• alcobendas
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1349794193000

    So erstmal muss ich mal fragen was sich die madrider metro denkt?!?! 2009 hat des 10er ticket noch an die 7€ gekostet, jetzt kostet es 12,20 und ich kann nichtmal die 10er Linie mitbenutzen!!! bzw kann irgendwie garnicht so fahren wie ich will

    So jetzt zu meinen Fragen, wie siehts eigentlich um sol herum aus mit öffnungszeiten der geschäfte?

    hat irgendjemand tips für typische "backpacker" bars?

  • molineros
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1349979048000

    Spanien ist fast pleite , deshalb gibt es keinen Grund sich zu beschweren, wenn die Madrider Verkehsbetriebe versuchen kostendeckend zu arbeiten.

    Ein Vergleich mit den Preisen in Düsseldorf zeigt, dass es immernoch günstig ist

  • alcobendas
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1350080870000

    ja und wie soll sich des der bürger leisten können?

    in 3 jahren fast verdoppeln ist ne menge, dazu kostet es zb in münchen 12,50 die 10er karte und ich kann mehr oder weniger durch fahren und muss nicht bei jedem bus wechsel neu stempeln.

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1273
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1350915306000

    Was für ein seltsames Posting :?   Es zwingt Dich ja keiner hinzufahren, wenn Du es Dir nicht leisten kannst. Noch `musst` Du den ÖPNV vor Ort nutzen. Ich finde die Preise vergliechen zu deutschen Standards echt günstig. Bei der Metro kannst Du beliebig oft umsteigen. Die Einschränkungen gelten ja nur für einige Busse.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!