• luckyluggi
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1578144845345

    Hallo,

    seit 17 Jahren möchte ich schon mit meinem Mann nach Wien fahren. Immer kam ein großer Urlaub, Kinder oder was anderes dazwischen. :wink:

    Nun ist es endlich doch so weit.

    Wir wollen mit unserem Sohn (8) für 5 Tage in den Faschingsferien nach Wien fahren (22.2.-26.2.20). Tochter (5) bleibt bei Oma zuhause.

    Ganz sicher anschauen wollen wir uns:

    Schloss Schönbrunn, Hofburg, Prater, Kaisergruft, Stephansdom, Madame Tussauds...

    Natürlich noch gerne andere Sehenswürdigkeiten, weiß aber nicht, ob das zeitlich noch machbar ist?!

    Wir sind normalerweise typische All inklusiv Strand - Urlauber und kennen uns mit so einer Reise noch überhaupt nicht aus. :sweat_smile:

    Wichtig wäre uns ein günstiges und gutes Hotel MIT Frühstück, wo Bus oder Bahn direkt vor der Tür ist, da wir uns die Vienna City Card holen wollen. Am liebsten wäre uns ein zentrales Hotel in der Stadt, aber die Parkplatz-Preise von den Hotels sind ja gigantisch, im negativen Sinne!!! :scream:

    Dann gibt auch noch einen Vienna Pass!?! Welcher wäre denn sinnvoller?

    Mit diesen Vienna Tickets bin ich doch etwas überfordert...

    Wer hat Tipps oder Empfehlungen für uns?

    Ich habe eigentlich 1000 Fragen, aber ich weiß momentan gar nicht, wie ich anfangen soll! :joy:

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4372
    geschrieben 1578149234279

    Vielleicht schaust du mal in den schon bestehenden Thread "Kurzurlaub in Wien". Dort findest du sicher schon die eine oder andere Antwort.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8962
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1578159996044

    Hallo luckyluggy,

    schau dir doch mal das JufaHotel Wien City an. Es hat eine gute Anbindung an die Öffis, und die Parkplätze sind nicht ganz so teuer. Bis zum 30.3.20 gibt es ein Sonderangebot direkt auf der hp, wo ein Kind kostenlos im Zimmer der Eltern übernachtet.

    Hier klick, der von Tangomaus vorgeschlagene thread. Für die Öffis könntet ihr die WienKarte nutzen klick. Ein Kind bis 15 jahren ist kostenfrei dabei.

    Besorge dir einen Wien-Reiseführer mit Stadtplan und kreuze erstmal die Sehenswürdigkeiten an, die ihr sehen wollt. Diese solltest du nach Stadtteilen bündeln, und dementsprechend besichtigen, so dass ihr nicht kreuz und quer durch Wien irrt :smirk:. Mir gefiel es auch auf dem Naschmarkt gut. Dort kann man auch Mittags ein paar Häppchen essen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lanzafan
    Dabei seit: 1234656000000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1578979293710

    Für eine Kurzreise ideal sind Hotels im Bezirk "Landstraße" in der Nähe des Belvedere Schlosses. Direkt an der Flughafen-S-Bahn und Straßenbahn, fußläufig zum Karlsplatz. Der Naschmarkt ist wirklich sehenswert, außerdem die Hofburg, die klassischen Museen an der Ringstraße, die Caféhäuser und Heurigen, die Oper, Schönbrunn, ...Uninteressant finde ich alles "Moderne" wie den Prater, Tussaud und auch die Einkaufsstraßen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!