• Lillie0277
    Dabei seit: 1125100800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1130695823000

    Hallo,

    wir planen im nächsten Jahr, in Venezuela unseren Urlaub zu verbringen. Nun möchten wir gern zunächst eine kleine Rundreise machen, bevor es noch für ein paar Tage in irgendein Badehotel geht.

    Beim Durchblättern fiel uns die Rundreise "Zu den Indios am Orinoco" ins Auge.

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Ist´s zu empfehlen?

    Für Eure Antworten schon mal im Voraus vielen Dank.

    Lillie

  • Karlheinz und Edith
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 138
    Zielexperte/in für: Uruguay Paraguay
    geschrieben 1130778569000

    Hallo Lillie,

    auf jeden Fall empfiehlt sich vor dem Badeaufenthalt eine Rundreise durch Venezuela.

    "Zu den Indios am Orinoco" kennen wir zwar nicht, haben aber eine ähnliche Rundreise "Venezuela hautnah" gemacht, kamen ebenfalls zum Orinoco und besuchten die Indianer. Es war äußerst interessant. Wenn Du magst, kannst Du im Reisebericht auf unserer Webseite http://moorhuehner.oyla3.de nachlesen, wie es dort war.

    Noch viel Spaß bei der Urlaubsplanung

    Karlheinz und Edith

  • Lillie0277
    Dabei seit: 1125100800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1131008031000

    Hallo Karlheinz und Edith,

    danke für die Hinweise. Euren Bericht hab ich auch gelesen. Hab sofort Fernweh bekommen. Am liebsten Koffer packen und ab.

    Eine Frage noch: bei einer solchen Rundreise empfiehlt sich doch bestimmt eine Impfung. Ich hatte da an Gelbfieber gedacht. Unsicher bin ich mir, was die Malaria-Prophylaxe anbelangt. Was habt ihr gemacht bzw. was würdet ihr empfehlen?

    Viele Grüße

    Lillie

  • Karlheinz und Edith
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 138
    Zielexperte/in für: Uruguay Paraguay
    geschrieben 1131122396000

    Hallo Lillie,

    für Venezuela wurde uns dringend eine Gelbfieberimpfung empfohlen, die wir auch machen ließen. Ansonsten solltest Du Dich mit einem Tropeninstitut, Gesundheitsamt oder mit dem Hausarzt in Verbindung setzen, auch wegen eventuell noch erforderlicher Impfungen gegen Hepatitis, Polio, Tetanus usw.

    Wir haben beste Erfahrungen mit der Flughafenklinik in Frankfurt/Main gemacht, wo wir immer gut beraten wurden, auch in Bezug auf die Malaria-Prophylaxe.

    Ein persönlicher Tipp wäre, im Dschungelgebiet besonders abends dünne langärmelige Baumwollblusen/Hemden, dünne lange Hosen und Strümpfe (weiß) zu tragen. Das hilft, neben einem guten Insektenschutzmittel, die Mücken fern zu halten.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Karlheinz und Edith

  • Karlheinz und Edith
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 138
    Zielexperte/in für: Uruguay Paraguay
    geschrieben 1131122886000

    Hallo Lillie,

    für Venezuela wurde uns dringend eine Gelbfieberimpfung empfohlen, die wir auch machen ließen. Ansonsten solltest Du Dich mit einem Tropeninstitut, Gesundheitsamt oder mit dem Hausarzt in Verbindung setzen, auch wegen evtl. noch nötiger Impfungen gegen Hepatitis, Polio, Tetanus usw.

    Wir haben beste Erfahrungen mit der Flughafenklinik in Frankfurt/Main gemacht, wo wir immer gut beraten wurden, auch wegen der Malaria-Prophylaxe.

    Ein persönlicher Tipp wäre, im Dschungel besonders abends dünne langärmelige Baumwollblusen/Hemden, dünne lange Hosen und Strümpfe (weiß) zu tragen. Das hilft, neben einem guten Insektenschutzmittel, die Mücken abzuhalten.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Karlheinz und Edith

  • Karlheinz und Edith
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 138
    Zielexperte/in für: Uruguay Paraguay
    geschrieben 1131123395000

    Hallo Lillie,

    für Venezuela wurde uns dringend eine Gelbfieberimpfung empfohlen, die wir auch machen ließen. Ansonsten solltest Du Dich mit einem Tropeninstitut, Gesundheitsamt oder dem Hausarzt in Verbindung setzen, auch wegen eventuell noch nötiger Impfungen gegen Hepatitis, Polio, Tetanus usw.

    Wir haben beste Erfahrungen mit der Flughafenklinik in Frankfurt/Main gemacht, wo wir immer gut beraten wurden, auch wegen der Malaria-Prophylaxe.

    Ein persönlicher Tipp wäre, im Dschungel besonders abends dünne Baumwollblusen/Hemden, dünne lange Hosen und auch Strümpfe zu tragen. Neben einem Insektenschutzmittel hilft das auch recht gut gegen die Mücken.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Karlheinz und Edith

  • Bernd_S
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1131351338000

    Hallo Lillie,

    zwecks Insekten-/ Mückenschutz würde ich dir raten auf einheimische Produkte zurückzugreifen. In Venezuela gibt´s ein Mittelchen, das heißt "off", bekommt man in jeder Drogerie für ca 4$.

    Ich hab übrigens die Rundreise "Zu den Indios am Orinoco" im Januar dieses Jahres gemacht und fand sie echt super.

    Bei der Malaria- Prophylaxe würde ich mir erst mal die Nebenwirkungen der Medikamente anschauen. Ich hatte weder Malaria- Prophylaxe noch Gelbfieberimpfung, da mir mein Hausarzt von einer Überimpfung abgeraten hatte.

    Falls du Bilder der Rundreise suchst schau doch mal auf meiner HP vorbei www.sberndl.de.

    Falls du noch Fragen hast findest du dort auch meine emailaddy.

    (wenn zwischen 16.11. und 01.12 keine Antwort kommt...sorry.. da bin ich in Costa Rica)

    MfG

    Bernd

  • Gundi22
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1131443730000

    Hallo an alle Abenteurer,

    wir fliegen nächste Woche auf die Margarita. Wir machen die Höhepunkte... und Badeurlaub. Jetzt meine Fragen:

    1. Wie ist das mit der Geldtauscherei an der Playa el agua oder Porlamar? Seit dem neuesten Gesetz kann man nur noch in Wechselstuben und Banken, nicht mehr im Hotel tauschen.

    2. Wie sind die Nebenkosten auf der Rundreise (Getränke usw.)

    3. Was zieht man sich am Tage bei der Rundreise auf dem Festland an? Ich meine kurz oder lang, Lederturnschuhe o.k. usw.

    Wir fliegen am 14.11.2005.

    Tschüß Gundi

    Nur wer es erlebt, kann wirklich mitreden.
  • Mendos
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1131450964000

    @Gundi

    Wir waren im Oktober auf Margarita.

    An der Playa el Aqua gibt es eine Bank die dir problemlos Euro oder Dollar tauscht.

    Allgemein die Nebenkosten sind für europäische Verhältnisse sind sehr sehr preiswert. Bier 40 Cent, Cola 35 Cent usw.

    Viel Spaß im Urlaub. Es ist ein traumhaft schönes Land.

    LG Mendos

    Umwege erweitern die Ortskenntnisse!
  • Gundi22
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1131461815000

    Danke Mendos für die schnelle Antwort.

    Ich benötige aber noch präzisere Antworten und habe daher neue Themen verfaßt.

    Nochmals dank

    Tschüß Gundi22

    Nur wer es erlebt, kann wirklich mitreden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!