• Luna1264
    Dabei seit: 1325980800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1326047925000

    Hallo,

    kann mir einer sagen, ob man im Pustertal auch was unternehmen kann ohne

    gleich einen Berg zu erklimmen. Ich kann aufgrund von Asthma nicht so bergauf

    gehen. Im Vinschgau , die Waalwege und im Eisacktal bei Natz/schabs gab es

    schöne Wanderwege, die auch für Spaziergänger mit geeignetem Schuhwerk zu

    bewältigen waren. Die gingen meistens geradeaus mit nur kleinen Steigungen.

    Ist das Pustertal und wenn, wo dort, dafür geeignet oder kann mir jemand eine

    andere Gegend in Südtirol empfehlen. Den Vinschgau kennen wir jetzt schon

    in und auswendig und im Eisacktal waren wir auch schon zweimal. Kennt jemand

    das Tauferer Ahrntal ?

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1326127748000

    Hallo Luna,

     

    wir waren 2010 im Pustertal, und zwar in Toblach. Dieses Jahr fahren wir wieder in dieses Tal, nach Villa Bassa (Niederdorf). Es gibt dort viele Wander- und Spazierwege, ohne gleich einen Berg erklimmen zu müssen  ;)

     

    Schau mal auf die Seite pustertal.org unter "Berge & Wandern"  :shock1:

     

    LG, Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1339172869000

    Hallo Luna,

    wir waren gerade letzte Woche im Pustertal im Percha, vorab haben wir uns über die Touristeninfo Wanderinfos schicken lassen. Sie schickten uns 2 Karten 1 x als Wanderkarte und 1 x Spaziergang-Karte. Es gibt wirklich einige schöne Möglichkeiten dort.

    Wie auch schon beschrieben sind Orte wie Toblach, Bruneck, Brixen auch ein Besuch wert.

    Einige Tipps habe ich meinen Reisetipps begegeben, diese sind auch schon online.

    Besuchen kannst du sicherlich auch den Reinbachwasserfall. Man kann zum Einen den offiziellen Parkplatz wählen und muß dann aber einige Höhenmeter zurücklegen, oder man kann den Toblhof in Sand i. Taufers anfahren, parkt dort das Auto und hat nur einige Meter zurück zulegen. Auch die Burg Taufers in Sand kann du sicherlich besuchen, die haben auch direkte Parkplätze vor der Burg.

    Wenn ihr mit dem Auto dort seit könnt ihr auch den Parkplatz Dürrenstein aufsuchen, ihr zahlt 8 € für die Paßstraße und könnt fast bis an den 1. Gasthof fahren. Das ist das Pragser Tal. Ab da geht ein Wander/Spazierweg zu einem weiteren Gasthof ziemlich ebenerdig ca. 100 Höhenmeter sind dort auf 1-2 km Länge zurück zulegen und du hast von dort den Blick auf die Drei Zinnen.

    Dann gibt es den Pragser-Wildsee der Rundgang dort ist ca. 1 Std. mit 1-2 leichten Anstiegen die etwas oberhalb des Wassers führen und einen fantastischen Ausblick auf das türkisfarbene Wasser gegen.

    Der Karersee kann auch prima umrundet werden. Du merkst schon, es gibt dort doch einige Möglichkeiten und die Gegend ist wirklich außergewöhnlich schön.

    Falls du noch Fragen hast schau in mein Profil oder melde dich einfach nochmal.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!