• geli60
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1480432471000

    Hallo , wir möchten nächstes Jahr im August den Norden Spaniens mit dem Auto erkunden. Wir lieben die Kombiantion von Bergen und Meer und interessanten Städten . Wir wollen entweder das Baskenland mit Teilen Asturiens  oder Galicien mit Asturien erfahren . Was ich gerne wissen wollte, welche Region gibt da mehr her , ist landschaftlich abwechslungsreicher und interessanter . Oder gibt es da keine so großen Unterschiede ? Ich würde mich über Tipps von "Regionskennern" freuen. Vielen Dank !

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1480782140000

    Eigentlich ist die gesamte Nordküste sowie das Hinterland eine Reise wert. Wenn ihr gerne Meer und Berge kombiniert ist Santillana del Mar ein guter Ausgangspunkt, ein im Kern mittelalterliches Städtchen. Sehr zu empfehlen für die Übernachtungen ist der dortige Parador. Man ist schnell an der Küste und in der beeindruckenden Bergwelt der Picos de Europa.

    Wenn ihr genügend Zeit habe, solltet ihr mehrere Domizile ins Auge fassen, es gibt einfach sehr viel zu sehen. Auch die Städte von San Sebastian über Bilbao bis Santiago di Compostella solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!