• samanabay
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1348410163000

    Hallo,

    als begeisterter Schnorchler, der auch schon mal Morgends drei Stunden an der Riffkante lang schnorchelt sind wir (als Familie mit zwei Kindern 2+8 jahre) auf der suche nach einer alternative zur Corayabucht (waren dort schon vier mal). Da auch mein großer gern schnorchelt brauchen wir auf jeden Fall eine geschützte Bucht oder Lagune.

    Das Lahami ist uns mit Kleinkind zu weit von jeder Klinik entfernt. 

    Das Gorgonia findet meine Frau von den Bildern her extrem ungemütlich.

    Die Braykabucht scheint uns zu überlaufen.

    Das TC Fayrouz ist leider mit zwei Kindern nicht zu buchen.

    Das Mövenpick ist uns zu teuer.

    Bleibt jetzt das Oriental Dream.

    Nur leider scheint es dort tatsächlich keine möglichkeit Morgends ans Aussenriff zu gelangen.

    Gibt es dort wirklich auch weiter links oder rechts vom Hotel keinen Zugang?

    ich würde auch 20 Minuten laufen! Oder gibt es im Riffdach keine Sellen die es ermöglichen darüber zu schnorcheln?

    Das Hotel gefällt uns extrem gut, aber Wochenlang nur in der Lagune Schnorcheln ist dann doch nicht mein persönlicher Urlaubstraum.

    Bin für jeden Hinweis (oder auch alternativvorschlag ) dankbar!

    Auch Schnorcheln macht glücklich! ;-)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1348413718000

    ...schau Dich doch mal am Râs Abu Soma um, z.B. das Breakers, oder vielleicht auch die Shark Bay... ;)

  • samanabay
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1348421563000

    Danke für den Tip!

    Auf den Satelietenbildern sieht das Breakers wirklich gut aus. Ist aber leider mit zwei Kindern nicht zu buchen und AI ist mit Kindern schon wirklich wichtig. Die anderen Hotels in der Soma Bay scheinen preislich eher sehr hoch angesiedelt zu sein. Aber ich werd mich mal durcharbeiten. Danke!

     Frank

    Auch Schnorcheln macht glücklich! ;-)
  • seepferdchen83
    Dabei seit: 1348617600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1348680783000

    Hallo,

    ich war bereits 2 mal im sentido. Beide Male mit 2 Kindern von damals 8 Jahren. Wir haben keinen weg ins aussenriff gefunden. Sind auch immer gut 10 Minuten zu Fuss den Strand entlang gelaufen und erst dann ins Wasser gegangen- da waren zumindest nicht mehr soviele Korallen. Also wirklich empfehlen kann ich es nicht. Wir sind auch schon 4 mal auf den Malediven gewesen und schnorcheln sehr viel.  Also das Riff war schon schön aber eben nur Innenriff. Wenn du noch fragen hast darfst du ich gerne melden.

  • samanabay
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1348691410000

    Danke für deine Antwort

    , wenn  sie auch leider bestätigt  was andere in den Bewertungen schreiben. Ich hatte gehofft, dass es für einen "Vielschnorchler" der nach einer Möglichkeit sucht doch einen Weg gibt. Auf Googelearth sieht man ja links und rechts vom Hotelstrand schmale Bereich von denen ich dachte dort einen Einstieg zum Außenriff zu finden. Schade!

    Eine Frage hätte ich noch: Auf Googelearth sind zwei getrennt Lagunen vor dem Hotel zu erkennen. Links die große und rechts eine kleinere. Sind beide Lagunen zu beschnorcheln?

    Dann könnte es evtl. besonders wegen unserem 8 Jährigen doch noch interessant sein!

    Ansonsten gefallen besonders meiner Frau die Bilder vom Hotel schon sehr.

    Danke für deine Mühe !

    Auch Schnorcheln macht glücklich! ;-)
  • seepferdchen83
    Dabei seit: 1348617600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1348741109000

    Also wir waren auf beiden Seiten Schnorcheln. Auf der linken Seite allerdings weniger die rechte Seite hat uns besser gefallen. Dort hatte es eine schöne stelle an welcher man durch einen Eingang schnorchelte und sich plötzlich wie in einem Aquarium vorkam rund um einem Korallen und sehr viele Fische. für Kinder sind diese Bereiche auf alle Fälle schön- wir sahen z.B. viele feuerfische, blaupunktrochen auf der rechten riffseite.  Für vielschnorchler ist es auf Dauer vielleicht nicht ganz so spannend. 

    Was auf alle Fälle für Kinder auch noch toll ist, ist die Minigolfanlage- wir waren täglich da. Das essen hat uns allerdings nicht überzeugt aber das ist ja bei jedem anders- krank  sind wir nicht davon geworden. :-)

    Lg Rebecca

  • samanabay
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1348841399000

    Danke,

    deine Infos sind wirklich hilfreich! Ich denke die Möglichkeiten decken dann in Verbindung mit ein paar Ausflügen (Tauchschule) meinen "Schnorchelbedarf".

    Und wer weiß , evtl. find ich ja doch noch einen Weg ans Außenriff. ;-)

    Auch Schnorcheln macht glücklich! ;-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!