• badespass
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1295973394000

    Hallo zusammen,

     

    wir sind ziemliche Wander-Neulinge - aber es macht uns Spaß :-)

     

    Vor zwei Jahren waren wir eine Woche im Kleinwalsertal.

    Besonders gut hat uns gefallen, dass man vom Hotel aus gleich loslaufen konnte.

    Oder man fährt mit dem kostenlosen Walserbus zum gewünschten Startpunkt.

    Der Bus fuhr ca. alle halbe Stunde und hat Haltestellen im gesamten Kleinwalsertal.

    Also egal, wo unsere Touren endeten, es bestand immer die Möglichkeit, mit dem Bus ins Hotel zu kommen.

    Die Bergbahnen waren mit einer (Walser)/(Hotel)-Karte kostenlos - ich weiß nicht mehr genau, was für eine Karte das war :(

    Das Hotel war sehr gut - Wellness und sehr gutes Essen (mit Nachmittagsjause - das war schön, wenn wir von den Wanderungen ins Hotel zurückkamen :) )

     

    Nun - wie gesagt - es war unser erster Wanderurlaub und ich kenne mich leider überhaupt nicht aus, was in Wandergegenden Standard ist.

    Und ein bisserl anspruchsvoll sind wir leider auch.

     

    Jetzt planen wir für diesen Sommer evtl. Südtirol - genauer das Gebiet Rosengarten.

     

    Kennt jemand die örtlichen Gegebenheiten?

    Unsere Vorstellungen:

    schönes Hotel (evtl. mit Wellness)

    gutes Essen

    leichte bis mittlere Wanderungen (kein Klettern)

    "Busshuttle" für Wanderer

    Karte für Bergbahnen

     

    Es wäre schön, wenn uns jemand helfen könnte. Danke.

     

    Bitte nicht sagen, wir hätten zu hohe Ansprüche :)

     

    Vielen Dank und liebe Grüße

    mamichen

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1295979321000

    Hallo Mamichen,

    wir haben zwar die Region bisher nur als Tagestouren besucht. Beim 1. Mal bei einer Cabriotour durch die Dolomitenregion vom Gardasee aus hoch bis Cortina di Ampezzo. Beim 2. Mal waren wir in einem Hotel im Schenna/Meran untergebracht und haben eine Tagestour in die Ecke gemacht. Dabei haben wir u.a. den Karersee direkt in der Region Rosengarten besucht. Hier der Reisetipp dazu.

    Danach sind wir mit dem Sessellift (leider weiß ich den Ort des Parkplatzes nicht mehr) hoch zur Kölner Hütte (2239m) gefahren. Dort gab es tolle Wandermöglichkeiten z.B. 

    als Leichte Wanderung für Familien, nach der Auffahrt mit dem Sessellift Paolina wandert man entlang des Rosengartens bis zur Kölner Hütte, einmaliger Blick auf die umliegenden Berge.Es gibt den Agatha Christi Weg mit ca. 2,5 Std.oder den Rundwanderung über die Forststraße zum Geiger Hof ca. 3 Std. Es gibt gemütliche Wanderwege wie den vom Hotel Rosengarten in einer gemütlichen Wanderung über Wiesen bis zum Berggasthaus Rosengarten und wieder retour zu laufen. Du hast dort sehr viele verschiedene Möglichkeiten. In Latemar oder hier in Welschnhofen z.B. hast du auch sehr viele Möglickheiten die verschiedene Unterkünfte zu suchen.

    Wir sind im Sept. in der Region der Dolomiten allerdings dann in Percha (Naturhotel Miraval), das ist dann allerdings 50 km entfernt.

    LG

    Bine

    ....wenn du mal hier bei HC im Reiseportal suchst, wirst du sehen, dass es ganz viele Hotels mit tollen Bewertungen gibt es, auch für Anspruchsvolle ;)

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Cappucina
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1295988408000

    Hallo Badespass,

    ich war letztes Jahr zu Silvester im Rosengarten-Gebiet, genauer gesagt in Tiers. Von dort aus kannst Du viele schöne Ziele erreichen z.B. Karersee, das Seiser Almgebiet aber auch direkt vor der Haustür loslaufen. Da wir im Winter dort waren sind wir mit Schneeschuhen gelaufen, im Sommer gibt es da natürlich noch mehr Möglichkeiten. Unter meinem Profil findest Du Reisetipps zu diesem Gebiet und eine Bewertung für das Hotel Dosses in Tiers. Das Dosses bietet eine sehr gute Küche und der Senior Chef bietet mehrfach pro Woche geführte Wanderungen an. Eine Alternative ist noch das Hotel Cyprianerhof, direkt neben an. Eine Bushaltestelle befand sich auch in unmittelbarer Nähe. Von einer kostenlosen Bergbahnen-Karte weiß ich allerdings nichts. Das kenne ich nur von der Region Gitschberg -Jochtal. Es gibt aber eine sogenannte Mobil Card, die Informationen findest Du hier:

    www.rosengarten-latemar.com/de/sommer/natur/perlen-der-alpen-urlaub-ohne-auto/mobilcard.html

    Viele Grüße Cappucina

    Cappuccina
  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1298466455000

    Kurz und knapp: Für uns heißt das nur Hotel Enel in Welschnofen! Gutes Haus, gute Küche und wir wurden sehr freundlcih aufgenommen. Auto kann man stehen lassen und vom Hotel loslaufen.

     

    har

  • lifegh
    Dabei seit: 1112832000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1300459681000

    Hallo,

    wenn Du gerne einen großen Radius erreichen möchtest und mit dem Wanderbur bis zum Hotel kommen möchtest, würde ich Dir das wunderschöne Grödnertal empfehlen.

    Mit der ValgardenaCard kannst Du durchs ganze Tal bis hinauf zum Grödner-  und zum Sella Joch fahren, jede Bergbahn und die Sessellifte benutzen.

    Die Karte kostet im Sommer 2011 für 6 Tage 76,--€.

    Hotel-Empfehlungen: Hotel Diamant - St. Christina

                                      Hotel Engel, St. Ulrich

    lifegh

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!