• vampsoftchef
    Dabei seit: 1133481600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1177456293000

    Hallo,

    im Oktober diesen Jahres möchte ich eine Reise zur Osterinsel antreten. Hierzu legen wir einen Zwischenstopp in Santiago de Chile ein, der Hauptstadt Chiles. :D

    Nun habe ich überlegt, ob man nicht vielleicht den Aufenthalt in der Hauptstadt verlängern sollte, vielleicht um 1 oder 2 Tage? So kann man sich diese Stadt einmal näher anschauen und sie etwas besser kennen lernen, bevor es weitergeht zur Osterinsel.

    Würdet ihr mir raten, den Aufenthalt in Santiago auf 3 Tage zu erhöhen oder reicht z.B. 1 Tag oder 2 Tage vollkommen aus, um die Stadt kennen zulernen? Ich habe mich etwas informiert, aber so viele Denkmäler und Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt ja nicht, oder? Meine größte Angst ist, dass Anfang Oktober in Chile noch relativ kaltes Wetter herrscht – kennt sich hierzu vielleicht jemand etwas aus? Vielleicht gibt es ja auch etwas außerhalb von Santiago zu sehen bzw. kann man über die Aussichtsplattform die man mit einer Drahtseilbahn erreicht die ganze Stadt überblicken oder müsste man hierzu noch höher? Ist es denn überhaupt möglich etwas höher in die Anden zu kommen, um die Stadt einmal komplett überblicken zu können? :question:

    Ich würde mich über jeden Tipp freuen, um besser abwägen zu können, wie lange wir unseren Aufenthalt in Santiago verbringen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Tim ;)

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4120
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1177490507000

    @'vampsoftchef' sagte:

    Hallo,

    im Oktober diesen Jahres möchte ich eine Reise zur Osterinsel antreten. Hierzu legen wir einen Zwischenstopp in Santiago de Chile ein, der Hauptstadt Chiles. :D

    Nun habe ich überlegt, ob man nicht vielleicht den Aufenthalt in der Hauptstadt verlängern sollte, vielleicht um 1 oder 2 Tage? So kann man sich diese Stadt einmal näher anschauen und sie etwas besser kennen lernen, bevor es weitergeht zur Osterinsel.

    Würdet ihr mir raten, den Aufenthalt in Santiago auf 3 Tage zu erhöhen oder reicht z.B. 1 Tag oder 2 Tage vollkommen aus, um die Stadt kennen zulernen? Ich habe mich etwas informiert, aber so viele Denkmäler und Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt ja nicht, oder? Meine größte Angst ist, dass Anfang Oktober in Chile noch relativ kaltes Wetter herrscht – kennt sich hierzu vielleicht jemand etwas aus? Vielleicht gibt es ja auch etwas außerhalb von Santiago zu sehen bzw. kann man über die Aussichtsplattform die man mit einer Drahtseilbahn erreicht die ganze Stadt überblicken oder müsste man hierzu noch höher? Ist es denn überhaupt möglich etwas höher in die Anden zu kommen, um die Stadt einmal komplett überblicken zu können? :question:

    Ich würde mich über jeden Tipp freuen, um besser abwägen zu können, wie lange wir unseren Aufenthalt in Santiago verbringen.

    Vielen Dank im Voraus.Tim ;)

    Die Temperaturen liegen in dieser Zeit so zwischen 13 und 26 Grad am Tag. Nachts kanns ganz schön kalt werden. Sind halt nicht so ausgeglichen wie´s dort im Sommer Dez-März sonst der Fall ist.

    Santiago ist zwar eine sehr sehr schöne, vor allem saubere Stadt. Aber ein voller Tag um alles sehen zu können, reicht völlig. Stadtführung mit La Moneda, San Cristobal, Placa de Armas das reicht schon.

    Ausserhalb Santiagos gibts eigentlich nur noch Valparaiso, San Antonio oder Viña del Mar zum Anschauen, die interessant sind. Allerdings sind sie, je nachdem zwischen 100 und 200 km von Santiago entfernt.

    In die Anden wegen eines Stadtblicks zu fahren kannste dir sparen. Liegen zwar relativ nahe, aber Dunst verhindert garantiert einen schönen Blick. Wenn du Santiago von oben sehen willst, fahr in das Restaurant "Giradorio" rauf in den 16. Stock. Den ausführlichen Tipp von mir findest du unter Reisetipps Chile, Santiago. Auch können dir die Bilder von oben zeigen, was dich erwartet.

    Noch ein Hinweis. Versuche nie in Chile "Öffentliches Personal" (Polizisten, Angestellte des Flughafens, Zoll usw.) weder mit Gegenständen noch mit Geld zu "bestechen". Endet sofort mit *********.

    fio

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!