• Ineedholidays2021
    Dabei seit: 1632477741989
    Beiträge: 6
    geschrieben 1632478295549

    Hallo zusammen

    Wir möchten einen tollen Karibikurlaub im April 2022 verbringen. Ich war schon in Punta Cana und PDC mehrfach, jedoch liegen diese Reisen einige Jahre zurück.

    Eigentlich haben wir uns auf Mexiko (Playa del Carmen oder Cancun) festgelegt.

    Uns gefällt die Kombi vom luxuriösen Faulenzen am Strand und abends gute Hotel-Unterhaltung und Zentrumsnähe, um auch mal shoppen zu gehen.

    Nun das grosse ABER:

    Wie ist die aktuelle Algen-Plage Situation in Mexiko? Wie ich gelesen habe, müsste Cancun weniger stark betroffen sein, als PDC.

    Aber auch diese Berichte sind schon wieder 2-3 Jahre alt.

    Weiss jemand dazu mehr, wie es im Frühjahr 2021 war? Oder ganz generell: Sind Algen immer noch ein Problem, oder hat sich das erholt?

    Mir persönlich ist der weisse Sandstrand und das türkis blaue Meer sehr wichtig und der Hauptgrund, warum ich soweit fliegen will.

    Wäre Bayahibe in der Dom-Rep eine Algen-freie Alternative zu unseren Bedürfnissen? Oder ist da Abends tote Hose?

    Danke und liebe Grüsse

  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1632481007501

    Wir waren dieses Jahr im März /April in Mexico im Iberostar Grand Paraiso. Nach 2016 und 2018 das dritte Mal und auch das letzte Mal. Und nur wegen des Sargassum. 2016 war noch gar nichts. 2018 war schon heftig. Es wurde zwar von Hand weggemacht, aber es wurde immer schlimmer.

    Wir sind dieses Jahr nur wegen der einfachen Einreise und dem guten Umgang mit den Hygienevoraussetzungen nochmal hingereist. Haben das Sargassum in Kauf genommen. Jetzt wurde der Strand mit Traktoren gereinigt. Was wirklich gut war. Aber es war da, jeden Tag, mal mehr, mal weniger . Ich war vielleicht einmal im Wasser.

    Das zog sich die ganze Küste entlang. Von anderen Gästen haben wir gehört, das es an der playa mujeres und auch auf der Isla mujeres nicht so schlimm war, von kaum bis wenig war da die Rede. Vielleicht wäre das was für Euch.

    Wir fliegen nächsten März nach Jamaika an den Seven mile Beach.. Dort ist bis jetzt noch nichts aufgetaucht. Bin gespannt.

  • Ineedholidays2021
    Dabei seit: 1632477741989
    Beiträge: 6
    geschrieben 1632492076504

    Danke für dein Feedback, sowas habe ich schon vermutet.

    Jamaika haben wir auch noch auf dem Zettel. Hast du grad eine Hotelempfehlung parat?

    Es sollte vor allem abends ein bisschen was laufen.

    Habe ans Iberostar Selection Rose Hall oder ans Riu Palace gedacht.

    Aber vielleicht hast du ja noch den ultimativen Tipp?

  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1632648958296

    Hallo, ultimativen Tipp kann ich nicht geben. Wir sind älter und suchen mehr die Ruhe. Wir gehen ins Couples Negril.

    Aber schaut euch mal das Riu Palace Tropical Bay an. Das loben alle sehr.

    Jamaikas Hotels sind alle seeeehr amilastig. Das heißt die lieben Party und Bespassung. Da ist immer was los. Das Hotel liegt an einem traumhaften Strand und hat tolle Zimmer. Ansonsten noch das Charela Inn. Da sind kleine Restaurants und Bars drumherum. Wenn ihr kein AI bevorzugt. Schaut euch einfach mal die Bilder an. Der Strand ist halt ein Traum, kilometerlang.

    Wir sind Fans von Iberostar. Aber uns persönlich ist die Bucht bei den Hotels zu klein. Der Vorteil bei den Iberostar Hotels ist die kurze Anreise vom Airport. Das Essen ist halt super und die Zimmer sind auch toll. Lest mal die Bewertungen und schaut euch die Bilder an.

    Jamaika ist toll!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!