Frage zu möglichem Tauchurlaub in Thailand: Karon (ca. Oktober/November)

  • deepdiver78
    Dabei seit: 1179619200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1212869529000

    Hallo Foren-Gemeinde!

    Vorweg: Ich habe diese Frage heute auch im Thailand Forum gepostet. Ich bitte dies zu entschuldigen, aber da die Frage evtl. auch reine Nichttaucher beantworten können welche hier in den Bereich nie reinschauen dachte ich es macht evtl. Sinn.

    Ich war noch nie in Thailand und hoffe nun hier auf einige hilfreiche Tipps.

    Als begisterter Taucher habe ich schon oft über Tauchplätze in Thailand gelesen. Klingt auch immer vielversprechend.

    Nun würde ich auch gerne mal dieses Land ansteuern.

    Da ich leider ganz alleine bin und auch entsprechend alleine reisen muss soll es eine klassische Pauschalreise sein. Dies ist für einige hier vielleicht nicht ganz nachvollziehbar, gerade Thailand zieht ja anscheinend viele Individualtouristen an, aber mir ist es halt lieber.

    Mich interessiert die Gegend um Karon/Kata. Da ich vermute dass es dort nicht so krass überlaufen ist wie in der großen (Rotlicht-) Hochburg, welche nicht so wirklich zu mir passen würde.

    Wenn man im Internet nach Tauchbasen sucht kriegt man natürlich überall nur positive Versprechen.

    Nun wäre es schön wenn hier vielleicht jemand die Gegend um Karon kennt.

    War schonmal jemand dort und kann mir Namen von Tauchbasen nennen oder hat evtl. auch Erfahrungen mit diesen?

    Als Hotel interessiert mich das Karon Beach Resort. Habe denen auch eine eMail geschickt mit der Frage nach nahegelegenen Tauchbasen, aber wer weiß ob die antworten...

    Ist ab Anfang Oktober denn als Reisezeit ok?

    Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Würdet ihr mir evtl. doch ehr zu Patong raten?

    Liebe Grüße aus Neuss

    deepdiver78

  • Rammona
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1213961234000

    Hallo,

    ich war Mai/2006 in Thailand (Khao Lak und Nai Harn Beach/Phuket).

    Ich kann die Tauchbasis Sea Bees in Chalong empfehlen. Wenn dich der Preis nicht abschreckt (ist wohl die teuerste dort) bist du dort super aufgehoben! Kleine Gruppen, unter deutscher Leigung, qualitativ hochwertig. Ich sah oft genug überfüllte Boote, wo ganze Rudel von 40 Leuten auf einmal ins Wasser gingen und war sehr froh, dort nicht dabei zu sein.

    Meines Wissens, werden jedenfalls Hotelgäste der Strände Nai Harn, Kata, Karon von einem Fahrer der Tauchbasis abgeholt und wieder zurück gebracht (ist im Tauchpreis inbegriffen).

    Sea Bees haben auch eine Basis in Khao Lak, von dort aus kannst du auch z.B. eine 3-Tages Tour machen (ich war Koh Bon, Koh Tachai + Richelieu Rock - unvergesslich!) gegen Bezahlung wirst du auch von ihnen von Phuket nach Khao Lak gebracht.

    Schau einfach mal auf die Homepage und lass dich inspirieren, dann einfach mal per mail erkundigen. Bei uns war alles sehr gut organisiert, auch individuelle Wünsche sind kein Problem, das war sehr angenehm.

    Wir hatten alles schon von zu Hause durchgeplant, und es hat alles wunderbar geklappt.

    Ich bin übrigens auch ein Freund klassischer Pauschalreisen *g*

    Ja, es war teuer, aber es war jeden Cent wert. Wo anders ist es auch nicht umsonst und bevor man sich dann möglicherweise rumärgert...

    Patong naja, Kata/Karon ist belebter als Nai Harn, aber nicht so übertrieben wie Patong. Is wohl das beste Mittelding.

    OMG, das Karon Beach Resort sieht ja himmlisch aus! Ich komm gleich mit *gg*

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!