• sandymel
    Dabei seit: 1215648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1225790248000

    Hallo zusammen!

    Habe im Mai diesen Jahres in El Quseir das schnorcheln für mich entdeckt. Würde nächstes Jahr gerne wieder dorthin um noch mehr zu entdecken. War jemand von Euch schon mal zur oben genannten Zeit viell. im Pensee oder Utopia? Möchte ungern dort ankommen und dann feststellen, dass ich als Anfängerin nicht schnorcheln kann weil das Wasser zu kalt (und ich eigentlich ein anzüglein bräucht), der Wellengang zu wüst ist oder man eigentlich gar nichts sieht. :disappointed:

    Würde mich über Antworten von Euch freuen.

    Liebe Grüße

    sandymel

  • birste
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1225996094000

    Hallo sandymel,

    meistens sind wir um dieseZeit in Ägypten und da bläst oft ein heftiger ,kalter Wind, muß aber nicht ist verschieden! Sehen wirst Du immer was, und ich rate Dir zu einem Neoprenanzug. Man kühlt einfach sonst sehr schnell aus.

    Wie es in diesen Hotels ist kann ich Dir leider nicht sagen, weil ich noch nicht dort war.

    Gruß

    Birgit

  • sandymel
    Dabei seit: 1215648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1226257621000

    Hallo Birgit,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Meinst Du da reicht so ein Shorty oder eher doch "volle" Montur? :frowning:

    Kenn mich wirklich überhaupt nicht aus... :disappointed:

    Liebe Grüße

    sandymel

  • Lorena02
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1226587161000

    Hallo,

    waren auch bereits 2x im April in der Ecke El Quesier & Marsa Alam - schnorcheln geht ganz gut - teilweise jedoch windig, manchmal auch rote Flagge, sodaß man nicht ins Wasser darf. Neopren-Shorty würde ich auch empfehlen (schon wegen Jelly-fish!)

    Viel Spaß

  • sandymel
    Dabei seit: 1215648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1226795062000

    Quallen... :shock1: ...oh nein...an die hab ich ja noch gar nicht gedacht...naja wie gesagt Anfänger halt... :( ...da wäre so ein Anzug wohl echt angebracht...danke für den Tipp

  • birste
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1226851089000

    Hallo sandymel,

    ich schnorchle nur im ganzen Anzug. Da bleibt der Körper viel länger warm. Besser als im Shorty, wo ja Arme und Beine frei sind. Du bist einfach besser geschützt, auch gegen Quallen. Wenn Du keinen hast, im Internet evtl. gebraucht ersteigern, oder aber im Urlaub ausleihen. Wenn Du ausleihst, kannst Du ja mal mit Shorty und Ganzanzug ausprobieren und Dich dann entscheiden.

    Gruß

    Birgit

  • Catina
    Dabei seit: 1162857600000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1226870554000

    In dieser Jahreszeit schnorchele ich auch nur im langen 3/2 mm Neopren. Wir waren vor ein paar Jahren im November im Utopia, da war das Pensee noch nicht ganz fertig. Von 11 Tagen konnten wir nur 4 Tage ins Wasser zum Schnorcheln, weil die Strömung einfach zu stark war. Ich hab auch am Anfang gedacht, die spinnen, aber es war wirklich zu gefährlich und ich habe auf dem Riffdach festgehangen und bin nicht mehr rausgekommen - manche Erfahrungen muß Frau halt selber machen ;) . Von Akkasia habe ich jetzt ähnliches gehört, also weiß ich nicht, ob El Queseir für die Übergangszeit die richtige Wahl ist, wobei da hatten wir das beste Riff überhaupt.

    02.04. - 16.04.2017 Three Corners Fayrouz, Marsa Alam 22.10. - 05.11.2017 Gorgonia Beach, Marsa Alam
  • sandymel
    Dabei seit: 1215648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1227088821000

    Hallo ihr,

    das hört sich ja alles nicht wirklich sooo prickelnd an :disappointed:

    Naja muss ich mal schauen wie ich das mach...bedanke mich auf jedenfall für Eure Antworten.

    Liebe Grüße

    sandymel

  • b2mb
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1238670667000

    Sind heuer (30.03.09) zurück aus Hurghada. Waren im Bel Air Azur Resort Hurghada. Durch das Arabia gelaufen, gelangt man an eine Lagune, weiter auf eine künstlich angelegte Halbinsel, wo man über Leitern ins Wasser gelangt. Das hiesige Riff ist sicherlich nicht der absolute Brüller, aber vielleicht für Schnorchelanfänger ein guter Einstieg. Allerdings wird bei starkem Wind - und das hatten wir schließlich an mindestens drei Tagen von einer Woche - ein Einstieg ins Meer nicht zu empfehlen sein und meines Erachtens auch eher gefährlich.

    Naja, an manchen Riffen sieht man sicherlich noch mehr Fische (ich denke da an Ras Mohamed bei Sharm, aber für den Anfang...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!