwimmwesten, die kann man bei bedarf mit dem Mund aufblasen; genauso kann man bei Bedarf auch die Luft ablassen.

    z.B.: Oceanic Schnorchelweste "Caribe"

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1238106034000

    @dirklc4 sagte:

    Da ich beim Schnorcheln in der Dom.Rep. gemerkt habe das meine Kondition nicht die beste ist habe ich mir eine Leih-Schwimmweste angezogen und es funktionierte wunderbar.

    Ein Auftrieb vorne am Körper währe sehr hinderlich beim Schnorcheln würde ich denken.

    Wenn du an sich schwimmen kannst, würde auch relativ wenig Auftrieb reichen um dich zu "entlasten".

    Schon mal an einen Tauchoverall (3mm reichen an sich - außer du bist so erfroren wie ich *g* ) gedacht ? Bei 27-29 Grad hält man dann leicht mal eine Stunde im Wasser aus. Und er liefert genug Auftrieb - so um die 3-4 Kg herum. Da treibst du also schon sehr stark auf.

    Ein kurzer oder dünnerer Anzug entsprechend weniger.

    Im Sommer und Frühherbst mit >5mm ist auch mir am Roten Meer beim Schnorcheln zu warm - bei Tauchen würde es noch gehen.

    Im Winter und Frühjahr am Roten Meer kann/muß der Anzug schon sehr dick sein dass um bei 22-24 Grad nicht bald mal kalt wird.

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • dirklc4
    Dabei seit: 1238025600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1238174925000

    Danke für eure netten Antworten !

    Der Tauchshop meines Vertrauens hat mir jetzt mal eine Schnorchelweste zur Ansicht bestellt.

    Tauchoverall möchte ich nicht. Ich denke eine Weste mit 50N reicht im Roten Meer völlig für mich aus.

    Grüße ....

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1239372856000

    :frowning: Ich hab Dirk so verstanden, dass er wissen wollte, welche Weste und nich tob oder ob nicht, dass muss ja jeder selbst für sich wissen. :kuesse:

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!