• Annamirl0310
    Dabei seit: 1657541330342
    Beiträge: 1
    geschrieben 1657542053142

    Hallo zusammen,

    mein Freund und ich werden im September für 3 Wochen nach Griechenland fliegen - zum ersten Mal!

    Deswegen wollte ich bei euch nach Erfahrungen und Tipps fragen, was euch besonders gefallen hat usw.

    Wir landen in Athen und werden uns dort ein Mietauto nehmen. Geplant ist bis jetzt nur, dass unsere Rundreise über Peloponnes und ein bisschen hoch, Richtung der Halbinsel Lefkada gehen soll, und wir in Athen wieder enden, um uns dort die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

    Wir möchten auf jeden Fall baden baden baden, am liebsten an schönen Stränden mit klarem Wasser, die nicht so dermaßen überlaufen sind und man schön flach ins Wasser gehen kann. Entweder abgelegen mit Fußmarsch oder Auto zu erreichen, oder auch sehr gern nahe gelegen an unserem Unterkunftsort. Wir sind sehr gern auf Campingplätzen unterwegs, eventuell habt ihr hier ja ein paar Tipps, welche empfehlenswert sind und eventuell sogar direkt an einem schönen Strand liegen. Da wir leider unser Zelt im Flugzeug nicht mitnehmen können, wären Mietbungalows, -zelte oder sonstiges auf dem Platz toll. Ansonsten sind wir eher die Air-BnB / Appartement Typen, in ein Hotel möchten wir nicht. Bauernhofunterkünfte wären auch sehr nett :grinning:

    Welche tollen Sehenswürdigkeiten gibt es in Athen, Peloponnes? Ich denke auf der Halbinsel Lefkada und dem Weg dahin, wirds nicht sooo viele antike Stätten geben, wie in Athen und Peloponnes oder?

    Und noch ganz allgemein:

    Sollten wir auf irgendwas besonders aufpassen in Griechenland? Uns wurde schon ans Herz gelegt, dass hier extrem viel geklaut wird....

    War jemand von euch die letzte Zeit dort und weiß wie die aktuelle Corona Lage da so ist? Mit testen, Maske usw?

    Ich hoff ich hab nichts vergessen, und freu mich sehr auf eure Antworten und Anregungen :grinning:

    Ich freu mich auf unseren ersten Griechenland Urlaub, es ist auch das erste Mal für mich nach langer langer Vermeidung, mich in ein Flugzeug zu setzen :grinning:

    Danke und liebe Grüße,

    Anna

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 27336
    geschrieben 1657543841818 , zuletzt editiert von Kourion

    Hallo Annamirl0310.

    Kurz zur Corona-Lage: Die Nachweispflicht (per Negativ-Test, Impfnachweis, usw.) ist seit dem 1. Mai entfallen.

    Falls positiv, so wird eine Quarantäne empfohlen, ist aber nicht verpflichtend. Näheres dazu liest du beim Auswärtigen Amt unter dem Punkt "Einreise" - hier klicken

    Dass in Griechenland extrem viel geklaut wird, kann ich so nicht bestätigen. Hab ich im Urlaub auf den Inseln / dem Festland und beim dortigen Herumfahren noch nicht erlebt.

    U.a. angeschaut - Akropolis (Athen) // Mykene, Epidaurus, Olympia und die schöne Stadt Nafplio (Peleponnes)

    --------------

    Hab gerade einen Artikel zur Aufhebung der Quarantäne gelesen - Keine Quarantäne bei Corona-Infektion

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1677445339090

    Zum Thema Athen in Kombi mit Strand. Wenn man Athen die Akropolis sehen möchte, aber auch recht Stadt nah in einem Badeort sein Hotel haben möchte, welchen Ort würdet ihr empfehlen? Es muss kein grosses Hotel sein, eine Frühstückspension oder Fewo geht auch.

  • _aqua_sports_
    Dabei seit: 1499284502539
    Beiträge: 674
    Verwarnt
    geschrieben 1677539006423 , zuletzt editiert von _aqua_sports_

    Kann den Süden empfehlen -war zwar nur einen Tag mal mit Öffentlichen dort aber recht schöne Strände mit schönen Strandbars sind sogar noch mit der Straßenbahn (Endhaltestelle ASKLIPIIO VOULAS) zu erreichen. Dann umsteigen mit dem Bus und nach weiteren 5 km lohnt Vouliagmeni! Tolle Strände & Buchen! Da würde ich mich mal umsehen!

  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1677675406625

    Danke. Vouliagmeni sieht sehr ansprechend aus, aber erscheint mir sehr teuer. Ist das sowas für Athen wie für Hamburg die Elbchaussee?

  • _aqua_sports_
    Dabei seit: 1499284502539
    Beiträge: 674
    Verwarnt
    geschrieben 1677685753010 , zuletzt editiert von _aqua_sports_

    Ja, gut möglich! Ich fand es dort sehr nett -aber nett ist leider oft auch teuer;-). Es gibt ja weiter südöstlicher noch andere Orte - allerdings ist man zumindest mit den Öffentlichen dann bald 2 Std und mehr ins Stadtzentrum unterwegs. Ich war damals 4 Tage in Athen und dann 7 Tage auf Mykonos. Fahrt zum Flughafen unkompliziert und kostengünstig, kurzer Flug (auch günstig - ca. 50 Euro). Hab ein Airbnb dort gehabt und der Besitzer hat einen sogar vom Flughafen kostenlos abgeholt -die Insel ist klein und alles schnell erreichbar -von dort dann günstig mit Easyjet zurück nach Deutschland -nur als Tipp - man kann natürlich ab Athen sonstwo hinfliegen. Aber ja -dieser Ort ist wohl sehr exklusiv, weil schön und nah an Athen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!