• Christian25101984
    Dabei seit: 1374796800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1374842680000

    Hallo liebe H-Check gemeinde,

    Rio de Janeiro scheint zum Rock in Rio ziemlich ausgebucht zu sein.

    Hat jemand von euch Hilfreiche Tipps bezüglich einer Ferienwohnung?

    Ein Hotel in Strandnähe würde auch das Interesse wecken,... aber die Kosten....

    Gibt es Empfehlungen für Rio, was unbedingt ein Must Have ist?

    Wie zum Beispiel - Gelbfieberimpfung?

  • Pur Pom
    Dabei seit: 1372377600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1374861643000

    @Christian25101984: "Must Have in Rio? Wie zum Beispiel - Gelbfieberimpfung?"

    Tz. Gelbfieberimpfung als Must Have? Ein Must Have in Rio de Janeiro ist vielleicht besser früher als später eine Brasilianerin im Arm - oder ein Brasilianer - je nach Ausrichtung, aber doch keine Gelbfieberimpfung. Die Standards, Tollwut, Tetanus, Hepatitis A und ggf. noch B sollten im Impfpass stehen.

    Ein kurzer sprachlicher Einfuhrungskurs (Hueber/Port. für Anfänger, z.B.) könnte nicht schaden, schon rudimentäre Sprachkenntisse öffnen Türen.

    Apartments ->

    www.agencia-heidelberg.de

    www.rioapartments.com

    Einzelanbieter über die üblichen Portale.

    Alternativen ->

    www.favelinha.com (mit super Blick auf Bucht, sehr nahe am Ausgehviertel Lapa)

    www.vanazul.com/

    Wer's mag, weitere Backpacker-Hostels (oder vergleichbare Stätten) gibt`s mindestens ein Dutzend, teilweise 3. Reihe Strand (Copacabana/Ipanema). Mr. Google hilft.

    Elegante Zwischenlösungen sind Motels (!), manche bieten 24h an (ohne Kleiderschrank, aber mit allerlei Specials, hier im Link das wahrscheinlich prominenteste)

    -> www.vipsmotel.com.br

    Hotels? Pfff. Die Preise haben mächtig aufgeschlagen. Sehr mächtig.

    Ansonsten verweise ich auf das Unterforum "Brasilien".

  • Pur Pom
    Dabei seit: 1372377600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1374918464000

    Ach so, einziges echtes "Must have", das mir einfällt, ist ein Reisepass mit einer Gültigkeit von Minimum sechs Monaten ab Einreise. Diese wird sonst spätestens am GIG verweigert.

  • Christian25101984
    Dabei seit: 1374796800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1375084582000

    "Tz. Gelbfieberimpfung als Must Have"

    Bedeutet das, dass mir das Tropeninstitut nur Geld aus der Tasche ziehen will und ich benötige gar nicht diese Impfung?

    Tollwut sagten die mir, dass es erst bei einer möglichen Infektion behandelt werden sollte. Genauso wie Malaria...

    Danke für die links für die Unterkünfte... Anfrage habe ich direkt versandt

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1375108742000

    Hallo,

    wie ist es mit einem Hostel: hier 

    Das Mango Tree  wird sehr gelobt.

    Schöne Reise!
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1375111228000

    Gehört das Ganze nicht vielleicht doch eher in das Unterforum "Brasilien" :frowning:

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Pur Pom
    Dabei seit: 1372377600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1375199488000

    Malaria?

    Das Tropeninstitut empfiehlt eine Impfung gegen Malaria?

    Kann ich mir kaum vorstellen.

    1. Es gibt nur Vorsorgemaßnahmen, keinen wirklichen Schutz.

    2. In Brasilien herrscht nur am Amazonas ganz weit im Norden und weit weg von Rio de Janeiro Malaria-Gefahr.

    3. Gefährlich ist das Denguefieber, ähnlich der Malaria. Auch hierfür gibt es keinen Schutz, außer Mückenspray, etc.

    4. Ein herkömmlicher Tourist hat aufgrund von Aufenthalt/Umgebung und typischen Gewohnheiten ein relativ geringes Infektionsrisiko.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!