• nenni1980
    Dabei seit: 1368576000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1472828884000

    Hallo,

    wir überlegen wo wir in den Bergen nächstes Jahr unseren Sommerurlaub verbrigen sollen.

    Variante 1: Raum Wilder Kaiser

    Variante 2: Kaprun

    Variante 3: Südtirol Raum Bruneck

    Was mich irritiert ist der große Preisunterschied zwischen Südtirol und Österreich. Wir wollen mit unseren Kindern 2 und 5 dort Urlaub machen, ein bißchen laufen (nicht richtig wandern), tolle Sachen erleben, vielleicht schwimmen.... Könnt ihr uns da etwas bei der Entscheidungsfindung behilflich sein?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8085
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1472894397000

    Hallo Nenni1980,

    von welchen Preisunterschieden sprichtst du denn, saisonale vielleicht? Während in Österreich im September die NS anfängt, so ist um diese Zeit in Südtirol HS.

    Bitte melde dich doch mal.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • nenni1980
    Dabei seit: 1368576000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1472910954000

    Wir hatten jetzt gesucht für Ende Juni/ Anfang Juli. Ich habe nach Ferienwohnungen gesucht für 4 Personen also mit 2 Schlafzimmern. Dann finde ich für die Region "Wilder Kaiser" oder in der Gegend um Kaprun Angebote für die 14 Tage Aufenthalt die ca. 1100 - 1400 Euro kosten. (das bezieht sich jetzt auf die von uns ausgewählten Objekte, da gibt es natürlich wie immer viel Spiel nach oben und nach unten). Suche ich in der Gegend Bruneck also Südtirol finde ich vergleichbare Angebote und die kosten 700-800 Euro, und das sogar bis in den August hinein! Das irritiert mich total!

    Und wir fragen uns natürlich woran das liegt!?

    Gibt es in der Gegend nichts was man unternehmen kann, oder kommen da etwa noch andere Kosten auf einen zu, ist die Region nicht für Sommerurlaub mit der Familie geeignet....etc.

    Das gibt mir ein Rätsel auf. Wäre schön wenn uns ein Kenner da mal aufklären könnte. Vielen Dank für die Rückmeldung reiselilly!

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8085
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1472928159000

    Hallo nenni,

    mit Südtirol machst du nichts verkehrt. Natürlich kann man dort einen schönen Familienurlaub verbringen. Schau dir mal die Seite vom "Roten Hahn-Südtirol" an klick, da geht es speziell um Familienurlaub a.d. Bauernhof.

    Die teuren Preise in Kaprun kann ich mir nur erklären, dass die Gegend Kaprun und Zell am See eben ein wenig "elitär" ;)   ist. Außerdem siehst du, dass dort die Saisonzeiten anders sind als in Südtirol. In Bruneck ist Ende Juni noch keine Hauptsaison.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1472931490000

    Hallo nenni1980,

    ich kenne Bruneck nur aus dem Winterurlaub, bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob Ihr dort viele "tolle Sachen erleben" könnt. Der Wichtelpark in Sillian ist auch kein urlaubsfüllendes Programm.

    Für den Familienurlaub würde ich eher den Süden bevorzugen, z.B. den Kalterer See. Da ist alles möglich ... wandern, spazieren, baden und Ihr könnt auch was erleben. ;)

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8085
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1473098464000

    @BlackCat,

    deswegen hatte ich ja den link zu den Bauernhöfen vom "Roten Hahn" gesetzt. Dort werden ja, je nach Hof, so einiges für Kinder angeboten, sei es Kleintiere, Spielplatz, Garten etc.. Kurze Spaziergänge, sei es ins nächste Dorf um Eis zu essen, gibt es ja überall. Außerdem bietet Bruneck ein Schwimmbad mit Innen- und Außenpool an klick.

    @nenni,

    schön wäre ja auch eine Unterkunft mit Innen- und Außenpool. Auf jeden Fall solltest du frühzeitig buchen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Weltenbummler93x
    Dabei seit: 1475020800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1475226878000

    In Vinschgau gibt es ein nettes Familienhotel hier. meine beste Freundin war mit ihrer kleinen Familie dort. Zum einen weil der Kleine Asthma und dort super durchatmen konnte und zum anderen weil sie und ihr Partner einen Abend Zeit für sich haben wollten. Die beiden haben es mir sehr ans Herz gelegt und ich bin mir sicher, dass es für Familien echt super ist.

    Vinschgau liegt in de Nähe von Meran, was für mich nochmal ein Pluspunkt wäre :)

    04.10-11.10 Gran Canaria <3
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8085
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1475244265000

    Hallo Weltenbummler93,

    vielen Dank für deinen Hoteltipp. Allerdings gibt es keinen Ort "Vinschgau" sondern ein Tal in Südtirol, welches von Reschen (oberen Vinschgau) bis nach Naturns reicht. Das von dir genannte Hotel befindet sich in Naturns, quasi im unteren Vinschgau.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • landwirtinnrw
    Dabei seit: 1489655776006
    Beiträge: 1
    geschrieben 1489656387552

    Hallo Nenni,

    deine Frage ist schon eine ganze Zeit her, aber ich würde Dir gerne mit den Kindern auch noch etwas sehr schönes empfehlen. Wir fahren 2017 auch wieder (mittlerweile zum 3. Mal) in ein Familienapparthotel (Heidi)nach Rabland (am Rande des Vinschgaus, vor den Toren Merans). Es handelt sich um ein kleineres Haus mit ca. 24 Appartments in unterschiedlicher Größe. Man kann komplett sich selbst verpflegen, aber auch morgens hervorragend dort frühstücken, wenn man möchte. Der Bäcker ist nicht weit weg, ebenso alle anderen Einkaufsmöglichkeiten. Der Clou ist, dass das Haus eine Kinderbetreuung anbietet, so dass man auch mal alleine wandern gehen kann. Einmal in der Woche bieten sie auch eine Familienwanderung an. Sehr zu empfehlen.

    Unsere Kinder, mittlerweile 5 und 7 Jahre alt, lieben dieses Haus, den Chef und die Kinderbetreuerin. Deshalb fahren wir nun auch zum 3. Mal dort hin. Es ist einfach sehr entspannt. Sonst wollten wir jedes Jahr etwas anderes sehen.

    Eigentlich sollte man solche Tipps nicht mehr geben, sonst können wir nicht mehr buchen. Da wir aber schon ein schulpflichtiges Kind haben, sind wir eh auf die Sommerferien angewiesen und haben schon im letzten Jahr direkt am Ende unseres Urlaubs gebucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!