• Katja
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1179939655000

    Habe mich heuer entschieden mit meinem Freund den Urlaub auf Fuerte zu verbringen. Wir haben uns gedacht während unseres Aufenthalts von 2 Wochen einen Tauchschein zu machen.

    Kann mir jemand eine Tauchschule in Jandia empfehlen, bei welcher man den Tauchschein PADI machen kann, vielleicht auch Info wie lange der Kurs dauern wird und wieviel man in ca. bezahlt.

    Vielleicht kann mir ja jemand betreffend Hotel auch weiterhelfen, bin noch unschlüssig ob ich HP od. All inclusive buchen soll, was ist besser?

    Hotels die preislich in Frage kommen wäre das Sunrise Jandia Resort Ventura, Lopesan Altamaren (beide AI) od. Riu Calypso (HP).

    Mir würde das Bungavilla auch gefallen, jedoch sind die Hotelbewertungen schlecht.

    Bin über jeden Tipp froh.

    Gruss Jenny

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1179940680000

    Hola,

    guckst Du

    http://www.acuarios-jandia.de/

    ich würd aber ins Taucherforum hier gehen, da hast Du glaube ich mehr Erfolg und Insiderwissen ;)

    salu2

  • Wuermchen1
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1179948019000

    Hallo Katja,

    die Tauchschule Felix liegt neben dem Hotel Buganvilla. Schau auf deren HP xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Wir sind im Juni zum 3. Mal im Hotel Buganvilla. Es ist im Alltours Katalog mit 4* + angegeben. Dies ist nicht zutreffend. Die Zimmer sind groß, die Anlage ist sehr sauber naja das Essen ist im 3* Bereich. Wir haben am Büffet immer was gefunden. Wir buchen es immer wegen der Lage zu Zentrum und Strand. Das Preis/Leistungsverhältnis ist aber o.k. Wenn man ca. € 900,00 für 14 Tage AI bezahlt kann man kein Luxushotel erwarten.

    Das Hotel Altamarena liegt direkt an der Hauptstraße. Wenn Du dieses Hotel buchst unbedingt Zimmer zur Poolseite nehmen. Da ist es ruhiger. Das Hotel Calypso liegt fast in Morro Jable. Die meisten Zimmer haben Meerblick. LG Marlies

    xxxxxxxxxxxx

    .........wollen wir es mal nicht übertreiben!

  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1183476658000

    Ich bin zwar kein Experte und habe keine Ahnung vom Tauchen, aber ich kenne Felix persönlich und kann seine Ausbildung und seine Tauchschule nur wärmstens empfehlen. Ich habe bei Felix vor vielen Jahren meine CMAS* Tauchlehrerprüfung absolviert.

    живи сам и дай жить другому!!
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 906
    geschrieben 1183543419000

    @Katja sagte:

    den Tauchschein PADI machen kann, vielleicht auch Info wie lange der Kurs dauern wird und wieviel man in ca. bezahlt.

    Gruss Jenny

    :shock1: :shock: :D :D :D :D :D :D

    Es gibt keinen PadiTauschein.

    Es gibt eine Organisation die nennt sich Padi und diese stellt Brevets aus.

    Die nennen sich dann z.B. OWD, AOWD, Rescue usw usw.

    Wenn du nach den Kosten fragst, solltest du auch sagen, wie weit du gehen willst.

    Willst du nur rumdümpeln in Begleitung von einem Tauchlehrer, da gibts dann wieder Extra Brevets für.

    Willste selbständig tauchen, dann mind OWD besser AOWD.

    Ist zusammengebucht oft billiger als einzeln.

    Wie lange der Kurs dauert hängt auch von Dir ab.

    In Deutschland wird er normalerweise so lange dauern, bis du wirklich alles verstanden hast.

    Im Ausland meistens 3 Tage.

    Ich persönlich würde dir eine Ausbildung, e(gal ob nach Padi, CMAS, ....) in Deutschland vorschlagen, ist oftmals gründlicher. Und wer im deutschen See tauchen kann, der kanns im Roten Meer erst recht.

    Hast auch den Vorteil das du im urlaub direkt lostauchen kannst, ohne noch eine Ausbildung zu machen

  • crema
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1184621629000

    Hallo an alle,

    was levesmaedche geschrieben hat kann man nicht ganz so stehen lassen.

    Wenn Du Deinen Tauchschein machen möchtest, solltest Du werst einmal einen Schnuppertauchgang machen. Wenn es Dir gefällt und Du z.B. bei Padi bleibst würde ich den OWD Tauchschein machen. Wenn Du den hast, gehe erst einmal tauchen und sammel ein wenig Erfahrung. Später wenn Du wieder da Heim bist kannst Du dann weiter machen und den AOWD-Kurs besuchen. Ich würde mir keinen Druck machen.

    Die Ausbildung im Ausland, ist auf einer guten Tauchbasis genau so gründlich wie in Deutschland!

    Wichtig ist eigendlich, das Du Dich bei Deinem Arzt oder bei einem Sportarzt untersuchen lässt. Diese Tauch Tauglichkeitsbescheinigung solltest Du mitnehmen.

    Es gibt auch die Möglichkeit, die Theorie in Deutschland zu machen und die Praxis im Ausland.

    Für welchen Verband Du Dich letztendlich entscheidest, bleibt Dir überlassen.

    Einer mit der bekanntesten Verbände ist Padi. Doch es gibt auch : CMAS, SSI, VDST, NAUI......etc.

    CMAS, SSI und Padi werden auf den meisten Tauchbasen angeboten. Wenn ich Dir jetzt einen Verband empfehle, trete ich eine riesen Lawine los und dann beginnt das Verbandsgerangel. ;) ;)

    Ich wünsche Dir in Zukunft sehr viel Spaß bei unserem Hobby ;)

    Gruß

    Uwe

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!